sozialstunden bis zu welchem alter und was kann ihr erwarten

Hallo meine Schwester hat einmal mit Absicht und einmal ohne Absicht eine babymilch mitgehen lassen vom Geschäft.die war bei der Polizei zur Aussage.Sie sagte sie habe den Kinderwagen beim ersten mal voll gehabt so das sie die Milch solange in Tasche steckte.heute rief die Polizei an und die Frau die meine Schwester vernommen hat sagte das beim ersten mal sie kein Kinderwagen dabei hatte .meine Schwester sagte dann das sie dann ebendhalt kein Kinderwagen dabei hatte aber trotzdem beim ersten mal sie die Packung in Tasche getan hat aber sie wollte es bezahlen.die Polizisten sagte sie haben gelogen sie hatten den Kinderwagen nicht dabei u sagten aus dass der Wagen Voll war u deswegen sie die Milch eingesteckt haben in Tasche.meine Schwester sagte Nein ich wusste es nicht mehr dann hatte ich den Kinderwagen ebendhalt nicht dabei aber trotzdem da ich kein Platz hatte hab ich die Milch in Tasche getan.es geht um 9 Euro waren wert Jetzt hat sie Angst die hat zwei Kinder eine geht kinfldergarten andere noch nicht.ihr Freund macht dich nächsten Monat selbstständig.jetzt möchte sie fragen was für strafen ihr drohen können auch Knast? Sie hat keine vorstrafen nur zwei Geldstrafen über Gericht damals bekommen aber weniger als 90 Tages Sätze Und bis zu welchem alter kann das Gericht verurteilen zu sozial stellen?meine Freundin ist 35 Jahre.

Diebstahl, Strafe
9 Antworten
Haben die dann ein grund nicht zu beenden?

Hallo, wir bekommen familienhilfe seit über drei jahre,anfangs wurde viel kontrolliert,viele besuche aber seit wir leistungsbereich sind kommt eine frau nur noch alle 1-2 wochen zu uns,stellt fragen oder wir können fragen und spielt mit unseren kindern und dann geht die familienhelferin.Vor 5 mon war hilfeplangespräch und das jugendamt hatte sich zusammengesetzt wenige wochen vorher mit der Frau vom jugendamt,die früher für meine tochter zuständig war und unsere jetzt zuständige seit fast ein jahr kam vor 5 mon mit jugendamt und familienhilfe zu uns und sagte das man die hilfe jetzt im April beenden kann.wir haben schon termin bekommen für das abschluss Hilfeplan gespräch.Mittlerweile sind meine kinder 8 monate alt junge und 3 jahre alt tochter. Jetzt war eltengespräch im kindergarten betreff meiner tochter und der kindergarten wusste kaum über uns bescheid und die familienhilfe da wissen sie auch noch nichts drüber und sie sagten zu mir,das sie skeptisch sind das die hilfe beendet wird weil die Erzieherinnnen denken,das wira als eltern es manchmal nicht so schaffen weil unsere tochter manchmal riecht und nicht wetterbedingt immer angezogen ist und man sieht auch das wenn meine tochter ausflippt das ich kaum gegen ankomme.Ich habe dann denen erklärt unsere ganze vorgeschichte und weshalb es so ist betref den klamotten,da sie nur hello kitty sachen anziehen möchte u sich verweigert andere sachen anzuziehen u dann riecht das aber ich wasche immer und bade meine kinder sagte ich zum kindergarten und wegen den wutausbrüchen das kennt die familienhilfe bei meiner tochter das ist dem Alter so und da muss man grenzen setzen sagte ich u so sagte auch die familienhilfe zu mir. Na gut sagte der kindergarten ja wir haben jetzt ihre seite gehört jetzt müssen wir andere seite auch anhören von der familienhilfe,entscheiden tut das jugendamt ob beendet wird,nicht wir ,sagte der kindergarten zu mir. Protokoll mitbekommen vom kindergarten:Essensaufnahme zuhause besser,wutanfälle,ärgert andere kinder,haut.ich als mutter bin zuverlässlich,tochtewr kommt pünktlich im kindergarten,familienhilfe wird april beendet und kleidung richt hygiene ist das einzigste problem sonst zufrieden mit meiner tochter so schrieb der kindergarten so jetzt unsere Angst.Es läuft alles so gut so das die familienhilkfe u asd jugendamt im april beenden will und ich mit den kindern trotzdem alle 2 wochen in ihr büro geh u hallo sage frauenfrühstück so haben wir beredet ich mit familienhilfe vor 2 wochen Was ist wenn der kindergarten sagt zu der familienhelferin alles ok nur wir sind skeptisch wenn beendet wird da wir denken das fr .... also ich manchmal machtlos gegenüber meiner tochter bin betref hygiene und sie nicht so auf mich hört oder was ist wenn der kindergarten falsch ist u irgendwas erfindet??kann es dadurch passieren das nicht beendet wird?ich meine die familienhilfe u jugendamt das läuft seit 3 jahr so gut das die sagten april beenden.

Familie, Beerdigung
5 Antworten
Muss ich mich da bewerben sonst kürzung oder ist das nur so geschickt worden von Arge?

Hallo ich bin ALG II Empfänger und wurde vom Arbeitsamt zum ärztlichen Dienst geschickt u der stellte fest,das ich nur als helfer arbeiten darf und schickte ein Bericht an das Arbeitsamt. JETZT BEKOMME ICH FOLGENDES SCHREIBEN. Ein Arbeitgeber möchte sie auf seine stelle aufmerksam machen sehr geehrter hr ...., der arbeitgeber Andreas....... ist aufgrund der veröffentlichung ihres bewerber profils in der jobbörse an einer bewerbung von ihnen interessiert. Das entsprechende Stellenangebot können sie über den link aufrufen.Dort erfahren sie kontaktdaten des Arbeitgebers sowie die gewünschte Art der Bewerbung. Sollten sie weitere informationen zum Anliegen wünschen ,setzen sie sich bitte direkt mit diesem in Verbindung. Viel erfolg bei ihren Bemühungen!

MFG Ihr team jobbörse

Hinweis: Dieses ist eine durch jobbörse der bundesagentur automatisch erzeugte Nachricht. Dem Arbeitgeber wurden ihre Kontaktdaten nicht bekannt gegeben. Informationen zum Stellenangebot können sie der beigefügten zusammenfassung entnehmen.Das Stellenangebot können sie ach unter folgender referenznummer in unserer jobbörse aufrufen.

Meine frage:Da steht keine frist bis wann ich das machen muss ,denn sonst stand da immer :Wir erwarten ihre rückantwort bis zum ...... Ist das freiwillig ohne das kürzung droht?Weil das schreiben kam diemal nicht von Arbeitsvermittlerin!!Nur ihre email steht da.ich bitte um antwort danke im vorraus

stellenangebote, ARGE
4 Antworten
Zwangsvollstreckung wegen Mietschulden

Habe eine frage hoffe ihr könnt etwas aufklären wir haben mietschulden noch nie gehabt aber durch unsere ehemalige vermieterin sind wir in einer situation gekommen na ja das ist ja jetzt nicht das thema und zwar haben vom Amtsgericht ein beschluss bekommen das wir die mietschulden zahlen sollen innerhalb zwei wochen sonst drohe zwangsvollstreckung,z.zt sind wir alg II Empfänger aus gesundheitlichen gründen und da ich mutter bin einer kleinen tochter und daher zahlungsunfähig ,genauso habe ich daraufhin dem Amtgericht den beleg zugeschickt,das man die eidesstaatliche versicherung abgegeben habe. es ging um 2500 € Dann ein monat darauf bekomme ich von Staatsanwaltschaft wegen dieser Angelegenheit das wir 60 € zahlen sollen wegen dem rechtstreit,dieses habe ich in 10 € Rate vereinbart. Heute bekomme ich dann ein Kostenfestsetzungsbeschluss weiss nicht was dies soll es hiess doch erst das wir 2500 € nur zahlen müßen jetzt kommen immer vereinzelte Rechnungen. So: Es sind von den beklagten 350 € zu zahlen an der klägerin Die kostenfestsetzung ist vorläufig vollstreckbar ,für die klägerin jedoch nur gegen Sicherheitsleistung in höhe von 110 prozent des zu vollstreckbaren betrages. Die klägerin hat dem gericht erlaubt ,die zwangsvollstreckung durch den beklagten gegen Sicherheitsleistung in höhe von 110 prozent des zu vollstreckbaren betrages abzuwenden,wenn nicht die beklagten vor der vollstreckung sicherheit in gleicher höhe leisten.was bedeutet dies?Der umstand zahlungsunfähig zu sein ,steht einer kostenfestsetzung nicht entgegen was heisst das? Also wir sollen innerhalb zwei wochen zahlen aber können es nicht ,wird dann ein gerichtsvollzieher vorbei kommen ?Und wenn man den hartz4 bescheid dem gerichtsvollzieher vorzeigt,sowie eine kopie das man die eidesstaatliche abgegeben hat wegen dieser geschichte wird dann erstman alles ausgesetzt?

Miete, Vollstreckung
4 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.