happy needles

...zur Antwort

You get What You pay!

Ich würde niemals den Preis verhandeln, ich bin es mir wert, das der Tätowierer sein Bestes gibt, und hoffe dabei das er sich selbst übertrifft. Das sage ich auch vorher, und weise darauf hin, daß der Preis egal ist, nur das Ergebnis und die Qualität zählt.

Ich frage erst nach den Preis, wenn er fertig ist.

Ich liebe jedes meiner Tattoos, glaube nicht das ich mehr Freude daran hätte,wenn es billiger gewesen wäre.

Würde mich eher ärgern,wenn ich den Eindruck hätte, es wäre schöner möglich gewesen.

Und ich muss das Geld auch verdienen!

...zur Antwort

Mach einfach ein Zweites auf der rechten Seite, du kannst dann immernoch entscheiden wo du es lieber trägst, wenn sie abgeheilt sind

...zur Antwort

Ja kannst machen, Ringe "leiern" den Stichkanal auch meist auf eine Größe größer aus, oder normal dehnen

...zur Antwort

Passt schon, auch das gepunchte Loch zieht sich etwas zusammen, und lässt sich auch leicht wieder aufnehmen.

...zur Antwort

Wenn du davon überzeugt bist mach es so groß wie möglich. Dann passt das schon, wenn es zu zierlich ist sieht es schnell komisch aus.

...zur Antwort

Lass es bleiben 5cm ist viel zu klein, das wird nix sieht nicht gut aus, und du ärgert dich nach kurzer Zeit darüber.

Geh zum Tätowierer, lass dich beraten, es wird dann eher 10-20cm sieht geil aus, und kostet vielleicht 200€ und du bist auch noch später glücklich damit.

Anatomisch sollte es passen, und nicht der Preis wichtig sein, ist eine Investition auf Dauer 🤪

...zur Antwort

Ist nice, musst nur einen Ring in der richtigen Größe nehmen, dann geht das problemlos (man kann auch einen kleineren Ring etwas oval biegen, das sieht man nicht, trägt sich aber sehr gut) Also alles gut, viel Freude damit

...zur Antwort

Schreib auf,welche Motive du möchtest, schreib auf, welche Körperstellen du tätowiert haben möchtest.

Dann mach die Zuordnung, was wohin kommt.

Jetzt hast du zumindest ein Motiv mit einer Körperstelle in Verbindung gebracht, und damit fängst du mal an.

...zur Antwort

Anatomisch zweifelhaft.

Das muss dann schön mittig, symmetrisch sitzen und rund sieht nur gut aus,wenn da alles flach ist.

Stell dich nackt vor den Spiegel, so dass du dich von Hals bis Fuß siehst, und zeichne auf was du möchtest, dann kannst du feststellen ob es dir gefällt, nur das ist wichtig.

Es besteht die Gefahr dein bestes Stück viel kleiner wirken zu lassen als es ist.

...zur Antwort

Sehen immer richtig kake aus, sei es dir wert in ein Tattoostudio zu gehen.

Das Ergebnis der Selbstversuche ist einfach nur peinlich. Die einzige Ausnahme ist bei entsprechender Vergangenheit, wenn es heimlich hinter Gittern entstanden ist, dann bringt das bei entsprechender Größe Anerkennung in der einschlägigen Gesellschaft.

...zur Antwort

925 Sterling Silber sollte kein Problem sein,

Vorausgesetzt es ist massiv und nicht nur versilbert, dann ist drunter irgend ein billig Ramsch.

Bei massiv 925 kannst du mit 3% Wasserstoffperoxid desinfizieren, dann ist alles perfekt.

...zur Antwort

Keine Sorge, die neue Haut ist noch dünn und da kann das vorkommen, aber dein Tattoo ist unter der Haut da kann sich nix verändern

...zur Antwort