Doppelte Staatsbürgerschaft Beibehaltungsgenehmigung?

Meine Situation: Ich (17 Jahre alt) bin in Deutschland geboren und habe eine deutsche Mutter und einen amerikanischen Vater, der in den Usa geboren ist. In Usa ist sozusagen die hälfte meiner Familie, in Deutschland die andere. Aber leben tue ich nun mal in Deutschland.

Ich möchte an einer deutschen Uni studieren, da ich kein Geld für eine amerikanische Uni habe. Später jedoch möchte ich in die USA ziehen und dort arbeiten, jedoch möchte ich noch Kontakt zu meiner Familie in Deutschland haben und daher den deutschen Pass behalten. Also brauche ich eine doppelte Staatsbürgerschaft. Dafür benötige ich die Beibehaltungsgenehmigung(Bbg), damit ich wenn ich die amerikanische erhalte nicht die deutsche Staatsangehörigkeit verliere. Übrigens ich habe schon nach der Bbg recherchiert, jedoch nur die Situation gefunden: Deutsche die im Ausland leben, ihre deutsche Staatsangehörigkeit jedoch nicht verlieren wollen - ich lebe aber nicht im Ausland sondern will da erst in Zukunft hin.

Meine Fragen: Wie kann ich diese Beibehaltungsgenehmigung beantragen? Kann ich sie überhaupt in meiner Situation beantragen? Habt ihr vielleicht noch andere Optionen die mir helfen könnten? Ist es überhaupt ratsam für mich? Deutsche doch wegfallen lassen und nur die amerikanische?

Freue mich auch über weitere Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

USA, Politik, doppelte staatsbürgerschaft, Staatsbürgerschaft, Ausbildung und Studium, Reisen und Urlaub
3 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.