Klar dürfen sie dich beobachten

...zur Antwort

Hey,

wenn dich das auf Dauer traurig macht, dann überleg es dir wirklich gut ob du das wirklich möchtest.
Wenn er wirklich Interesse an dir hätte, dann würde er dich mit sowas erst recht nicht eifersüchtig machen wollen...

...zur Antwort

Freund ist krank?

Hey Leute, ich erzähle euch meine Story und hoffe ich könnt mich verstehen, bzw mir antworten.. (bitte nur ernsthafte Antworten)

Mein Freund und ich sind seit 3 Jahren zusammen, und haben wirklich sehr sehr viele Sachen erlebt... positive als auch negative... aber das meiste ist negativ, (er hat auch eine schlimme Vergangenheit) ich will ungern darüber sprechen was alles in den 3 Jahren passiert ist, obwohl es das Hauptproblem ist, aber ich Versuch es euch anders zu erklären.

Vor genau 3 Jahren war ich 14 Jahre alt... leider noch ein Kind.
Damals war es für mich streng verboten ein Freund zu haben, weshalb ich es verheimlicht habe.
Aber wir haben immer weiter gekämpft und nie aufgegeben.

Irgendwann (anfangs der Beziehung) hat er Schluss mit mir gemacht, aus unnötigen Grund. Natürlich ist meine Welt zusammen gebrochen, mein erster Freund, erste Beziehung, erste liebe (kann man sich ja schon denken..) aber dann sind wir wieder zusammen gekommen, und das ging die Monate und Jahre immer so weiter.
Also immer On-Off , On-Off. Aber der längste Zeitraum in denen wir kein Kontakt hatten waren 2 Monate, sonst immer 1 -2 Wochen, paar Tage aber immer getrennt und wieder zusammen.

Und jetzt hat sich das verschlimmert, immer wenn wir uns streiten bzw. Immer wenn ich ihn sauer mache (was zumbeispiel: spät antworten, ohne ihn zu fragen raus gehe, oder ihm nicht so viel liebe schenke), fängt er an zu beleidigen direkt zu blockieren, mit anderen Mädchen Kontakt zu haben und Schluss zu machen (aber immer sowas nur übers Internet, wenn ich bei ihm bin ist er ruhiger) . Das geht seit genau 2 Jahren so. Natürlich hab ich es mir anfangs nicht gefallen lassen, und bin ihm nicht direkt hinterher gerannt oder hab ihn mal zurück beleidigt aus Wut.

Aber nach einer Zeit habe ich gemerkt, dass es nicht mehr normal ist, das unsere Beziehung toxisch und immer schlimmer wird.

Denn immer nachdem wir uns vertragen haben und alles wieder „normal“ war, war er wieder komplett anders, viel ruhiger, liebevoller und einfach genau der Charakter in den ich mich verliebt habe.

Jetzt meine Frage an euch: Was haltet ihr davon, was soll ich machen, was kann ich ändern bzw wie kann ich ihm helfen...

Sorry für die lange Nachricht..

...zur Frage

Hey,

klar gibt es in Beziehungen mal Streit und das ist auch völlig normal, aber das was bei euch ist, ist meinerseits echt nicht mehr gesund.
Ich meine, nur weil du mal nicht sofort antwortest, droht er dir damit, mit anderen Mädchen Kontakt aufzubauen.
Man kann nicht immer 24/7 on sein!
Das was er da fabriziert, ist meiner Meinung nach, großer Kindergarten!

Vielleicht solltest du einfach mal offen und ehrlich zu ihm sein und ihm klar und deutlich machen, dass das absoluter Kindergarten von ihm ist. Ihr beide seid alt genug um eine vernünftige und „erwachsene“ Beziehung zu führen.
Eifersucht gehört natürlich in jeder gesunden Beziehung auch mit dazu, aber irgendwo gibt es auch Grenzen.
Zudem sollte man sich auch vertrauen können und sich gegenseitig aufbauen und nicht runter machen.
Ich bin offen und ehrlich zu dir:

Ich habe keine Ahnung ob das mit euch noch wirklich viel Sinn oder geschweige Sinn macht.

Es sollte eher so aussehen:

• Der Partner hilft dir wo er nur kann
• Baut dich auf, wenn du mal einen schlechten Tag hattest

• Zeig dir jeden Tag, dass er nur dich möchte (auch wenn ihr bereits schon zusammen seid)

• Liebt es in deiner Gegenwart zu sein

Und noch vieles mehr.

Ich kann dich ganz und voll verstehen, dass du an ihn hängst, weil es deine erste Liebe etc ist, aber meinst du wirklich das es dich noch glücklich macht oder sind das eher die Erinnerungen die dich glücklich machen?

Es gibt bestimmt jemanden da draußen, der dich mehr als zu schätzen weiß und nichts lieber tun wollen würde, als dich bei sich haben zu wollen.

Keine hat hier einen Einfluss darauf, aber lass es dir bitte noch einmal durch den Kopf gehen und denk mal darüber nach ob es von deiner Seite aus noch wirklich viel Sinn macht.
Du treibst dich einfach in den Abgrund damit...

Ich finde auch, dass man weibliche/ Männliche Freunde haben kann. Da ist einfach nichts verwerfliches dran.

Hör auf dich beeinflussen zu lassen von ihm und zeig ihm auch das er mit dir nicht spielen kann wie er Lust hast!

Ich wünsche dir alles gute! 🍀

...zur Antwort

Hey,

am besten gar nicht lange um den heißen Brei herum reden sondern einfach offen und ehrlich sein.
Sag der Person einfach was du für sie empfindest.
Irgendwann kann es vielleicht dann schon zu spät sein.

Falls es bei dir der Fall sein sollte, dann wünsche ich dir viel Glück! 🍀

...zur Antwort

Solche Leute sind in meinen Augen schwach.
Kein Mensch hat es verdient gemobbt oder geschlagen zu werden.
Egal ob schlau oder dumm.

Dunkelhäutig oder „weiß“

Dünn oder Dick

Reich oder Arm

Groß oder klein

Jeder Mensch ist gleich und auch jeder Mensch ist auf seine eigene Art und Weise perfekt!

...zur Antwort

Hey,

ja, der Schienenverkehr hat immer Vorrang!!!
Schrittgeschwindigkeit (4-7 Km/h) fährt man ohne getretener Kupplung sondern lässt das Auto im Standgas rollen

Viele Grüße!

...zur Antwort

Hey Hannah,

wieso ihr euch streitet wissen wir zwar nicht, aber ich finde das die Kommunikation in einer Beziehung das A und O ist!
Wenn ihr euch so „oft“ streitet, dann müsst ihr alt und reif genug dafür sein, dass ihr euch gemeinsam an einen Tisch setzen könnt und über die Problem die ihr habt, reden könnt.
Streit gehört in jeder Beziehung mit dazu, aber das wichtigste ist dennoch, dass ihr offen und ehrlich zueinander seid.

Sprich: Wenn dich etwas persönlich in der Beziehung stört, dass du ihn darauf ansprechen tust und er natürlich auch darauf reagiert und handeln tut.
Wenn es aber nicht getan wird und er wirklich so ein „Sturkopf“ ist, dann bin ich offen und ehrlich zu dir, ich weiß nicht ob dies dann noch lange halten wird.
Ich meine, es bringe nichts in einer Beziehung sich nur zu streiten und deshalb unglücklich zu sein.
Liebe hat ihre Höhen und Tiefen, das ist klar, aber dies muss dennoch alles besprochen und abgeklärt werden.
Bevor man schlafen geht, sollte das ganze am besten aus der Welt geschaffen sein.

Sprich ihn darauf doch gerne mal an und sag ihm was dich persönlich an ihm stört. Vielleicht sagt er dann auch was ihm an dich stört und ihr könnt dies gemeinsam besprechen und die Probleme beheben!

Ich wünsche dir viel Glück weiterhin mit ihm! 🍀

...zur Antwort

Hey,

„No risk, no fun“

Du lebst nur einmal und vielleicht bereust du es später im Nachhinein das du es nicht versucht hast!
Viel Glück! 🍀

...zur Antwort