Kopf ist "kaputt" was tun?

Hallo und zwar ist mein Problem, dass mein Kopf insgesamt irgendwie komisch ist bzw. meine gesamte Wahrnehmung. Ich bin sehr vergesslich obwohl ich erst 19 bin.. :/ Ich habe am 1. diesen Jahres eine Ausbildung begonnen und ich gebe mir wirklich so viel mühe wie ich kann aber ich glaube nicht, dass es reichen wird. Ich kann mich einfach extrem schlecht konzentrieren außerdem bin ich ziemlich dünnhäutig wenn zbsp. etwas laut knallt erschrecke ich mich extrem stark und wenn ich etwas nicht hin bekomme und darauf hin angemotzt werde geht mir das ziemlich nahe. Mein Gedächtnis ist ziemlich schlecht und ich kann mir viele Dinge schlecht merken teilweise habe ich den 1. Satz nach 3 weiteren Sätzen schon vergessen. Manchmal habe ich auch sehr traurige Gedanken bei der Arbeit teilweise so traurig, dass ich unterdrücken muss nicht zu weinen teilweise habe ich aber auch glückliche Gedanken und fühle mich gut. Ich weiß einfach nicht ob mein Kopf überhaupt in der Lage ist diese Ausbildung im Metallbereich zu bewältigen ich kann das ganze sehr schwer beschreiben aber meine Wahrnehmung ist irgendwie insgesamt komisch. Ich habe gerade den Ausbildungsnachweis geschrieben und dabei wieder gemerkt, dass ich mich fast garnicht konzentrieren kann. Das ganze kommt da bin ich mir sehr sicher vom Missbrauch von MDMA, Speed und Gras. Was ich außerdem merke ist dass ich schwer aufstehen kann und selbst nach 9 Stunden schlaf mich beim aufstehen immernoch müde fühle und liegen bleiben möchte.

Leben, Gesundheit, Schule, Drogen, Psychologie, psychose, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Psyche, Soziales
4 Antworten