Hallo Essi,

es gibt unterschiedliche Gründe, weshalb die PayPal Bezahlung nicht einwandfrei funktionieren kann.

Mein Tipp: Sieh dir doch mal diese Orientierungshilfe an, vielleicht lässt sich dein Problem so bereits lösen.

Falls nicht, solltest du nicht zögern, den PayPal Kundenservice zu kontaktieren.

Du schreibst:

wenn ich was bestellen will ist es meistens so das meine Gespeicherte Zahlungsquelle nicht mehr da steht.

Das würde bedeuten, dass dein Problem nicht ausschließlich besteht, sondern PayPal zwischendurch auch wie gewünscht genutzt werden kann.

PayPal-Zahlung nicht möglich? So löst ihr Probleme

https://www.giga.de/webapps/paypal/tipps/paypal-zahlung-nicht-moeglich-so-loest-ihr-das-problem/#:~:text=Per%20Telefon%3A%20W%C3%A4hlt%20die%200800,Unterthema%20und%20versendet%20eure%20Nachricht.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Es spricht einiges dafür, warum du dir einen Umzug wirklich gut überlegen solltest:

Du schreibst:

Bafög erhalte ich aktuell gesehen auch nicht mehr, da ich die geforderten CP Punkte nach dem vierten Semester nicht nachweisen konnte und mir eine Prüfung fehlte.

Du solltest zunächst die Ursachen für dieses Versäumnis beheben. Neben den sowieso schon hohen Mieten kannst du von steigenden Nebenkosten ausgehen.

Gut zu wissen:

Die Miete setzt sich wie folgt zusammen:

Kaltmiete + Nebenkosten = Warmmiete

Bei den Nebenkosten handelt es sich jedoch lediglich um eine Vorauszahlung auf die tatsächlichen Verbrauchskosten, die am Jahresende errechnet werden.

Höherere Verbrauchskosten muss der Mieter nachzahlen.

Andererseits bekommt eine Gutschrift, wenn der Verbrauch niedriger, als die Vorauszahlung war.

Nach demselben Prinzip wird auch der Stromverbrauch abgerechnet.

Du schreibst:

Allerdings bin ich nur als Aushilfskraft, sprich auf 450 euro Basis, tätig.

Das entspricht in etwa dem Hartz IV Satz (ohne Miete).

...zur Antwort
Andere Antwort

Macht Geld glücklich?

Mehr Geld hängt positiv mit besserem Wohlbefinden zusammen. Das gilt aber nur bis zu einem bestimmten Grad. Sind die Grundbedürfnisse einmal befriedigt und die Grundkosten für ein mehr oder weniger sorgenfreies Leben gedeckt, bedeutet mehr Geld nicht automatisch, dass man auch glücklicher ist. Es kommt ganz darauf an, was man mit dem Geld macht.

https://www.psychologie.uzh.ch/de/bereiche/dev/lifespan/erleben/berichte/geld-und-glueck.html#:~:text=Die%20Forscher%20haben%20gesehen%2C%20dass,in%20der%20die%20Menschen%20leben.

Meine persönliche Meinung ist:

Geld macht selten glücklich - aber oft einsam!

Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Wunsch Geld besitzen und Geld ausgeben zu wollen.

Wer sich einen gewissen Lebensstandard leisten kann und am Ende eines Arbeitslebens über ein Vermögen verfügt, sodass er sich auch im Alter nicht einschränken muss, tun und lassen kann, wozu er Lust hat, lebt sicher zufriedener und glücklicher als andere.

In den meisten Fällen, wo diese Frage gestellt wird geht es jedoch in erster Linie um den Konsum. Kaufen wird ebenso langweilig wie alles anderes, was zur Gewohnheit wird.

...zur Antwort

Nein! Der Arbeitgeber ist dafür verantwortlich, dass der Arbeitnehmer den vereinbarten Lohn wie vereinbart erhält!

Der Arbeitgeber wusste schließlich das Ostern ist und hätte entsprechend reagieren können.

Du schreibst:

und jetzt meinte er es dauert doch noch ne woche bis ich das Geld bekomme wegen den Feiertagen.......

Bestell deinem Chef mal einen schönen Gruß!

Für Überweisungen gibt es, wie für den gesamten Zahlungsverkehr, klare Regeln:

Eine Online-Überweisung darf höchstens einen Arbeitstag dauern, beleghafte Überweisungen zwei Tage. Das gilt für alle Zahlungen in Euro im gesamten SEPA-Raum.

https://www.sparkasse.de/unsere-loesungen/privatkunden/bezahlverfahren/dauer-ueberweisung.html#:~:text=F%C3%BCr%20%C3%9Cberweisungen%20gibt%20es%2C%20wie,Euro%20im%20gesamten%20SEPA%2DRaum.

Selbst wenn dein Chef am 19. April, einen ausgefüllten Überweisungsträger persönlich bei der Bank abgegeben hätte, hätte die Überweisung nur 2 Banktage dauern dürfen und dein Geld inzwischen auf deinem Konto sein müssen.

19.04. Dienstag (Einzahlung)

20.04. Mittwoch

21.04. Donnerstag

22.04. Freitag

Meine persönliche Meinung ist:

Was dein Chef dir da erzählt ist nachweislich gelogen!

Und natürlich weiß der das auch ganz genau. Wie groß der Laden, in dem du da arbeitest. Bekommen andere Kollegen auch später ihr Geld?

Die Frage ist jetzt, ob du eventuell deinen Job los bist, wenn du deinem Chef sagst, dass er dich verarscht.

Wenn die längere Wartezeit auf dein Geld ab heute gemeint ist, solltest du dir das nicht gefallen lassen.

Wie gesagt, die Fristen gelten für alle Banken und Sparkassen.

1 Banktag dauert immer solange wie die Bank bucht. In der Regel ist das Montag bis Freitag von etwa 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Gut zu wissen:

Du bist kein Bittsteller, sondern hast einen gesetzlichen Anspruch auf pünktliche Lohnzahlung. Schließlich hast du die Leistung bereits im Voraus erbracht!

Auf jeden Fall aber solltest du deinem Chef erklären, dass du in Zukunft die pünktliche Bezahlung erwartest.

Im Mai fällt der 20. nämlich auf einen Freitag!

Wenn es dein Chef dann wieder nicht so genau nimmt, stehst du an diesem Wochenende wieder ohne Geld da.

Das ist nicht korrekt.

...zur Antwort

Die Kaufsache muss die vereinbarte Beschaffenheit aufweisen!

Eine rostige Tür zählt nicht zur Technik. Wohl aber der Fensterheber!

Nachgefragt:

  • Hast du auf eBay oder eBay Kleinanzeigen gekauft?
  • Hast du von einem privaten oder gewerblichen Verkäufer gekauft?

Du schreibst:

Bei Abholung hatte der Wagen jedoch ringsherum Rost..

Umso erstaunlicher, dass du davon nichts auf den Fahrzeug-Fotos gesehen hast.

Rost ist auch ein dehnbarer Begriff. Zwischen Flugrost und vergammeltem Blech, kommt alles in Frage.

Gut zu wissen:

Private Verkäufer können die gesetzliche Gewährleistung ausschließen.

Für die zugesicherte Beschaffenheit hafter allerdings auch ein privater Verkäufer! Böse Falle - wenn es sich um einen Privatverkauf handelt.

Um die Sache optimal bewerten zu können, müsstest du vielleicht noch etwas zu den oben gestellten Fragen sagen.

...zur Antwort

Dein Beschreibung ist leider sehr allgemein und für eine individuelle Beratung leider nicht wirklich hilfreich.

Natürlich spielt die Raumgröße eine Rolle. Aber auch die Anzahl deiner Möbel.

Da die meisten Zimmer mit Standard Einrichtung wie Kleiderschrank, Bett und Schreibtisch oft wenig Spielraum neue Ideen mit farbigen Wandanstrichen.

In kleineren Räumen sollten auf jeden Fall helle Wandfarben verwendet werden.

Gut zu wissen:

Farben sind in "warme" und "kalte" Farben unterteilt.

Blau-Töne gehören gehören wie Violett und Grün zu kühlen Farben.

Rot, Orange und Geld sind warme Farben

Die Grundfarben sind: Blau Rot und Gelb Zu diesen Farben passen deren Komplimentärfarben. Das sind Farben die einer Farbe im Farbkreis gegenüber stehen.

Besonders gut kombinieren lassen sich also:

  • Rot & Grün
  • Blau & Orange
  • Gelb & Violett

Im Bezug auf deine Hellblaue Wand könntest du dein Zimmer mit etwas Orange bereits aufpeppen.

Bei dem erwähnten Grau deiner Möbel brauchst du dir keine Gedanken machen.

Grau ist eine neutrale Farbe, mit der sich fast alle anderen Farben kombinieren lassen. Das Gleiche gilt übrigens auch für Beige.

Eine Grundregel in der Raumgestaltung besagt, dass sich Räume durch nichts schneller verändern lassen, als mit dem Einsatz von Stoffen. Ein paar Gardinen oder Schals in der richtigen Farbe bewirken Wunder.

Kissenbezüge sind in fast allen Farben in unterschiedlichen Größen und Farben erhältlich.

Eine gute Orientierungshilfe findest du hier:

Nichts setzt wohnlichere Akzente als geschmackvolle Stoffe. Textilien sind das perfekte Mittel, den eigenen vier Wänden schnell und unkompliziert ein neues, individuelles Gesicht zu verleihen.

https://www.wohnnet.at/wohnen/lebensraeume/textil-raumgestaltung-4115034

Gut zu wissen:

Sollte es bei in den nächsten Tagen auch bunte Ostereier geben, nimm dir doch mal einen Eierbecher und stell abwechselnd ein buntes Ei vor deine blaue Wand. Du wirst überrascht sein, welche Wirkung ein rotes, gelbes oder oranges Ei hat.

Wie Kissen oder Teppiche wirken, kann man super mit farbigen Handtüchern ausprobieren, die man auch mal ein paar Tage liegen lassen sollte.

Meine persönliche Meinung ist:

Du kannst mit farbigen Ey-Catchern mehr erreichen, als durch einen neuen Farbanstrich.

Die Farbe deines Fußbodens kann ebenfalls als neutral gewertet werden. Ich kann mir darauf einen orangen, aber auch violetten Deko-Teppich vorstellen.

Tipp:

Unterschiedliche Stimmungen lassen sich auch super gut mit Licht erzeugen.

Zwei, drei Lichtquellen im Raum verteilt, sind sehr viel angenehmer, als eine Funzel unter der Decke.

...zur Antwort

BRINGT EINE BESCHWERDE BEI DER IHK ETWAS?

Harte Vorwürfe gegen den Betrieb.

  • Keine Einweisungen an Maschinen
  • Ausbilder interessiert sich nicht dafür
  • Azubis machen was sie wollen
  • Keiner erklärt denen was

Wenn dem tatsächlich so ist, steht der Unternehmer fast mit einem Bein im Knast!

Du schreibst:

Mehrfache Gespräche mit dem Ausbilder und der Geschäftsleitung waren nicht Zielführend

Das heißt im Klartext: Sowohl der Ausbilder, als auch die Geschäftsleitung wurden bereits wiederholt auf die betrieblichen Missstände aufmerksam gemacht.

Da muss man sich natürlich auch fragen, weshalb es nicht längst Konsequenzen gegeben hat. Stattdessen immer wieder nur Gelaber!

Nicht ganz klarfür mich, ist deine Position.

Du schreibst:

Ich habe selbst einen Ausbilderschein und kann das deshalb beurteilen,.......

Hast du einen Ausbilderschein und kennst dich aus, oder bist ebenfalls Ausbilder in diesem Betrieb?

Hast du eine Erklärung für das Verhalten von Chef und Ausbilder?

Entgegen der weit verbreiteten Annahme, Auzubis seinen billige Hilfskräfte, kosten Auszubildende dem Unternehmen richtig Geld.

Du weist selbst, dass nicht nur Azubis Berichtshefte schreiben, sondern auch der Ausbilder nachweisen muss, was er wann mit den Azubis gemacht hat.

Wenn dich an die IHK wendest, kannst du dir unter Umständen natürlich auch selber schaden. Ein Kündigungsgrund ist das nicht. Aber ohne Folgen wird die Beschwerde wohl nicht bleiben, oder siehst du das anders?

Was sagen die Auzubis selber? Wie wollen sie die Zwischenprüfung schaffen, wenn ihnen niemand etwas beibringt.

Sollten sich die Azubis auch nicht länger mit der Situation abfinden wollen, sollten sie sich schriftlich an den Arbeitgeber wenden.

Hier ist ein Musterbrief:

Sehr geehrter Herr/Frau ____________,

laut § 14 Berufsbildungsgesetz müssen Sie mich entsprechend des gesetzlichen und betrieblichen Ausbildungsplans ausbilden. Ich habe jedoch wichtige berufliche Fertigkeiten noch nicht erlernt, die ich zum jetzigen Zeitpunkt meiner Ausbildung längst beherrschen müsste. Einige Beispiele:

- (Berufliche Fertigkeiten)

- (Berufliche Fertigkeiten)

Ich fordere Sie hiermit schriftlich auf, mir die gesetzlich vorgeschriebenen Inhalte zu vermitteln und mache Sie darauf aufmerksam, dass Sie schadensersatzpflichtig werden können, wenn Sie sich als Ausbilder nicht an Ihre gesetzlichen Pflichten halten.

Mit freundlichen Grüßen,


Unterschrift Azubi ____________

_________________________________________________________________

Den Musterbrief des DGB und weitere Informationen findest du hier:

https://jugend.dgb.de/ausbildung/beratung/dr-azubi?fp.l=t&fp.d=99633

Konflikt- und Problemlösung

Wenn etwas in der Ausbildung schiefläuft, sind die IHK-Experten in allen Angelegenheiten erste Ansprechpartner. Sie kennen Konfliktstrukturen und Lösungswege, können als neutrale Instanz die Wogen glätten und sind mit den rechtlichen Gegebenheiten vertraut. Am besten vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch.

https://www.ihk.de/themen/ausbildung/konflikt-und-problemloesung#:~:text=Wenn%20etwas%20in%20der%20Ausbildung,vereinbaren%20Sie%20ein%20pers%C3%B6nliches%20Gespr%C3%A4ch.

Sorgen und Probleme in der Ausbildung?

https://www.arbeitsagentur.de/bildung/ausbildung/ausbildung-sorgen-probleme

Gibt es irgendwelche Protokolle oder Gesprächsnotizen zu diesen Gesprächen?

Kannst du deine Vorwürfe im Zweifel auch belegen. Wann welche Gespräche stattgefunden haben.

Welche Ziele geplant, dann aber doch wieder nicht erreicht wurden?

Keine angenehme Sache.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Deine Mutter hat Recht.Sicherheit beim Mopedfahren ist oberstes Gebot!

Wenn du selbst mit dem Bike zur Schule fahren würdest, würde sich die Frage vielleicht gar nicht stellen, oder?

Auf der Arbeit kann eine Leder-Kombi tatsächlich problematisch sein, aber in der Schule denke ich, ist das kein außergewöhnliches Erscheinungsbild.

Du schreibst:

Kann ich das machen in der Schule weil ich kann mich dort eigentlich nicht umziehen?

Wo liegt das Problem. Wie lange brauchst du, um dich umzuziehen?

Dafür müsstest du nicht einmal auf die Toilette gehen. Da stellen sich mal 2 Minuten 3 oder 4 Kumpel 2 Minuten im Halbkreis und niemand bekommt etwas mit.

Aber ich denke ein Umzug vor dem Unterricht ist auch gar nicht.erforderlich.

...zur Antwort

Du solltest nicht zögern und derartiges Verhalten melden!

Rechtlich ist so was immer schwierig.

Bei einer Beschwerde gegen den Nutzer, prüft markt.de ob dieser gegen die Nutzungsbedingungen von markt.de verstoßen hat.

Das ist hier ganz sicher der Fall. Eine unmissverständliche Aufklärung durch markt.de und die Androhung eines Ausschlusses im Wiederholungsfall ist das einzig wirksame Mittel gegen solche Typen.

Und natürlich wäre es in Zukunft auch besser für dich, wenn die Kommunikation auf den Seitenanbietern abläuft.

Auf das, was über WhatsApp passiert kann markt.de natürlich überhaupt keinen Einfluss nehmen.

...zur Antwort

Pfeiler im Dachgeschoss haben in der Regel eine statische Funktion!

Hat der Vormieter den Pfeiler als Deko-Element verbaut, so hätte er diesen bei Auszug sicherlich auch wieder entfernen müssen.

Vielleicht gibt ein Blick auf den Fußboden Aufschluss. Bei einem tragenden Pfeiler wird dieser vor dem Fußboden verbaut. Das heißt, der Bodenbelag wurde um den Pfeiler herum verlegt. Das Gleiche gilt für die Decke.

Handelt es sich um ein älteres Haus kann es sich bei dem vermeidlichen Pfeiler auch um einen nicht mehr genutzten Schornstein handeln.

Als Mieter solltest du einfach deinen Vermieter befragen.

Hast du die Wohnung gekauft, ist der Pfeiler in den Bauplänen eingezeichnet.

...zur Antwort

Holz-Fensterläden streichen: So geht’s

Der richtige Lack

Für Fensterläden greifen Sie am besten zu robusten, lösemittelhaltigen Kunstharzlacken. Aber auch Wetterschutzfarben eignen sich gut und geben einen farbig-deckenden Anstrich.

Ausführliche Informationen findest du hier:

https://www.haus.de/leben/fensterlaeden-streichen-5593

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Deine Aussagen sind widersprüchlich!

Selbstverständlich zwingt die Polizei niemanden zu einem freiwilligen Urin-Test.

Vor 2 Jahren wusstest du das aber auch noch.

ich weiß, dass man einen schnelltest verweigern kann sprich Urintest...

Du behauptest:

Hab dann vom Landratsamt ne gelbe Karte bekommen, nahm die aber nicht ernst da es wie ein schlechter Witz aussah bis ich vor kurzem recherchierte, dass es diese wirklich gibt und ernstzunehmend ist.

Von welcher gelben Karte ist hier die Rede. Kannst du mal einen Link nennen, der den Hintergrund dieser Maßnahme bei Drogenkonsum im Straßenverkehr beschreibt?

Du möchtest wissen:

Wenn ich unter dem Wert von den erlaubten 1.0ng bin passiert mir dann etwas, weil eigentlich bin ich ja immer legal unterwegs gewesen.

Wo steht geschrieben, dass der genannte Wert erlaubt sei?

Was könnte dir passieren, wenn du einen erlaubten Wert nicht überschreitest?

Du schreibst:

Klar wenn ich drüber bin MPU und alles

Diese Annahme ist leider absolut falsch!

Richtig ist: Delikte jeder Art im Zusammenhang mit Drogen, wird durch die Polizei an die Führerscheinstelle weiter geleitet. So zum Beispiel auch ein Drogenfund in deinem Auto, der rechtlich als geringfügig eingestuft und nicht strafrechtlich verfolgt würde.

Wenn die Führerscheinstelle berechtigte Zweifel an deiner Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr hat, kann sie völlig eigenständig eine MPU anordnen.

Das der Wert in der Blutprobe keine Straftat darstellt, sagt nichts über dein Konsumverhalten generell aus. Ein regelmäßiger Nachweis über 6 bzw. 12 Monate bringt Klarheit und ist somit zur Überprüfung der Eignung des Probanden gerechtfertigt.

Ob aus der Gelben Karte eine Rote wird, entscheidet neben der medizinischen Begutachtung, das abschließende Gespräch mit einem Verkehrspsychologen.

Fakt ist:

Entweder es bestehen Zweifel an der Eignung - dann wird eine MPU angeordnet.

Oder es bestehen keine. Ohne Verstoß wäre eine Verwahrnung rechtlich unwirksam!

Die Option "Glück gehabt, aber beim nächsten Mal............" (Gelbe Karte) hat da wenig Spielraum.

Dieser Spielraum ist sogar so eng, dass die Führerscheinstelle jeden Zweifel ausschließen muss.

Kann sie das nicht, ist die gesetzliche Konsequenz eine MPU.

Das geht gar nicht anders.

...zur Antwort

Du musst dem Händler eine Frist zur Nacherfüllung setzen!

Zwischen dir und dem Verkäufer ist ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag gem. § 433 BGB zustande gekommen.

§ 433 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

Vertragstypische Pflichten beim Kaufvertrag

(1) 1Durch den Kaufvertrag wird der Verkäufer einer Sache verpflichtet, dem Käufer die Sache zu übergeben und das Eigentum an der Sache zu verschaffen. 2Der Verkäufer hat dem Käufer die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

(2) Der Käufer ist verpflichtet, dem Verkäufer den vereinbarten Kaufpreis zu zahlen und die gekaufte Sache abzunehmen.

§ 439 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

Nacherfüllung

(1) Der Käufer kann als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen.

(2) Der Verkäufer hat die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen.

Als angemessen wird von den meisten Gerichten eine Frist zur Nacherfüllung (Lieferung einer mangelfreien Sache) von ca. 10 Tagen.

Du schreibst:

keine Antwort bis jetzt und das ist jetzt 9 tage her und trotzdem bekomme ich schon Mahnungen

Mahnungen werden automatisch verschickt, wenn das System keinen Zahlungseingang registriert.

Du schreibst:

Habe Bilder gemacht und bereits Notino Kontaktiert

Hast du eine E-Mail geschrieben oder den Kundenservice angerufen und das Problem erklärt.

Hier findest du das Wesentliche zur Sache noch einmal zusammengefasst.

Mangelhafte Ware richtig reklamieren

https://www.test.de/FAQ-Kaufrecht-Umtausch-Reklamation-4942653-0/

Falls du weitere Hilfe brauchst, z.B. bei der Formulierung, melde dich einfach noch mal. Ist alles nicht so kompliziert, wie es vielleicht den Anschein macht.

Noch Fragen? - Einfach fragen!

...zur Antwort
Was hätte ich machen sollen, wenn ich am falschen Streifen bin und neben mir die Spur voller Autos sind?

Einfach das, was du in der Fahrschule gelernt hast. Notfalls einen Umweg in Kauf nehmen.

Auf keinen Fall:

Also bin ich beschleunigt und hab sie mit überholt und dabei zu schnell gefahren.

Das ist fahrlässig, egoistisch und vor allem gefährlich

wo ich auch Angst habe das ich meinen Führerschein abgeben muss oder für eine gewisse Zeit, weil ich 15 km/h zu schnell war.

Hier geht es hauptsächlich nicht im die 15 km/h.

Du warst mit der Situation überfordert und völlig falsch entschieden.

Ähnliches kann und wird dir auch in Zukunft passieren. Konzentriere dich beim Autofahren auf das Wesentliche, dann merkst du auch früh genug, welche Spur die Richtige ist.

...zur Antwort

Du kannst mehrere unterschiedliche Geschäftsbereiche in einer Gewerbeanmeldung angeben.

Die Reihenfolge richtet sich nach dem Umfang.

Marketing - Sicherheitsdienst - Logistik

Dein Kerngeschäft ist das Online-Marketing. Du vermietest zusätzlich Lagerstellplätze und übernimmst am Wochenende Ordnerdienste bei Veranstaltungen auf eigene Rechnung.

Dann würde deine Gewerbeanmeldung in etwa so aussehen.

  1. Online-Marketing
  2. Lagerplatz-Vermietung
  3. Sicherheitsdienst

Sollten sich diese Schwerpunkte im Laufe der Zeit verschieben, kannst du auch nachträglich die Reihenfolge ändern, neue Tätigkeiten hinzufügen oder andere löschen.

...zur Antwort

Du kannst deine Gewerbetätigkeit erweitern!

Wenn du Einnahmen aus abweichender Tätigkeit erwirtschaftest, musst du dein Gewerbe um diese Art erweitern.

Soll die neue Tätigkeit dein zukünftiges Hauptgewerbe sein, wird dies in der Gewerbeanmeldung entsprechend geändert.

Insbesondere beim von der Umsatzsteuer befreiten Kleingewerbe bedeuten zusätzliche Geschäftsfelder höhere Umsätze.

Wie du deine Umsätze/Einnahmen erzielst, ist dem Finanzamt eigentlich egal. Das Finanzamt will lediglich wissen, womit du handelst.

Beispiel:

Angenommen du hast ein Gewerbe als Gemüsehändler angemeldet. Nach einiger Zeit handelst du nebenbei durch den Verkauf mit Luxusuhren.

Das Problem:

Umsätze aus dem Uhrenverkauf werden mit 19 % MwSt. , Gemüse hingegen mit 7 % MwSt. versteuert.

Das Finanzamt würde sich weigern, dir als Gemüsehändler 19 % Vorsteuer des Einkaufspreises für eine Luxusuhr zu erstatten.

Eine Erweiterung der Gewerbetätigkeit ist einfach und schnell erledigt.

...zur Antwort

Die Umsatzrentabilität, auch Umsatzrendite genannt, stellt den auf den Umsatz bezogenen Gewinnanteil dar.

Umsatzrentabilität berechnen.

Die Umsatzrendite berechnet sich mit der Formel:

Umsatzrentabilität = (Gewinn x 100) / Umsatz

Beispiel:

Bei einem Umsatz von 9.000,- EUR machst du 1.500,- EUR Gewinn.

Dann wäre die Umsatzrentabilität 17 %.

Als Richtwert gilt: Eine Umsatzrentabilität von über 5 % ist ok, ein Wert über 10 % gut!

...zur Antwort

Die Gewährleistungsrechte für den Verbraucher sind klar und unmissverständlich im BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) geregelt.

Du schreibst:

Dieser erstattete jedoch nur den Warenwert, nicht die ursprünglichen Versandkosten. Müssen diese auch erstattet werden?

Gut zu wissen:

Der Verkäufer hat die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen.(BGB)

Der Händler trägt sämtliche Transportkosten!

Das beinhaltet die Versandkosten beim Kauf, sowie angefallene Transportkosten während der Reparaturversuche.

Tipp:

Dein Vertragspartner ist der Händler - nicht der Hersteller!

Verkäufer versuchen nicht selten die gesetzliche Sachmängelhaftung von 2 Jahren ganz oder teilweise auf den Hersteller abzuwälzen.

Der Hersteller/Großhändler wird dem Einzelhändler/Verkäufer den Einkaufspreis erstatten - nicht aber die Versandkosten.

Das ist letztendlich aber eine Vereinbarung zwischen 2 Gewerbetreibende. Gewährleistungsrechte als Verbraucher bleiben davon unberührt.

Die Rechtslage:

§ 433

Vertragstypische Pflichten beim Kaufvertrag

(1) 1Durch den Kaufvertrag wird der Verkäufer einer Sache verpflichtet, dem Käufer die Sache zu übergeben und das Eigentum an der Sache zu verschaffen. 2Der Verkäufer hat dem Käufer die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

(2) Der Käufer ist verpflichtet, dem Verkäufer den vereinbarten Kaufpreis zu zahlen und die gekaufte Sache abzunehmen.

https://dejure.org/gesetze/BGB/433.html

§ 434

Sachmangel

(1) Die Sache ist frei von Sachmängeln, wenn sie bei Gefahrübergang den subjektiven Anforderungen, den objektiven Anforderungen und den Montageanforderungen dieser Vorschrift entspricht.

(2) 1Die Sache entspricht den subjektiven Anforderungen, wenn sie

1. die vereinbarte Beschaffenheit hat,

2. sich für die nach dem Vertrag vorausgesetzte Verwendung eignet und

3. mit dem vereinbarten Zubehör und den vereinbarten Anleitungen, einschließlich Montage- und Installationsanleitungen, übergeben wird.

https://dejure.org/gesetze/BGB/434.html

§ 437

Rechte des Käufers bei Mängeln

Ist die Sache mangelhaft, kann der Käufer, wenn die Voraussetzungen der folgenden Vorschriften vorliegen und soweit nicht ein anderes bestimmt ist,

1. nach § 439 Nacherfüllung verlangen,

2. nach den §§ 440, 323 und 326 Abs. 5 von dem Vertrag zurücktreten oder nach § 441 den Kaufpreis mindern und

3. nach den §§ 440, 280, 281, 283 und 311a Schadensersatz oder nach § 284 Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen.

https://dejure.org/gesetze/BGB/437.html

§ 439

Nacherfüllung

(1) Der Käufer kann als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen.

(2) Der Verkäufer hat die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen.

(3) Hat der Käufer die mangelhafte Sache gemäß ihrer Art und ihrem Verwendungszweck in eine andere Sache eingebaut oder an eine andere Sache angebracht, bevor der Mangel offenbar wurde, ist der Verkäufer im Rahmen der Nacherfüllung verpflichtet, dem Käufer die erforderlichen Aufwendungen für das Entfernen der mangelhaften und den Einbau oder das Anbringen der nachgebesserten oder gelieferten mangelfreien Sache zu ersetzen.

https://dejure.org/gesetze/BGB/439.html

...zur Antwort

Hier muss zunächst zwischen Straf- und Zivilrecht unterschieden werden!

Du schreibst:

Ich wurde auf Ebay Kleinanzeigen verarscht und habe 150 Euro für eine nicht gelieferte VR Brille gezahlt.

Zivilrecht: Zwischen dir und dem Verkäufer ein rechtskräftiger Kaufvertrag zustande gekommen.

Der Kaufvertrag unterliegt den gesetzlichen Bestimmungen des BGB, im speziellen den Bestimmungen des Vertragsrechts nach § 433 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB).

Strafrecht: Betrug nach § 263 StGB. Wer einen anderen in der Absicht täuscht, sich selbst einen Vermögensvorteil zu verschaffen, begeht Betrug.

Geschäfte unter Privatleuten:

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) hält klare Regeln für den sogenannten Versendungskauf bereit: Versendet der Verkäufer auf Verlangen des Käufers die verkaufte Sache, geht das Versandrisiko auf den Käufer über, sobald der Verkäufer dem Kurierdienst bzw. der Post die Sache übergeben hat (§ 447 BGB).

Vor diesem Hintergrund ist eine Strafanzeige wegen Betrug nicht gerechtfertigt.

Der Gesetzgeber sieht sieht zudem vor, dem Verkäufer zunächst eine angemessene Frist zur Nacherfüllung zu gewähren. Damit soll der Verkäufer die Möglichkeit erhalten, den Vertrag doch noch erfüllen zu können.

Nachdem die Frist zur Nacherfüllung fruchtlos verlaufen ist befindet sich der Verkäufer in Verzug. Erst jetzt kann der Käufer vom Vertrag zurück treten und Schadenersatz verlangen.

Der Verkäufer hat ein Recht auf Nacherfüllung. Wird dem Verkäufer dieses Recht verwehrt, verliert der Käufer seine Gewährleistungsansprüche.

Betrug setzt Vorsatz voraus! Das heißt, du musst beweisen, dass der Verkäufer dich getäuscht und die Ware nicht verschickt hat.

Ist der Paketversand versichert, haften Unternehmen wie DHL oder Hermes im Verlustfall in der Regel bis zu einer bestimmten Summe: Die Standard DHL-Versicherung etwa bis zu einem Betrag von 500 Euro. Kommt die Sendung nicht an, muss der Absender einen Nachforschungsauftrag stellen.

Auch hiervon ist in deiner Frage nichts zu lesen.

Du schreibst:

Ich habe online eine Anzeige bei der Polizei erstellt.

Die Frage ist jetzt ob (falls der Fall geklärt wird) ich mein Geld zurückbekomme oder eine VR Brille oder was auch immer.

Die Frage ist jetzt, ob du dich nicht selber strafbar gemacht hast?

Gemäß den Bestimmungen in § 164 Strafgesetzbuch (StGB) werden falsche Verdächtigungen als Straftat gewertet. Welches Strafmaß ist bei falschen Verdächtigungen möglich? Laut StGB werden falsche Verdächtigungen entweder mit einer Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren geahndet.

Tathandlung und gesetzliche Grundlage

Wird jemand zu Unrecht bei der Polizei angeschwärzt, reagieren Betroffene häufig mit einer Gegenanzeige. Denn eine falsche Verdächtigung ist alles andere als ein Kavaliersdelikt. Doch was genau ist vom Tatbestand erfasst? Und wo ist er gesetzlich verankert?

https://www.bussgeldkatalog.org/falsche-verdaechtigung/

Gut zu wissen:

Sollte der Verkäufer wegen Betrug verurteilt werden, müsste Schadenersatz dennoch zivilrechtlich über ein Mahn- und Vollstreckungsverfahren eingeklagt werden.

Meine persönliche Meinung ist:

  • Die Betrugsanzeige ist unbegründet.
  • Als Käufer trägst du das Versandrisiko.
  • Anspruchsvoraussetzungen wurden nicht erfüllt.
  • Einen Gegenanzeige wegen falscher Verdächtigungen ist denkbar.

Deine Beschreibung ist leider sehr allgemein formuliert. Erfahrungsgemäß reagieren Geschädigte nicht so entspannt und machen eine Umfrage.

Zum Tatvorwurf machst du keine weiteren Angaben. Auf Nachfrage im Bezug auf die Zahlart antwortest du du: "Tja leider über PayPal Freunde und Familie".

Woher du die Adressdaten des Verkäufers für die Anzeige hast, bleibt ebenso unbeantwortet, wie der Kontakt zu eBay Kleinanzeigen als Ansprechpartner.

Für die optimale Beantwortung deiner Frage wären solche Informationen hilfreicher gewesen als die 3-Fragen-Umfrage:

  • Ja
  • Nein
  • Vielleicht

Entsprechend allgemein konnte deshalb auch nur die Antwort ausfallen. Vielleicht kannst du trotzdem die eine oder andere Info für dein Anliegen gebrauchen.

Viel Erfolg!

...zur Antwort