Work and Travel in Frankreich oder Australien?

Moin Leute,

ich bin 18 Jahre alt und habe mein Abi gemacht, beginne aber keine Ausbildung oder Studium, sondern möchte gerne ein bis zwei Work and Travel Jahre machen. Eigentlich hatte ich geplant, dafür nach Australien zu gehen, allerdings bin ich bei meinem Frankreichurlaub darauf gekommen, dass mir auch Frankreich als Land sehr gut gefällt und ob ich nicht stattdessen mir in Deutschland ein günstiges Auto kaufen sollte und dann entweder dort drin oder halt in nem Zelt auf Campingplätzen übernachten sollte. Hintergrund ist zudem, dass ich sowieso plane, in naher Zukunft in ein sonniges Land auszuwandern, da mir die deutsche Landschaft sowie das deutsche Wetter überhaupt nicht zusagt und ich sobald ich wieder nach Deutschland zurückkehre, wieder in eine sehr schlechte Stimmung verfalle.

Frankreich wäre so ein Land, welches ich mir zum Leben sehr gut vorstellen könnte. Australien zwar genauso, allerdings hätte ich da leider das Problem, dass ich zum Auswandern ein Visum bräuchte, auf dass man nur mit einer Ausbildung eine Chance hat.

Wenn ich Work and Travel also in Frankreich machen würde, würde ich hoffentlich in der Zeit die Sprache um einiges besser lernen (hab B2-Niveau... halt Schul-Französisch was ausreicht um andere zu verstehen und mich einigermaßen verständlich auszudrücken) und dann könnte ich mir halt überlegen, ob ich mir dort was festes suche.

In Australien hätte ich den Vorteil, dass ich Englisch bereits sehr gut (C1 Niveau) spreche und mich nahezu einwandfrei ausdrücken kann. Nur, das Auswandern nach AU ist halt mega schwer. Frankreich liegt ja zum Glück in der EU.

Was denkt ihr, sollte ich eher nach Frankreich oder Australien? Bei Frankreich bestünde zudem auch der Vorteil, dass ich durchaus auch mal für ein Wochende nach Deutschland könnte und die Familie/Freunde besuchen kann. Aber findet man da auch genug Gelegenheitsjobs für Leute wie mich? In Australien gibt es ja wirklich unzählig viele Jobs für Work and Traveller, und die Farmindustrie hängt zu größten Teils von denen ab.

Was meint ihr also? Meint ihr, ich hätte Chancen in Frankreich? Würde das echt gerne machen...hat vielleicht jemand schon Erfahrungen dort mit sowas gemacht? Viel Berufserfahrung hab ich leider noch nicht - lediglich als Kurierfahrer für ein paar Monate.

Viele Grüße

Urlaub, Arbeit, Frankreich, Australien, Work and Travel, Ausbildung und Studium, Reisen und Urlaub
2 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.