Ich würde mir auf jeden Fall jemanden mitnehmen, der Ahnung hat. Ansonsten erstmal auf die Papiere und auf Sturzschäden achten. Danach kannst du dir diese Anleitung mitnehmen: http://www.motorradonline24.de/K/Checkliste1.htm

...zur Antwort

Mach dir mal um die Offroadqualitäten keine Sorge - dafür ist die Xt660R nicht gebaut. Für Schotterwege ja, für Hardenduro-Strecken nein. Da du scheinbar nicht in den nächsten Enduropark willst oder auf eine Weltreise, sehe ich kein Problem darin, das Motorrad tiefer zu legen. Das macht man meistens mit einer Hebelumlenkung am Hinterrad und z.B. Gabel durchstecken vorne. Auch kannst du die Sitzbank ein wenig abpolstern lassen, wobei bei der XT da schon wenig Fleisch ist.

...zur Antwort