Fragen zum Openair Frauenfeld?

Hallo liebe HipHop Fans,

Ich habe vor an das Openair Frauenfeld zu gehen. Allerdings nicht dieses Jahr sondern erst 2018. Es ist einfach zu teuer für einen 16-jährigen der noch nicht mit der Ausbildung begonnen hat. Die Ticket und dann ist das Festival noch teuer und so viel finanzielle Unterstützung kriege ich von meinen Eltern für 3 Tage Spaß natürlich nicht.

Wart ihr mal beim Openair Frauenfeld? Wie ist das Klima? Und wie sieht es mit dem Camping aus? Man kann sich ja Camping Upgrades kaufen, aber bringen die etwas? Zahlt man da nur dafür dass man näher bei der Festival Zone ist? Wie sind die Preise? Wie alt sind die Besucher? ich schätze rund 16-26, kommt das hin?

Und welche Tickets sind Preis/Leistungs-technisch die besten? Ich würde sagen die 3 Tages Tickets Plus für nur 20CHF mehr als die normalen 3 Tages Tickets. Mit denen kann man schon am Mittwoch Abend sein Zelt aufstellen und hat am Donnerstag weniger Stress. Habe ich das richtig verstanden, wenn man ein Zelt mitnimmt, muss man den Tent Depot Voucher für 20CHF kaufen und man kriegt dann aber das Geld zurück? Und was für Vorteile hat man mit dem Kauf der Early Bird und X-Mas Tickets (die für das OAF17 schon lange ausverkauft sind)?

Wie ist der Vibe? Ich will vor allem wegen den Amis dahin. Ich bin Fan von Deutschrap aber vor allem von Amirap und ich habe mir auf Youtube die Amis und Deutschen bei der Live Performance gesehen. Ich habe festgestellt dass die Amis nen richtigen Vibe haben. Was findet ihr?

Und wie sieht es mit Dope aus? Es ist ja verboten steht auch in den Regeln des Festivals, aber ich meine das ist ein HipHop Festival. Wird man aus dem Festival geschmissen wenn man auf dem Gelände nen Joint raucht oder ist das egal und es juckt keinen? Ich finde man sollte mind. zu 3-4 auf das OAF gehen, was findet ihr?

FRAGEN ÜBER FRAGEN... Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Fragen beantworten?

Hip Hop
1 Antwort
Openair Frauenfeld: Fragen über Fragen... (An diejenigen die schon am OAF waren)?

Hallo liebe HipHop Fans,

Ich habe vor an das Openair Frauenfeld zu gehen. Allerdings nicht dieses Jahr sondern erst 2018. Es ist einfach zu teuer für einen 16-jährigen der noch nicht mit der Ausbildung begonnen hat. Die Ticket und dann ist das Festival noch teuer und so viel finanzielle Unterstützung kriege ich von meinen Eltern für 3 Tage Spaß natürlich nicht.

Wart ihr mal beim Openair Frauenfeld? Wie war das Klima? Und wie sieht es mit dem Camping aus? Man kann sich ja Camping Upgrades kaufen, aber bringen die etwas? Zahlt man da nur dafür dass man näher bei der Festival Zone ist? Wie sind die Preise? Wie alt sind die Besucher? ich schätze rund 16-26, kommt das hin?

Und welche Tickets sind Preis/Leistungs-technisch die besten? Ich würde sagen die 3 Tages Tickets Plus für nur 20CHF mehr als die normalen 3 Tages Tickets. Mit denen kann man schon am Mittwoch Abend sein Zelt aufstellen und hat am Donnerstag weniger Stress. Habe ich das richtig verstanden, wenn man ein Zelt mitnimmt, muss man den Tent Depot Voucher für 20CHF kaufen und man kriegt dann aber das Geld zurück? Und was für Vorteile hat man mit dem Kauf der Early Bird und X-Mas Tickets (die für das OAF17 schon lange ausverkauft sind)?

Wie ist der Vibe? Ich will vor allem wegen den Amis dahin. Ich bin Fan von Deutschrap aber vor allem von Amirap und ich habe mir auf Youtube die Amis und Deutschen bei der Live Performance gesehen. Ich habe festgestellt dass die Amis nen richtigen Vibe haben. Was findet ihr?

Und wie sieht es mit Dope aus? Es ist ja verboten steht auch in den Regeln des Festivals, aber ich meine das ist ein HipHop Festival. Wird man aus dem Festival geschmissen wenn man auf dem Gelände nen Joint raucht oder ist das egal und es juckt keinen? Ich finde man sollte mind. zu 4 auf OAF gehen, was findet ihr?

FRAGEN ÜBER FRAGEN... Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Fragen beantworten?

Hip Hop, Rap, Festival, frauenfeld, Open Air, Kendrick Lamar, ASAP Rocky
2 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.