IIch möchte dich nicht noch mehr traurig machen, aber ich glaube "deine beste Freundin" ist nicht wirklich deine beste Freundin... Tut mir leid ...

Ich kann, was du geschrieben hast, alles gut nachvollziehen, weil ich genau dasselbe hatte bzw manchmal auch noch habe. Ich fühle mich auch meistens alleine... aber zurück zu dir.

Ich hatte in meiner Schulzeit auch nicht sonderlich viele Freunde, geschweige denn überhaupt *richtige* Freunde. Vielleicht findest du noch wahre Freunde, die dich wertschätzen und dich akzeptieren so wie du bist. Ich bin der Meinung, du solltest dich nicht für jemanden ändern.

Das mit den Sommerferien und keine schreibt, beweist eigentlich nur, dass das keine wahren Freunde sind. Oder vielleicht sind sie im Urlaub und können dir deshalb nicht schreiben. Manchmal ist es sogar besser, alleine zu sein. Ließ ein Buch, esse so viel Eis wie du nur kannst xD und lerne vielleicht ein Instrument kennen... und wer weiß... wenn fu mal alleine irgendwo unterwegs bist, spricht dich vielleicht jemand an ;)

Verlier die Hoffnung nicht! Es liegt nicht an dir.. gut, vielleicht bist du nicht so gekleidet oder verhält dich nicht so wie deine Freunde. Aber du bist du und du solltest dich nicht verstellen. Ich weiß es ist hart nicht dazu zu gehören. Aber irgendwann (da bin ich mir ganz sicher :) ) dass du ein/e Freund/in kennenlernst und ihr euch gut verstehen werdet.

Fazit: Ich weiß es ist schwer alleine zu sein und wenn keiner dich tröstet ... es gibt Internetfreunde, die meisten nett sind und man ihnen mehr vertrauen kann, als solchen die man persönlich trifft.

Hoffe ich konnte dir ein klein wenig helfen und wünsche dir viel Glück (dass du noch wahre Freunde triffst). :)

...zur Antwort

Du kannst es gerne versuchen mit deinen Eltern darüber zu reden. Jedoch weiß ich zum Beispiel von meinen Eltern, dass sie mir gar nicht zuhören würden und würden meinen, dass alles was sie verbieten (bzw die Religion/Glaube) das nur das richtig ist und alles andere falsch ist. Aber nur weil meine Eltern so sind, sind vielleicht deine Eltern nicht so.

Fazit: Ich würde mir nichts vorschreiben lassen. Wenn du das machen möchtest, dann mache es auch. Auch wenn es heißt, dass du es vor deinen Eltern verschweigen musst (z.B. mit dem Freund). Lass dir dein leben nicht von anderen vorschreiben. Lebe dein leben so wie du es gerne haben möchtest. Vielleicht werden eines Tages die nahestehenden Personen es verstehen.

...zur Antwort

Ja du kannst einfach so dahin gehen. Mir ging es vor einem jahr (auch) nicht gut, aber das lag wegen meinem Eltern. Ich beschloss mir einen Psychologen aufzusuchen und einfach mal quasi mit jemandem reden, der mir vielleicht weiterhelfen kann. Zu diesem Zeitpunkt habe ich mir auch sorgen gemacht, dass meine Wörtern davon erfahren würden. Aber nein. Sie würden davon nichts erfahren. Du musst nur deine Gesundheitskarte mitnehmen, aber deine Eltern würden es nicht erfahren.

Ansonsten wünsche ich dir viel Erfolg und hoffentlich geht es dir bald wieder besser! :)

...zur Antwort

Hey! :)

Also ich finde, dass dein Zeugnis recht gut ist. Im Vergleich zu Meinem :D

Ne, jetzt aber im Ernst. Du kannst echt stolz auf dich sein, denn dein Zeugnis ist echt gut. Ich meine, wenn du der Meinung bist, dass es schlecht ist, dann kannst du dich ja nächstes Jahr verbessern ;)

Ich, aber an deiner Stelle, wäre sehr stolz!

...zur Antwort

Warum verstehen mich so viele nicht und interpretieren meinen Charakter so falsch?

Hey Community,

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Es ist so, dass mein Charakter von vielen aus meiner Klasse falsch verstanden oder interpretiert wird. Das ist mir schon vorher klar geworden, aber am Freitag ist es mir besonders aufgefallen, als mir gesagt wurde, dass ich angeblich den Traum auf eine Beziehung mit einem fremden Typen von einem Mädchen aus meiner Klasse "zerstört" hätte... Und das nur, weil sie denken, dass ich das getan hätte, weil ich, laut Ihnen, in jemand verliebt wäre und bei ihr keine Chance habe und es deshalb tat. Ziemlich kompliziert, ich verstehe es selbst nicht so wirklich, würde es euch aber genauer erklären (oder es probieren) falls ihr wollt. Und auch sonst denken Sie von mir Sachen, die ich nie tun könnte, oder nie übers Herz bringen könnte. Und sowas trauen sie mir zu, weil sie mich nicht verstehen und/oder ein falsches Bild von mir haben. Und das macht mich zurzeit Psychisch fertig. Wie kann ich Ihnen sagen oder zeigen, wie ich wirklich bin? Und auch kann ich mir einfach nicht erklären, woher das kommt, dass sie mich so falsch verstehen. Die einzigen, die mich wirklich kennen, sind meine 3 besten Freunde, sonst habe ich den Eindruck, dass mich alle nicht wirklich kennen und Schwachsinn über mich verbreiten....Und dann krieg ich wieder zu hören, was für ein schlechter Mensch ich doch wäre :(

Kann mir jemand helfen, oder sagen, wo ich Hilfe bekomme? Weil so kann das nicht weitergehen, sonst rutsche ich noch in Depressionen ab. Bitte.

...zur Frage

Ich verstehe, was du meinst... Laut seiner "Aussage" kann man es nachvollziehen, dass es dich psychisch belastet. Mein Rat wäre, einen Psychiater aufzusuchen, vielleicht kann er dir ja helfen. Falls du das aber nicht möchtest, gibt es schließlich noch die telefonseelsorge (ich glaube sie heißt so :D) und kannst da um Hilfe/Rat fragen.

Evtl. Könntest du doch versuchen, das irgendwie zu ignorieren - auch wenn es schwierig sein mag- aber vielleicht wird es dich nicht mehr belasten... 

Ich wünsche dir viel kraft und Glück!

...zur Antwort

Also ich halte meine Eurokom Ende November und habe das Thema Kolumbus- Entdeckung Amerikas. 

Meine Antwort nützt dir vielleicht nicht viel, aber falls du ein Thema oder so suchst, würde ich dir Kolumbus nicht empfehlen, denn es ist ein Riesen-Thema und du musst dich echt kruz fassen (ich bereue es...).

Wünsche dir aber weiterhin Erfolg, dass du eine hilfreiche Antwort erhälst. :)

...zur Antwort

Hahahahaha.. 

Ich habe genau das Thema vor einem Jahr gemacht und muss es dieses jahr wieder durchnehmen. 

Wie ich richtig verstanden habe, verstehst du das Thema nicht, HIGH FIVE!! Ich verstehe das auch nicht. :D

Sorry, ich weiß es ist keine große Hilfe, aber schön zu wissen, dass man nicht die einzige auf der Welt ist, die dieses Thema nicht versteht. :-))

Hoffe, du bekommst trotzdem noch hilfreiche Antworten!

Viel Gück!

LG mileena588

...zur Antwort

Ich finde,dass es ein ziemlicher Alterunterschied ist. Denn die meisten Männer haben andere Dinge mit jungen Mädchen/Frauen vor....

Aber es ist halt meine Meinung. 5 Jahre würden gehen, aber 12 ist doch schon zu viel und meistens halten die Beziehungen auch nicht lange...

Also es ist dir überlassen....

...zur Antwort

Ich habe es schon mit einem Führerschein probiert aber des ging nicht. Jetzt muss ich mit einem personalAusweis probieren. -> mit dem Führerschein geht es nicht !

...zur Antwort