Ein Junge meiner Schule gefällt mir sehr sehr gut, was soll ich tun?

Seit rund einem Monat, habe ich starken Gefallen an einem Junge gefunden, der zwei Jahrgangsstufen über mir ist. Alles begann mit, einem schüchternen Anschauen seinerseits und wenn ich ihn dabei “erwischt” habe, wanderte sein Blick schnell auf den Boden oder zu seinen Freunden und er fing an leicht zu schmunzeln, nur um mich wenige Sekunden danach wieder anzuschauen. Das ging so über 2-3 Tage, bis ich dieses Verhalten auch aufgezeigt habe, gepaart mit Schmetterlingen im Bauch wenn ich ihn sehe. Er hat mich jetzt auch schon des Öfteren leicht angelächelt, aber ich hab’ es in diesen Momenten nie über’s Herz gebracht zurückzulächeln, weil seine Freunde auch immer bei ihm stehen und ich Schiss hab, dass sie denken ich würde sie meinen. Noch dazu habe ich absolut Angst, dass ich mir einfach nur etwas einbilde, denn seit etwa Mitte letzter Woche lächelt er mich nichtmehr an, sondern schaut nurnoch ganz normal, wenn überhaupt. Manchmal schaut er eiskalt an mir vorbei, aber am nächsten Tag guckt er mich wieder verträumt an. Wenn ich an ihm vorbeilaufe, fängt er meist mit seinen Freunden an zu lachen (über irgendwas, nicht über mich) und schaut dann auch ab und an auf mich, was bedeutet das? 
Hättet ihr eine Idee was ich machen könnte oder was er von mir will? Leider hat er auch kein Social Media, bedeutet es ist alles nochmal schwieriger...

Liebe, englisch, deutsch, Schule, Freundschaft, Angst, Schwarm, Mädchen, Schwangerschaft, Noten, Sex, Junge, Psychologie, Depression, eifersuechtig, Introvertiert, Jugend, Leid, Liebe und Beziehung, pleite, schüchtern, verliebt, öffentlich, schwärmerei, crush, jung
7 Antworten