An deinem Geburtstag zeigt es sich wieviele Personen (Freunde, Verwandte) durch ihre Gratulationen an dich denken.... aber dass wirst du in laufe der Zeit noch zu schätzen wissen....

...zur Antwort

Meine mutter akzeptiert nicht das ich schwul bin. Wie soll ich vorgehen?

Hey also ich bin 17 Jahre und hab mich gestern bei meiner Mutter als schwul geoutet.. Sie hat wirklich schlecht reagiert als ich zu ihr bin und sagte das ich schwul bin fing ich erstmal an zu weinen weil ich endlich erleichtert war das es raus ist und weil ich auch angst hatte weil sie schon immer über schwule gelästert hat sie fand das nie okay.Sie meinte dann das sie sterben möchte und das es daran liegt weil meine Eltern geschieden sind und das es krank ist und sie es niemals akzeptieren kann und es ohr peinlich wäre. Sie meinte dann ich soll mit ihr zu Kirche weil der Pfarrer mich heilen könnte. Aber ich sagte Nein das ich das nicht freiwillig ausgesucht habe schwul zu sein und das ich selbst lange gebraucht habe es zu akzeptieren. Sie meint auch wenn ich bis zu meinem 18 Geburstag mich nicht ändern möchte kann ich ausziehen weil sie sowas net sehen will wenn ich ein freund hätte. Ich meinte auch das wir zum Psychologen gehen können ich hab schon mit einem Psychologen geredet und er meinte das ich mutig war es zu erzählen und das es vollkommen normal ist und meine Mutter zum Psychologen muss. Als ich ihr vorgeschlagen hab zusammen zum Psychologen zugehen meinte sie ja in Deutschland findet es jeder normal aber bei uns in Russland ist das nicht normal und sie denkt echt das der Pfarrer mich heilen könnte aber ich hab schon dokus darüber gesehn das macht alles nur noch schlimmer die betroffenen Personen werden noch mehr depresiv. Sie meint auch das ich nur gemobbt werde und ich es mit einer Frau versuchen soll aber das hab ich und ich fühl einfach nix für Frauen sie kanns einfach net akzeptieren und sie wird das glaub auch nie .. die meinte auch sie war sehr stolz auf mich aber jetzt ist alles schlimmer ich weiß mir einfach nicht zu helfen ich möchte sie nicht verlieren ...

...zur Frage

O bozhe moi.

...zur Antwort

Im Großteil ist viel desziplin angesagt. Der Respekt vor älteren Personen zbl. Viele Eltern versuchen ihre Kinder etwas auf Trab zu halten, dass sie nicht faul werden. Mein Vater War Offizier in der sovietischen dann später in der russischen Armee, er war ganz schön streng zu mir, seinen Armee Ledergürtel kenne ich nur zu gut durch meine fehler)))). Man kann nicht genau über die Erziehung reden. Weil es kommt auch auf die Eltern drauf an und die lebenseinstellungen.

...zur Antwort

Sowas ist richtig mies und unverantwortlich... eine bekannte von mir wurde schwanger mit 17 Jahren von ihrer Mutter rausgeschmissen. Nur weil sie den neuen Freund der Mutter nicht mochte.... kranke Welt heutzutage... Rede mal mit deiner Mutter in ruhe. Aber beim nächsten mal geh zum Jugendamt!

...zur Antwort