In Laser von Laserpointer geschaut für ein paar Sekunden

Hallo, heut in der Klasse hab ich in den Laserstrahl eines Laserpointers geschaut für gut ein bis zwei Sekunden - ein Kollege hatte da bei seinem Schlüsselbund so nen Laser der ganz doll rot geleuchtet hat wenn er auf den Knopf gedrückt hat - Ich hab mich dann mal zu ihm gedreht und da hat er grad den Laser verwendet und ich hab voll reingeguckt - hab dann für nen kurzen Augenblick den Nachschein im Auge gesehen, also nen schwarzen Punkt wo's mich geblendet hat - der ist jetzt zum Glück wieder weg aber ich mach mir ganz dolle Sorgen ob ich da bleibende Schäden davon getragen habe - wie sehen denn typische Symptome einer Laserattacke aus, woran kann ich erkennen ob das Auge jetzt irgendwie davon beschädigt wurde. Außerdem hatte dieser Laser einen großen/weiten Schein, also da war nicht nur so ein kleiner Punkt sondern ein ganz weiträumiger roter Schein zu sehen - ich hab ihn mir dann mal geborgt um genauer zu gucken was da so draufsteht aber ich konnte nix finden - nur den Namen einer Firma - wird wohl ein Werbegeschenk sein. Ich bin echt verzweifelt - das rote Licht hat mich auch mal seitlich reingeblendet. Kann es sein, dass das überhaupt kein Laser war und nur ne rote LED Lampe??? Auf jeden Fall war die Verbauung durchsichtig und innen drin konnt ich so kleine metallteilchen erkennen aber sonst eigentlich nix. Also so ne LED Lampe wär mir sicherlich aufgefallen, also muss es doch ein Laserpointer gewesen sein?

Gesundheit, Augen, Laser, Laserpointer
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.