Ich kann den Hype um die "Rock-Giganten" Rolling Stones ohnehin nicht nachvollziehen. Klar, sie haben Rock-Geschichte geschrieben. Aber Mick Jagger ist der schlechteste Sänger den ich im Profi-Business kenne. Natürlich muss das Gesamtbild einer Band passen, was wohl bei den Stones gegeben ist. Aber Mick Jagger ist ein dermaßen miserabler Sänger dass ich nicht verstehe, wie die Stones überhaupt so erfolgreich geworden sind. Bandgefüge hin oder her, Jagger ist einfach nur Schrott. ...By the way, ich bin 43 Jahre alt, mit der Musik der 70er und 80er aufgewachsen, gehöre zu der Generation die Phil Collins, Michael Jackson, Rod Stewart, Status Quo, U2 und viele weitere noch live erlebt haben und einfach mit der besten Musik überhaupt aufgewachsen sind. Natürlich kann man über Geschmack (nicht) streiten sondern nur seine Meinung kundtun. Auch wenn jetzt sicher viele behaupten ich verstehe die Musik bzw. das "größere Ganze" der Band oder der Musik nicht, und auch wenn die Stones ohne Jagger nicht die Stones sind: Micks Stimme ist Schrott. So, und jetzt den Stones-Fans die wohl mit hochrotem Kopf dasitzen und Protestsalven auf mich ablassen: viel Spaß beim Zerfleischen meines Posts :-) Nix für ungut Leute, Meinungen sind frei, nicht persönlich nehmen ;-) Gutes neues Jahr an alle !

...zur Antwort