die zum verbrennen sind sicherlich darauf ausgelegt möglichst lange zu brennen also energie zu erzeugen - während die tierpellets nicht aufs verbrennen ausgelegt sind sondern auf ihre besonders gute saugfähigkeit...sicherlich gibt es da einen unterschied in der herstellung!

...zur Antwort

Gibts es bei dir einen Dehner in der Gegend?oder vielleicht ein anderes gartencenter?nimm die fotos oder ein stück des pilzes doch einfach mit dort hin, die sagen dir was du dagegen spritzen kannst und auch darfst!

...zur Antwort

dazu muss ich jetzt auch mal meinen senf abgeben auch wenn das viele jetzt wieder nicht hören wollen. ich habe 3 katzen, 2 davon waren anfangs wohnungskatzen, weil es nicht anders ging, dann haben wir gezielt nach einer wohnung gesucht, wo sie endlich rauskönnen und den dritten dazugeholt.

ich finde es schrecklich, katzen in der wohnung zu halten OBWOHL die möglichkeit besteht, dass sie raus können. Natürlich können sie überfahren werden, dass passiert viel zu oft, leider. meine katzen sind wie meine babys ich hätte auch angst dass ihnen was passiert, kann mir hier genauso passieren, aber ich käme niemals auf die idee, sie in der wohnung einzusperren!

wir menschen lassen unsere kinder schleißlich auch zum spielen raus, obwohl immer wieder was passiert.

wenn ihr angst habt, wegen den tierfängern oder so etwas, weil ihr ja rassenkatzen haben musstet, die geld kosten, wo die armen vielen bauernkatzen dafür ersäuft werden, dass andere no extra katzen züchten, da könnt i mir ans hirn glanga!, dann versucht, den garten abzuschirmen, das machen wohl auch einige leute mit gitter und netz usw...

ach ja und das mim katzenklo das lernen die eigtl. relativ gut, ihr müsst es ihnen immer wieder zeigen, für 2 katzen wären 3 katzenklos von vorteil, mind. aber 2. am anfang wenn sie noch ganz klein sind, kannste ihnen auch mehrere große schüsseln mit katzenstreu in der wohnung aufstellen, dann ist der weg nicht so weit. aber solche sachen erfährst du sicherlich auch vom züchter.

und do solltest alle fenster und türen wirklich ausbrcuhsicher machen, denn wenn so eine mietzi nach 1,2 jahren doch mal rausschlüpft, kennt sie sich garnicht aus, und wir wahrs. total verstört weglaufen!

unsere mietzen z.B. dürfen nur tagsüber raus, so bald es abends wird, und sie schauen mal wieder vorbei, müssen sie gleich drin bleiben.

...zur Antwort

alle palmenähnlichen pflanzen nehmen einem trockene warme heizungsluft übel, die folge sind meist braune spitzen. also schauen, dass er nicht zu nahe an einer heizung steht, aber trotzdem noch genug licht bekommt.

außerdem staunässe vermeiden, lieber weniger gießen, und dafür richtig viel, gleich an liter, anstatt alle paar tage 100 ml, das hilft auch viel.

und umtopfen sollte man natürlich auch alle paar jahre, wenn der topf zu klein ist. frische erde und einen größerem topf, da feeut sich jede pflanze, zum düngen empfehler ich compo langezitdünger, sind so kugeln die man in die erde eingräbt, halten dann 6 monate...

...zur Antwort

also wir haben einen extra deckel aus plastik, gabs mal irgendwo zu kaufen...der kommt drauf und dann kommts unter die spüle rein...ist noch nie schlecht geworden...naja bei 3 katzen geht das auch kaum, wird am selben tag gegessen :-)

...zur Antwort

also das is jetz egal ob main coon oder andere katze, denk ich mal. meine katzen bekommen immer nass und trockenfutter...morgends und abends bekommen die drei zusammen eine halbe dose und trockenfutter ist immer da...für kleine kätzchen gibt es extra juniorfutter...allerdings haben mir schon mehrere tierärzte gesagt, dass sei blödsinn, man könne auch gleich das normale futter kaufen und halt ein bisschen zerkleinern.

mine katzen bekommen felix, das mögen sie am liebsten und es ist noch nicht ganz so teuer. gibt auch noch günstigeres zum beispiel bei kaufland, aber das mögen meine nicht. whiskas mögen meine auch nicht, hin und wieder mal kitekat. das ganze teure zeug wie sheba oder royal canin blablabla mag ja ganz gut sein, aber ist einfach zu teuer, meine katzen sind trotzdem gesund :-)

zum trinken immer wasser anbieten, keine milch, höchstens mal so ne extra katzenmilch. trinken tun katzen am liebsten woanders als sie fressen!!!

...zur Antwort