Hallo.

Es gibt KEIN Mittel. Zumindest kein Hausmittel oder chemische Sachen. Du musst deinem Hund so schnell wie möglich erziehen und ihm so mitteilen, dass er sich falsch verhält. Dann musst du ruhig mal schimpfen. Aus Erfahrung weiß ich, das es etwas bringt wenn ihn in den Garten setzt wenn du siehst dass er macht. Wichtig ist, dass du konsequent bleibst.

...zur Antwort

ich denke, dass solche ereignisse sie geprägt haben. wenn mich nicht alles täuscht hören katzen lauter. vllt. hat sie ein ähnliches geräusch schon einmal ehört (beim tierarzt) und verbindet es deshalb mit schlimmen/unangenehmen sachen. ist dsie dir gegenüber auch zurückhaltend?

...zur Antwort

hallo

ich war noch nie in so einer situation aber vllt. kann ich dir ja damit helfe, indem ich dir sage, was ich machen würde. ich finde es schade, dass sich die mutter nicht versucht zu ändern und deshalb sogar das glück ihres kindes gefährdet. schließlich hast du dich schon mal von ihr getrennt. wichtig ist, dass du aus diesem grund deine liebe nicht alleine lässt. schließlich liebt ihr euch. da das einzelgespräch nicht wirkt denek ich, dass es gut wäre, wenn ihr euch einfach mal alle zusammensetzt und jeder zeit hat sich auszusprechen. ich kann mir gut denken, dass ihr ein kompromiss schließen könnt! alle gute

...zur Antwort

aber je näher es kommt, desto mehr tut es mir weh, ich habe das gefühl ich zerbreche daran.

diese aussage sagt für mich viel aus! möchtest du denn das kind? du redest hiern nur von deine freund, der dir abrät und deiner freundin. aber was denkst du. was sagt dein gefühl. wichtig ist dass du dich auf dich verlässt und dich nicht beeinflussen lässt. es gibt hilfe (finanziell). denke daran, das in dir ein lebewesen wächst. setzte dich noch mal mit deinem freund zusammen und berate dich mit ihm. wieso möchte er das kind nicht. ist es ihm zu früh? das finanziele? am wichtigsten aber ist es, dass du auf dich hörst sonst wirst du deine entscheidung für immer bereuen und todunglücklich sein / werden!

...zur Antwort