Bin ich wirklich in ihn verliebt oder ist es nur Freundschaft?

Hallo...
Ich (W,14) bin seit gut ein Paar Tagen mit meinem Freund (M,17) zusammen. Ich kenne ihn aber schon seit 3 Monaten. In diesen 3 Monaten lernten wir uns kennen.  Wir schrieben die ganz zeit. Mit der Zeit verliebte er sich in mich, aber ich nicht in ihn, doch er hatte die Hoffnung nie aufgegeben.  Er hat immer wieder mir geschrieben das er mich liebt und mich am liebsten küssen will, und immer als ich das lass kam bei mir solch ein komisches Gefühl ihm Bauch, wie als würde man ein Freier fall erleben. Ausserdem wurde ich sehr unsicher ob ich mich verliebt habe in ihn. Mit der Zeit habe ich und meine beste Freundin ihn getroffen. Auf den Fotos die ich von ihm habe sieht er nich sehr schön aus, wegen dem schnauz, und dem Bart auf der Seite bei den Ohren. Ich finde das nich sehr schön und das hat sich auch bewiesen beim treffen. Doch als er an einen Geburtstag seiner Grossmutter gehen musste hatte er sich rasiert und ich musste sagen er sieht sehr schick aus ohne Bart auf dem Foto. Am drauf folgenden Tag kamen wir zusammen. Dadurch trafen wir uns gestern aber mein Problem war ich bekam keine Schmetterlinge im Bauch als ich ihn sah, aber ich war schon ein bisschen nervös gewesen. Ich weiss nicht genau ob ich wirklich Gefühle habe für ihn, oder ob es nur freundschaftliche Gefühle sind. Wir haben uns nicht geküsst gestern.  Morgen lernt er meine Eltern kennen und ich habe zu dem noch angst das meine Eltern ihn nicht gerne haben. Da er Politisch anders eingestellt ist als sie. Ich habe auch schon mal nachgedacht was ist wen sie ihn nicht mögen und da kamen mir Tränen.

Ich weiss nicht was ich machen soll, und ob ich wirklich ihn liebe und verliebt bin. Könnt ihr mir vielleicht helfen?

Lg😉

Liebe, Beziehung, Eltern, fester freund, verliebt, Schmetterlinge im Bauch
6 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.