Ich hasse Schule & weiß mir nicht mehr zu helfen?

Hallo, heute war der erste Schultag & es hat mir einfach gezeigt wie sehr ich die Schule hasse.

Die Lehrer die meinen sie wären was besseres weil sie „LeHrEr“ sind.

Die selbstsüchtigen, egoistischen Schüler dort die sich alle wichtig tun wollen.

Ich passe da einfach nicht hin, ich habe das Gefühl ich bin zu Erwachsen für den scheiß. Ich habe in den Ferien so viel mit Erwachsenen zutun gehabt das ich einfach mich daran gewöhnt habe so Erwachsen zu sein & die Personen in meiner Klasse sind halt einfach noch Kinder, so richtige KINDER!

Klar hab ich welche mit denen ich mich gut verstehe, aber ich fühle mich einfach anders als wäre ich reifer und erwachsener.

Dann noch täglich 6 Stunden in der Wärme durchgehend mit Mundschutz dort zu sitzen. Es ist einfach ultra stressig und ich möchte doch einfach nur mein Leben genießen.

Ich möchte nicht zu dinge verpflichtet sein worauf ich doch überhaupt garkeine Lust habe.
Ich möchte mein Leben LEBEN.

In der Schule MUSS ich dinge machen die ich nicht möchte, ich könnte heulen wenn ich darüber nachdenke.
Ich werde in irgendwelche Kurse reingepackt die ich nicht gewählt habe (Fitnesskurs) worauf ich überhaupt keine Lust habe weil mein Körper einfach nicht dafür gemacht ist, ich HASSE Sport und werde dort dazu gezwungen, um dann eine „Gute Note“ (die ich in Sport definitiv nicht habe) zu bekommen die über meine Zukunft entscheiden kann?

Dann werde ich noch gezwungen auf einer Klassenfahrt zu fahren mit Vollidioten, worauf ich garkeine lust habe.

5 Stunden im Reisebus mit Maske?

Wie stellen die sich das alle vor? In meinen Augen sind alle Lehrer Witzfiguren. Machen auf Erwachsen aber zeigen null Verantwortungsbewusstsein.

“Man kann sich hier im Dorf genauso anstecken wie auf der Klassenfahrt.“ - Bitte was? Ich sitze Zuhause achte darauf wenig zu machen weil meine Mama, Oma & Schwester Risikopatienten sind und ihr wollt mich zwingen auf Klassenfahrt zu gehen? Ihr seid nicht mehr als ein Witz und ich spucke jeden einzigen von euch ins Gesicht wenn ich mein Abschlusszeugnis in der Hand halte.

Es tut mir leid ich werde so wütend wenn ich darüber nachdenke.

Was ist das bitte für ein bitteres Leben? Und wenn das hier alles wirklich noch 60-70 Jahre weitergehen soll weiß ich wirklich nicht ob ich das alles noch möchte.

Es ist ja nicht nur mit der Schule so, das ganze Leben hängt davon ab wie viel du verdienst, wie schlau du bist, wie gut du in der Schule warst etc.

Wer hat dieses dreckige System erfunden?

Ich will doch einfach nur Leben und Dinge unternehmen die mir Spaß machen.

Bitte helft mir ich kann das wirklich nicht mehr.

Ich musste diesen Beitrag in Tränen schreiben, da es mir einfach den Sinn in meinem Leben nimmt.

Liebe Grüße & einen schönen sonnigen Tag euch noch!

(Bitte nur ernstgemeinte Antworten)

Leben, Schule, Angst, Geschichte, Deutschland, Klassenfahrt, Lehrer, Schulsystem
24 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.