Ich gebe Alleyne recht. Man braucht nicht unbedingt einen Doktortitel. Eine schriftliche Dissertation sagt nicht viel über die Fähigkeit des Arztes aus, vorallem weil man nicht unbedingt dafür forschen muss. Die unsicheren Patienten fühlen sich vielleicht sicherer, wenn sich jemand Dr. Sowieso nennt. Wenn du in Deutschland im Krankenhaus arbeiten willst brauchst du den Titel. Für eine Praxis nicht unbedingt. In Österreich zum Beispiel braucht man nicht mal den Titel um Chefarzt im Krankenhaus zu werden. Trotzdem tragen sie dort den Titel. Doktortitel hin und her, wichtig ist, dass du einen Fachbereich findest, der dir etwas bedeutet. Das nur nebenbei.

...zur Antwort