Jaaa, ich! :-) Henna ist toll! Benutze immer die Farben von Sante! Habe auch schon Logona versucht, die sind auch gut! Du kannst Henna Farben beliebig mischen, auch von verschiedenen Marken! Falls deine Haare bereits gefärbt sind oder Strähnchen haben (wie ich) mache unbedingt eine Probesträhne! Anwendung: Wasser aufkochen, mit Pulver vermischen, abkühlen, auftragen, 2-3 Stunden wirken lassen. Ergebnis: Wow, weich und geschmeidig! Nach mehrmaliger Anwendung werden deine Haare dicker und widerstandsfähiger! Bitte beachte: Wenn du Henna verwendet hast, ist es NICHT mehr möglich die Haare chemisch zu färben!!!!! Und: Es ist nicht möglich mit Henna aufzuhellen! Ich empfhle dir die Farben von allen zertifizierten Naturkosmetik-Unternehmen! LG

...zur Antwort

Hallo miraguli

Habe einen von Babyliss den ich sehr gut finde. Kostete CHF 150.-- also umgerechnet etwa 100 Euro. Ich denke in Deutschland gibts günstigere. Auf jeden Fall muss du darauf achten, dass es richtige Keramikplatten sind und nicht bloss mit Keramik überzogen! Im empfehle dir nicht einen für Trocken- UND Nasszustand zu kaufen. Kaufe einen der nur für trockene Haare gedacht ist. Glätten ist sowieso viiiiiell schonender wenn du es auf absolut trockenem Haar machst. Nachdem Haarewaschen MINDESTENS 2-3 Stunden nach dem Föhnen abwarten mit glätten. Sonst gehen dir die Haare kaputt! Und benutze unbedingt einen Hitzeschutzspray! Last but not least: Nicht zu oft glätten! Ich glätte allerhöchstens 2 Mal im Monat! Hoffe konnte dir helfen, LG

...zur Antwort

Ich benutze Venus Vibrance, mit einem Rasiergel (auf von Venus) speziell für die Bikinizone. Ich würde GEGEN die Haarwuchsrichtung rasieren, sonst bringts nicht viel! Und danach eine Feuchtigkeitsspendende Creme verwenden! Haut während rasieren straff ziehen!

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.