schlechtes gewissen nach einschläferung des haustieres

ich habe gestern meine katze kiri einschläfern lassen,sie war 10 jahre alt. sie hatte so knuddeln unterm bauch,die schnell größer geworden sind und gestern hat die tierärztin geröntgt und gesehen dass die ganze lunge auch schon voll war,und sie sagte,da kann man nichts mehr machen.ihr ging es eigentlich noch gut,hat nur selten mal gehustet und öfter gebrochen,ist aber noch überall rumgesprungen,aber die ärztin sagte das würde schnell losgehn und sie würde dann ersticken,und hätte sie mir nochmal 3 tage mitgegeben zum verabschieden,aber ich hatte das schon geahnt und hatte mich schon die tage verabschiedet,und da sie gerade betäubt war von der untersuchung,haben wir´s gleich gemacht,ich hätte sie nicht nach 3 tagen so geplant dahin bringen können,ich glaub ich hätte sie so lang behalten bis sie sich echt gequält hätte.gestern war sie noch da und jetz kommt sie nich mehr zu mir auf die couch,kein mauzen mehr,kein pfötchengtrappel auf dem parkettboden.und sie hatte mich immer so lieb,hat mich getröstet wenn ich geweint habe,oder wenn ich mal berunken war und eingeschlfen bin während mein ex mich belabert hat,hat sie sich auf mich gesetzt und mich beschützt. eigentlich hab ich jetzt das gefühl sie hätte sich noch ein paar wochen ganz wohlfühlen können,ich weiß nich warum ich mich plötzlich so schnell dafür entschieden habe.meine oma hat total auf mich eingeredet,und ICH wollte mich nicht ,länger quälen und ich weiß dass das nich richtig war jetz fühl ich mich wie ein mörder.ja aber mir ist bewusst geworden,dass sie noch ihr ganz normales lebensgefühl hatte,denn durch krankheit wird das tier ja auch müde und ist einverstanden mit dem tod,und sie hat sich ja noch gar nich gequält und ich hab sie ja mitten aus dem leben gerissen,ich komm ja mit dem tod klar,aber nicht damit.wenn sie könnte,wäre sie bestimmt entäuscht von mir.ich kann nicht mehr schlafen und denke dass ich das auch nicht verdient habe.

...zur Frage

Hallo Sarika, hab viel Mitgefühl für Dich, weil ich meinen Hund ebenfalls in der Tierklinik in meinen Armen sterben lassen hab müssen und während ich das schreibe, kämpfe ich mit den Tränen. Ich will es kurz machen, Du mußt Dir keine Vorwürfe machen, weil Du eine das größte was Du in dieser Situation machen konntest getan hast. Du hast über den Schmerz des Verlust eines geliebten Wesens die Dir größte Gnade deiner Katze erwiesen zu der ein mensch und damit genau Du fähig ist. Du hast Deine Katze vor großen Schmerzen geschützt und wahrscheinlich auch vor einen sehr unangenehmen Tod, ich persönlich danke Dir dafür. aber behalte Deine Katze immer in Deinen Gedanken und tief im Herzen, aber bitte laß ihre kleine Seele fliegen, weil wenn Du ihre Seele fest hälst kann sie nicht in den großen Garten, weil Du sie fest hälst. Egal sie wird immer bei Dir sein und Du kannst sie darum bitten von jetzt an Dein Schutzengel zu sein, glaube mir, das funktioniert. Seih glücklich, das Du so ein toller Mensch bist!

...zur Antwort

Erstmal tut es mir leid, das Du so etwas erleben mußt! Ich denke ein Mensch der die Unfairness in sich hat nicht mal Stellung zu beziehen, muß sich wirklich die Frage gefallen lassen, ob ihm die Freundschaft aus dem Herzen wirklich wichtig war. Weil wie sich gegenüber Dir benommen wurde ist, sorry aber wie Höschen wechseln. Ich verstehe vollkommen das Du in Trauer um die Freunschaft bist, weil es unter anderen auch ein Loch reißt. Aber wenn Du von Dir aus sagen kannst, alles Dir erdenkbare probiert zu haben, die Freundschaft wieder zu beleben und nichts passiert, dann wirst so leid es mir für Dich tut auch annehmen müßen, das sich Menschen für einen anderen Weg im Leben entscheiden und das auch ohne Angabe von Gründen. Sorry, aber das Leben geht nicht immer sanft mit uns Menschen um!

...zur Antwort

Praktisch sind die gar nicht soweit weg vom Menschen praktisch, aber ihnen fehlt ein ganz wichtiges Teil das zum Mensch sein dazu gehört. Sie haben nicht diese Form von Stimmbändern, wie wir sie haben und diese Stimmbänder nachzubauen, ist so eine filligrane sache nachzubilden, das sie beim Menschen ansich schon nicht sehr gut funktioniert. Ergo keine Verständigungsmöglichkeit auf Menschenseite!

...zur Antwort

Kommt darauf an wie scharf die novelle sein soll, weil davon ist auch abhängig, wieviel Chilli rein soll. das Erdbeben in Chilli, fällt Dir was auf??? Sorry ich habe gerade gemerkt, ich bin anscheinend der Unbelesene, also nicht böse sein, über meinen Text!

...zur Antwort

Ich hab das auch schon oft beobachtet nicht nur im Film und ich denke es ist vielen Menschen gar nicht bewußt, sondern eine natürliche Schutzhaltung ohne eigentlichen Sinn, wenn man ein wenig mitdenkt, sowie Du es anscheinend machst!

...zur Antwort

Deine Planze braucht dieses Wasser, aber Du kannst auch reines Regenwasser nehmen, auf keinen Fall Wasser aus der Leitung, damit schädigst Du die Pflanze enorm. Das Regenwasser sollte schon ein paar Tage gestanden haben!

...zur Antwort

Also egal was Du jetzt denkst, aber für mich kommt es überhaupt nicht in Frage, das Hemd aus der Hose zu lassen und schon gleich nicht zu einer Hochzeit!

...zur Antwort

Also eines kann ich Dir sagen, wegen so einen Bockmist bist Du noch lange kein Teufel, Du kannst auch keiner werden, denn im schlechtesten Fall wirst sein Werkzeug, Handlanger, aber genauso schnell läßt er Dich auch fallen. Und wenn Du wirklich was davon hättest, mein Lieber dann würdest Du hier nicht sitzen und schreiben, sondern ganz andere Dinge machen und ich spreche aus einer Zeit, wo ich nicht geschrieben habe, sonder gehandelt hab, alles klar!

...zur Antwort

Also sind wirklich gute Voraussetzungen, die Du für einen Verkauf mitbringst, leider ist es so, das die Suche nach eine fairen Käufer oft wie die Suche nach der Nadel im heuhaufen ist. Aber da es Dir ja nicht unter den Nägeln brennt, kannst Du ja tatsächlich die Zeit nutzen z.B. gockeln, oder Fach- Wiederverkäufer suchen und von mal zu mal sammelst Du Infos und auch Adressen. Viel erfolg wünsch ich Dir!!!

...zur Antwort