RJ45-Buchsen in Wohnung nutzen?

Hallo,

die Frage gab es schon häufig aber ich habe keine Antwort für meine Konstellation gefunden. Habe zwar durschnittliche PC-Kenntnisse, Netzwerk ist jedoch noch nicht so mein Ding.

Also Folgendes:

Ich bin in eine Neubauwohnung gezogen, welche an das Kabel-Glasfaser-Netz angeschlossen ist.

In allen Räumen gibt es neben den Steckdosen eine Leiste mit folgenden Anschlüssen: Den normalen Kabelanschluss mit den 2 Anschlüssen ("männlicher" Stecker und "weibliche" Buchse) und daneben einen LAN-Anschluss mit 2xRJ45 Buchsen.

Das Patchpanel (ich gehe davon aus dass es das ist) sowie die "Zusammenführung" aller Kabelanschlüsse der Zimmer finde ich in der Abstellkammer in einem Sicherungsschrank.

Ich habe Kabel-Deutschland als Internetanbieter und eine Fritzbox 6490.

Ist es möglich und wenn ja wie, die Fritzbox an das Internet anzuschließen (über Kabel, da Kabel Deutschland) und dann das Internet über die Lan-Buchsen zu verteilen, sodass ich in den Räumen über die Lan-Anschlüsse ins Internet komme?

Also müsste ich die Fritzbox ja irgendwie in dem Sicherungskasten bei Patchpanel und Kabelverteiler anschließen. Also die 4 Patchpanel LAN-Anschlüsse, welche den einzelnen LAN-Buchsen in den unterschiedlichen Zimmern zugeordnet sind, mittels LAN-Kabel an die 4 LAN-Anschlüsse der Fritzbox anschließen.

Aber wie bekomme ich die Fritzbox überhaupt in dem Sicherungskasten an dem Kabelverteiler ans Internet angeschlossen? Bis jetzt hatte ich diese ja einfach an einer Kabelanschluss-Buchse im Wohnzimmer meiner alten Wohnung angeschlossen.

Ich hoffe das war verständlich. Zur Einfachheit habe ich Bilder gemacht.

Danke und Gruß

...zur Frage

https://picload.org/view/dloclgcl/img-20180809-wa0016.jpg.html

https://picload.org/view/dloclgca/img-20180809-wa0014.jpg.html

https://picload.org/view/dloclgcr/img-20180809-wa0012.jpg.html

https://picload.org/view/dloclglw/img-20180809-wa0011.jpg.html

...zur Antwort

Ich hab viel Geld, sehr viel Geld darein investiert.

Aber auch nich am Bike sparen. Schwächelnde Bikes sind auch oft nen Grund für krasse Stürze....entweder brechen die Bikes einfach weg oder die Parts sind DH geeignet. Aber auch die Geo eines Bikes is entscheidend

...zur Antwort

Auf jeden Fall Schoner...

 

meine Beine sind komplett vernarbt von den Bikes, ganz zu schweigen von dem Zwischenfall mit nem Stacheldraht. Was bauen die son Scheiß auch anne DH.Aber nun gut.

Kommt drauf an was der mit dir vor hat....richtig DH fahren kannste mit nem Allmountain vergessen. Ich hab mal ein gutes AM auf einer DH zerbrochen, und wenn er richtig fahren will, dann würde ich auch ne Protektorenjacke und nen richtigen Fullface Helm empfehlen....und Knieschoner eh, am besten Schienbein.   Mit dem Date kann ich nur sagen, dass ich es selber super finde, wenn Mädels FR,Dirt,DH usw. fahren. Ist halt mal was anders ;) Mit Handtasche ins Kino gehen kann jede :) Net bös gemeint.Ich wünsch dir viel Spaß  

...zur Antwort

Ahnung hab ich,mach das oft genug.

Ich kann dir erzählen was ich bis jetzt alles hatte....aber ich muss meinem Vorredner recht geben...was willst du hören? Man kann alle Verletzungen bekommen, die es so gibt bei Stürzen...da gibt es keine Ausschweifungen.

Ich kann dir auch ein Fotoalbum einer MTB Seite empfehlen. Da sind alle möglichen DH-Verletzungen festgehalten mit Bild. Wenn du den Link haben möchtest sag Bescheid.

...zur Antwort

Hoho,

was wiegt an dem Ding denn 18 KG? Mein Freeride hat 18 Kg Kampfgewicht aber da is auch was dran.

Wofür brauchste das Bike denn? Wenn du nen Fahrrad suchst um einkaufen zu fahren kannste das nehmen. Wenn du Touren o.ä. damit machen willst , dann lieber nicht;) Und das es nicht zum FR oder DH geeignet ist brauch ich ja eig. nich zu erwähnen, oder? Ich hab schon Leute gesehen die sowas versucht haben.

...zur Antwort