klar, ist oft genug der fall. in dem fall gehört das outfit halt zum hausrecht und das dürfen die secs auch durchsetzen.

...zur Antwort

es gibt auch genug männer, die kleine brüste mögen, also stress dich nicht.

...zur Antwort

bei uns gibts immer karpfen und schnitzel für die, die keinen fisch mögen.

...zur Antwort

wenn sies schon gekauft hat, wird sie sich sicher nicht von dir abbringen lassen. und so schlimm ist kiffen nicht, besser als sich vollzusaufen.

...zur Antwort

so wie ich das verstehe, war das aquarium schon mal in gebrauch, vllt solltest du ganz neue filterschwämme kaufen..ansonsten hast du vielleicht kieselsteine als bodenbelag drin, die nicht ordentlich gewaschen wurden?

...zur Antwort

Warum gibt es bei uns so wenig Zivilcourage?

Hallo!

Ich frage mich, warum es bei uns so wenig Zivilcourage gibt! Bin vorher in eine ganz schön brenzlige Situation geraten: Ich habe mit meinem Freund auf den Zug gewartet und mitgekriegt, das weiter hinten ein Päärchen streitet (beide ca. 18-20 Jahre). Nach dem anfänglichen Geschrei wurde es handgreiflich. Der Junge schubste das Mädchen zuerst herum (unter anderem gegen eine Wand) und packte sie dann am Hals und würgte sie.

Es waren locker um die 30 Leute in der Nähe, keiner hat eingegriffen, alle haben nur dumm geschaut! In der Nähe von mir Stand sogar ein "Security" der das ganze auch nur aus der Ferne betrachtete und nichts unternahm. Ich bin sofort zu ihm hin und sagte ihm, er solle doch etwas machen, aber er meinte nur: "die regeln das schon unter sich und es gäbe nur Ärger sich bei so etwas einzumischen"... Ich konnte es kaum fassen, es war ja schließlich sogar sein Job bei so etwas einzugreifen!

Ich bin dann mit meinen Freund zu den beiden hin (das Mädchen stammelte nur er solle sie bitte in Ruhe lassen und war vollkommen verängstigt von ihm...). Mein Freund fragte das Mädchen ob sie Hilfe brauchen würde (blöde Frage eigentlich...) Und schon ging der Typ in seine Richtung und schrie in an: er soll abhauen, das geht ihn nichts an. Er kam schon gefährlich Nahe, schließlich gab ihm mein Freund einen ziemlich heftigen Stoß, und er landete ziemlich unsanft in einer Säule und ging dann weg, da er vermutlich merkte das er keine Chance hätte.

Das Mädchen hat sich bei uns bedankt und wir rieten ihr, sie solle ihn anzeigen (wir würden ihr als Zeugen zur Verfügung stehen und wahrscheinlich ist das ganze sowieso von den Überwachungskameras aufgezeichnet worden...Sie hatte sogar dunkle "Würge-abdrücke"am Hals) Wir begleiteten sie noch nach Hause, da sie in der Nähe wohnte und Angst vor dem Typen hatte...

Was meint ihr zu dem Ganzen? Warum greift niemand ein, wenn so etwas passiert, ich kanns überhaupt nicht verstehen, wie jemand tatenlos bei so etwas zusehen kann? Für was gibt es "Securitys", die überhaupt nichts untennehmen, obwohl jemand vor seinen Augen körperlich Misshandelt wird?

Liebe Grüße

Anna

...zur Frage

naja, hättest du dich getraut, bei so einem typen einzugreifen, wenn du alleine gewesen wärst? bei solchen sachen sind doch meistens aggressive jungs/männer beteiligt, und ich denke, die meisten mädchen/frauen trauen sich da einfach nicht, was zu tun, würde ich mich auch nicht..was der security gemacht hat, war aber natürlich nicht in ordnung..

...zur Antwort