Wenn du den bauern kennst, daaan must du ihn erst fragen, sonst ist das Beschädigung des Eigentums und wenn er dort schon gesäät hat, ist das noch schlimmer

...zur Antwort

Ob du einen bart bekommst oder pikel kommt nicht vom Anfang der Pupertät, du bist sirchelich schon länger drin. Das merkt man am schnellsten an seinem Verhalten, wenn man häufiger gestresst ist und auf nichts mehr richtig lust hat.

...zur Antwort

Ja dein Lehrer darf Dich einfach so vor die Tür setzen wenn du das nötige Unterrichtsmaterial nicht dabei hast und natürlich musst du das Nacharbeiten weil du es ja so nun tatsächlich versäumt hast.

...zur Antwort

Warum suchst du keinen Arzt auf? Dahinter könnte eine Erkrankung der Gebärmutter sich verstecken. Wir sind doch auch keine Ärzte!!!

...zur Antwort

Meiner Meinung nach gar nichts denn wenn du schon alleine wohnst heißt das du bist schon erwachsen und wenn das heißt dass Du erwachsen bist müsstest du eigentlich auch selbstverdiener sein. Du solltest lieber dankbar dafür sein dass sein Vater die überhaupt 950 € schickt ich meine viel ist es auch ziemlich viel im Vergleich das er nur 10.000 verdient.

...zur Antwort

Das hängt nicht nur von der Menge ab, auch von deinem Körper, jeder Mensch hat einen anderen Insolinspiegel und kann dadurch mehr oder weniger Zucker als Tages oder wochenbedarf zu sich nehmen. Auch der Stoffwechsel spielt in deinem Körper eine entscheidende Rolle. Ich möchte dir aber Raten es nicht selber auszuprobieren und dein Leben normal weiterzuleben.

Mit freundlichen Grüßen loli.

...zur Antwort

Wenn du Jugend trinkt ist das meistens Gruppenzwang. Es fängt an mit ein zwei Bier und später dann mit den Kurzen harten Sachen. Die meisten Jugendliche merken meist gar nicht das sie es übertreiben und sind schon nach mehreren kurzen bis oben hin voll. Da es meistens keine freunde gibt die dieses Menschen daran hindern weiter zu trinken. Kommt es auch mal c
Vor und Heutzutage viel zu oft das diese im Krankenhaus erst wieder aufwachen.

...zur Antwort

Wenn ihr 13 seit dann ist so etwas jedoch genau das Richtige, allerdings könntet ihr auch eine beautyparty machen und euch selber gesichtsmasken machen. Zum Beispiel aus Kaffe und Wasser. Danach ist die Haut total schön weich.

...zur Antwort

Gleichdenkende finden?

Ich bin 22, studiere etwas schwieriges, technisches und werde von anderen als "hochintelligent" eingestuft, zumal ich mit wenig Aufwand im Grundstudium 1,3 machte. Ich bin aber nicht einseitig begabt, weder denke ich dass ich "hochintelligent" bin, nur neugierig (nach Einstein)... Ich habe auch sehr viele Interessen, bin sehr sportlich. Ich lese sehr, sehr viele Sachbücher (keine Fachbücher) und lerne auch aus ihnen und habe deshalb eine sehr komplexe, weitentwickelte Sicht auf unsere Gesellschaft und Probleme. Ich werde oft missverstanden oder auch als arrogant/besserwisserisch gesehen. Ich würde sagen mir fehlt das richtige Umfeld, da ich mich doch sehr einsam fühle und auch meine Familie in der Hinsicht wenig Erfüllung bietet, und würde dieses Leben gerne auch mit gleichgesinnten Leben. Ich bin grundsätzlich positiv gestimmt und suche hier keinen Verzweifelten Rat, ich weis mir (oft) zu helfen. Ich suche hier einen neuen Blickwinkel.

Ich wohne in einem Dorf, studiere in einer Stadt und würde gerne "geistreiche" Menschen kennenlernen (evtl mein Alter), die nicht ständig von pubertären Trieben geleitet sind (Alkohol, Protzerei...). Nur fehlt mir die persöhnliche Fähigkeit schnell viele Menschen kennenzulernen, was evtl auch der falsche Ansatz ist. Ich bin introvertiert, jedoch stark Bindungsfähig und auch sozial keine Null !!

Die Fragen:

Wie findet man solche Leute, heute in der Zeit der "Konnektivität"?

Ist das Internet eine realistische Möglichkeit?

Gibt es evtl gute "Angewohnheiten", die ich mir zulegen kann?

Sonstiges?

...zur Frage

Vielleicht findest du solche Menschen hier drüber. Ich bin 18 Jahre alt interessiere mit besonders für die Welt aber auch für andere Themen wie Kaspar Hauser, leider kann ich darüber auch mit niemanden reden. Schreib mir doch mal ein Kommentar.

...zur Antwort

Als ich 11 war, war ich schon 1, 70m groß, Heute mit 18 bin ich 1,81m. Keiner kann was an der Größe verändern das liegt einfach in den Genen. Deine Größe ist total normal, manchmal kann es auch sein das man ein trible X hat, also ein 3. X Chromosom. So ist es bei mir weswegen ich so groß bin. Ist aber nichts schlimmes, mach dir keine Sorgen manche sind eben größer und manche kleiner.

Lg frag mal deine Eltern wegen dem Trible X Chromosom.

...zur Antwort

Es gibt nichts was der Lehrer nicht verstehen kann frag ihn ob du die Arbeit nachschreiben kannst und wenn nicht beiß dir auf die Zähne....nicht bös gemeint aber man kann später im Job auch nicht dauerhaft fehlen. Auch mit Fieber kann man was erreichen.

...zur Antwort