Gefühl das Mutter etwas zu verheimlichen hat...Fremdgehen?:/

Hallo, Meine Mama und mein Papa haben gerade nicht das beste Verhältnis ...Meine Mama ist meiner Meinung nach etwas überempfindlich, aber ich versuche auf keinen "Seiten" zu stehen , auch wenn ich eher nach meinem Papa komme, und somit auch denke das meine Mama übertreibt... Aber naja, jedenfalls hat meine Mama mich am Mittwoch gefragt ob ich es sehr schlimm fände wenn sie sich trennen würden!! ich meine was ist das denn bitte für eine Frage???Es ist doch für jedes Kind schlimm, wenn sich die Eltern trennen (wenn man nicht gerade unter Gewalt des einen Elternteils leidet) oder???? Jedenfalls war ich dann super sauer auf meine Mama und bin halt einfach ne halbe Stunde früher zum konfirmandenuntericht los gegangen...Mein Papa sieht das angeblich alles nicht so eng, aber ich glaube, innerlich leidet er schon ein bisschen darunter.Er hat meiner Mama z.B. Zum Geburtstag Parfüm und Unterwäsche geschenkt, wo er eine kleine schatzsuche gemacht hat, in welcher ihre ganzen gemeinsamen Erfahrungen versteckt waren...Total süß fand ich das von ihm;-) :D Meine Mutter fand es damals angeblich auch ganz toll,hat aber jetzt gesagt sie hätte sich zum Geburtstag was ganz anderes gewünscht!:o Das fände Ich schon ziemlich hart und ich kann mir auch gut vorstellen, das das meinen Vater sehr verletzt hat...Gestern meinte sie dann sie geht mit jemandem was trinken...da es halt Zwischen den beiden nicht so gut läuft, hatte ich schon angst, es könne ein Mann sein, also fragte ich sie mit wem und sie meinte es wäre ein Arbeitskollege...Aber das hat sie so genuschelt und dann hab ich nochmal gefragt ob es ein Mann ist und sie meinte ganz schnell ja,aber seine Frau Geht mit.. Kam mir komisch vor, aber ich hätte ja eh nichts machen können...Seit gestern Abend ist sie aber dauernd an ihrem Handy und schreibt mit irgendjemanden,und immer wenn ich mich zum Beispiel dann neben sie aufs Sofa setze macht sie ihr Handy ganz schnell aus!! Ich darf auch nie alleine z.B ihr ihr Handy bringen, wenn sie es kurz brauch, sondern sie sagt, Lea nein, lass es liegen ich hole es selber! Bis Freitag durfte ich das immer...?! Und das einzigste was ich einmal kurz erkennen könnte war, das der Jenige auf whatsapp als unbekannt war und er geschrieben hat: Na, wie geht es dir ?<3

Irgendwie habe ich total angst, das sie fremdgeht, oder kurz davor ist...:/ Aber man kann gerade gar nicht normal mit ihr reden:/ immer wenn mein Papa irgendwas sagt verdreht sie die Augen in rümpft die Nase! Das NERVT!!! Wie kann ich auf sie zugehen? Ihre Nachrichten lesen will ich nicht? was denkt ihr?

LG Mialea1

...zur Frage

Ja, das könnte ich machen, aber sie hat wirklich einen sehr leichten schlaf, und hat ihr Handy Wiegesagt seit freitag IMMER!! Bei sich. Und das mit dem Folgen ist auch blöd, weil sie fährt immer mit den Auto, weil wir ganz abgeschieden wohnen!

...zur Antwort

Das kann doch nicht sein...Ich habe ebenfalls seit gerade eben das gleiche Problem?!

...zur Antwort
Nein

Nein!Sieht bei jungen Leuten aus als würden sie ne chemo bekommen...oder also wenn du über dreisig bist ok,aber nicht mit 14!

...zur Antwort

Rede mal mit deinem Papa und erzähle ihm von deinen ganzen Sorgen!Sage es am besten genauso wie du es hier beschrieben hast!Schlage ihm eine Therapie vor!Zwinge ihn aber nicht dazu oder entscheide einfach so dass er eine Therapie machen muss!Denn er ist alt genug,und sollte den weg eigentlich selbst gehe ,dazu zwingen kann man ihn nicht..:/Ich denke wenn du mit ihm geredet hast,wir er es ein sehen und auch helfen lassen...Er liebt dich ja auch,und will bestimmt nicht dass du dir solche Sorgen machst...

...zur Antwort

Das kommt jetzt ein bisschen eklig rüber:ABER---> hat es weh getan beim Stuhlgang?Wenn ja,dann kann es tatsächlich sein,dass sich Risse im After gebildet haben,welche nun bluten,das hatte ich auch schonmal!Ansonsten mach ne Darmspiegelung...eventuell können es Hämorriden sein (hatte ich ebenfalls schomal) ;-)

...zur Antwort

Sind nicht schlimm,hatte ich auch,bin dann zum Arzt gegangen und der hat gesagt,dass das wenn es eine einmalige Sache ist,nicht schlimm ist! LG Mialea1

...zur Antwort

Ich möchte zum Streber werden! (Richtig gut in der Schule werden)

Also ich bin in der 8. Klasse einer Realschule und ich bin nicht so gut in der Schule. Ich habe in viele fächern eine 4 mein ganzes Zeugnis besteht nur aus 3en und 4en. Statt jetzt von der 4 auf eine 5 abzurutschen, habe ich mir jetzt festgenommen, dass ich richtig gut werden will!! Aber ich bekomme es nicht hin! anfang des 2. chuljahres wollte ich neue mappen anfangen, da meine nicht vollständig waren. Aber wir sollten unsere alten Mappen behalten! Deswgeen habe ich angefangen, meine Mappen neu zu machen. Also des Stoff bei einer Mappe einer Freundin abschreiben. Es ist verdammt viel und ich weis einfach nicht wie ich gut in der Schule werden soll, wenn ich nicht mal alles vollständig haben kann!! Sobald ich anfange, mich zu verbessern, kriege ich eine Sache nicht hin und hab dann auf alles keine Lust mehr! Nach der Schule bin ich total erschöpft vorallem weil ich erst mal bis zum 3. Stock Treppen steigen muss <.<. Ich esse dann und lasse mich aufs Sofa fallen und habe Lust zu gar nichts obwohl ich mir noch auf dem Weg nach hause sage, heute lerne ich und mache sofort alle Hausaufgaben! Ich kriege es eifnach nicht hin :( Habt ihr gute tipps wie ich mir richtig angewöhnen kann, immer für die Schule zu streben und aufmerksamer in der Schule zu sein?? Wie kann ich anfangen, mich für die Themen zu interesieren? Wie kann ich in der 9. möglichst nur 1en und 2en haben!? Ich will es unbedingt schaffen!!

...zur Frage

Die frage ist ja schon seeeeeeeehr alt,aber bei mir war es genauso,bis vor kurzem,mein notendurschnitt lag zwar bei 2.85 aber ich habe fast nie hausi gemacht,und wusste das ich eigentlich besser sein kann!ich habe mich als erstes neben jemand ganz guten gesetzt der immer seine Hausaufgaben macht und immer aufpasst!So,immer wenn ich dann meine hausi vergessen hatte oder im Unterricht mit ihr reden wollte,hat sie rumgemeckert!(was letztendlich gut war),denn jetzt mache ich immer meine Hausaufgaben und Pässe gut auf,und sie da:)Mei. Notendurchschnitt hat sich innerhalb 3 Monate auf 2,5 gebessert!:)Und seit dem haben wir jetzt noch nicht soviel arbeiten geschrieben!Aber seitdem ich gut im Unterricht aufpasse,muss ich nicht mehr lernen,schreibe aber trotzdem bessere Noten:)

...zur Antwort