Kann man den Namen eines Songs ,per Beschreibung des Videos finden?

Ich würde gerne den Titel eines Songs wissen , welchen ich vor 5-7 Jahren auf Music Delux gesehen habe. Ich weiss weder Name noch Inhalt des Gesungenen. Vermute jedoch das vom Sound her , leichte Ähnlichkeiten mit "radiohead - streetspirit " vorhanden waren, denkt jetzt aber nicht in die falsche Richtung , denn ich kann mir nicht gut vorstellen , das der gesuchte Song irgendwas mit Radiohead , Oasis oder ähnlichen zu tun hat

Was ich noch weiß ist folgendes, der Song kam 1995 raus und das Video wirkte sehr albern , kindlich mit Liebe zum Detail. Man sah einen Himmel ,welcher einem "TeddybärKinder-Paradies" glich. damit will ich sagen das man als Teenager die Zeit vergaß und wieder diese Unbesorgnis der Kindheit fühlen konnte, als man das Video sah. Ich glaub auch das ziemlich viele Sterne zu sehen waren und ständig eine Pferdekutsche (evtl. auch ein Karren) o.Ä. herumgefahren ist, kannst du dich vielleicht an den lebendigen Himmel in der großen Halle in Hogwarts erinnern?? So ähnlich sah der Himmel auch aus, nur ohne diese fliegenden Kerzen. Gegen Ende des Videos erschien eine Kreatur welche fröhlich winkte und aussah wie eine Mischung aus Nikolaus , Mann im Mond und Riesenteddybär. Man muss dazu sagen , dass es sich keineswegs um Zeichentrick handelte. Die ganze Szenerie war eher im Plüschtier-Style. Ich hoffe jemand kann mir helfen

Musik, Musikvideo, 90er, Filme und Serien, kindisch
1 Antwort
Bitte um Hilfestellung bei der Auswahl?

Moechte Fuehrerscheinklasse A1 machenn.

Jetzt stellen sich mir 3 Moeglichkeiten

1.Bei der selben Fahrschule anmelden ,welche mich zum Erhalt der Klasse B gebracht hat

2.zur Fahrschule,welche mich 2 Jahre zuvor um den Erwerb der Fuehrerscheinklasse B gebracht hat ( zu 90 % mein Vergehen)

3. Erfahrung mit komplett neuet Fahrschule

Zu 1. Es gab waehrend der Ausbildung viele Unstimmigkeiten wie auch ein Bestehen auf 2.Anlaufes sowohl in der praktischen als auch in der Theoretischen. Ausserdem hab ich in Erinnerung,dass ich maßlos ueber die Unzuverlaessigkeit des Chefs veraergert war ,was nicht gerade zu einer vertrauenswuerdigen Beziehung fuehrte und aufgrunddessen ein Streitgespraech folgte. U.a. wurde vom Chef keine Ruecksicht darauf genommen dass ich bei einer nicht baldig erfolgten Anmeldung zur Theorie alle std nochmals haette absolvieren muessen. Die Kommunikation untereinander war im quasi 0. Irgendwie graust es mir bis heute ,einen Fuss dort reinzuwagen

Zu 2. Der Fahrlehrer hat mich von Tag 1 kritisiert und ist nicht mit meiner ungeschickten Art und meiner langsamen Auffassungsgabe zurecht gekommen. Als nach der 10. Prakt. Fahrstunde die Bemerkung : Jetzt bist du auf dem Stand eines Jemanden der seine 1. Stunde hat " kam ,wurde mir bewusst dass ich es, in Betracht meiner damaligen uebertriebenen Aengstlichkeit und Defiziten in meiner geistigen Reife ,bei ihm gleich seinlassen kann . Der naechste Kontaktaufbau erfolgte ein Jahr spaeter als ich die Bestaetigung meiner Theoriestunden brauchte. Im Nachhinein betrachtet hab ich mich einfach furchtbar verhalten ,war unzuverlaessig , respektlos und vorlaut ,da kann ich es ihm auch nicht uebel nehmen als er mal den vollen preis fuer eine fahrstunde berechnet hat die ich verschlafen hatte ,als er vor meinem Haus wartete.

3. Naja ich weiss nicht so recht ,ich steh eigentlich mehr auf vertrautes,altbewaehrtes

ich bin jz 22 1/2 Jahre alt und haette gerne Vorschlaege . Fall 1 hoert sich fuer euch bestimmt extremer an ,Ich muss aber gestehe dass alles im endeffekt fair abgelaufen ist und man fuer mein Verhalten ,viel mehr ins Gebet haette gehen koennen mit mir ,zudem bin ich mit der anderen Person ( der endgueltige Fahrlehrer ) sehr gut zurecht gekommen.

Motorrad, lernen, Prüfung, Angst, Stress, Fahrschule, Sensibilität
3 Antworten