hast du denn einen Router oder derlei, was über DHCP eine IP-Adresse verteilt? Falls ja, dann erreicht der Mac Mini diesen offensichtlich nicht.

Wenn nicht, dann musst du die IP und alles andere selbst einstellen.

...zur Antwort

statt etwas so zu bastlen könnte man die Dachrinne der Gaube nach unten hin verlängern und dann mittels Doppelstück in das Sturzrohr direkt hinein führen. Dann KANN da gar nichts mehr drüber schwappen.

Würde ich aber erst machen, wenns wieder trocken ist und nicht mehr so aus Kübeln schüttet.

...zur Antwort

ganz ohne Strom wirds schwer - da kannst du zwar Sedimente und dergleichen rausfiltern, aber nicht die feinsten Schwebestoffe, Algen und Co. Dafür brauchts dann entweder Sand- und Aktivkohlefilter oder als Ergänzung einen UV-Filter. Das ganze dann noch mittels Pumpe, da ein Filtervorgang durchaus etwas dauert und man also einen Vorratsbehälter füllen sollte...

...zur Antwort

wieviel hat sie denn davon gefressen bzw. aufgeschleckt? Ist es eine wesentliche Menge oder nur ein wenig?

Wenn es nur ein wenig ist, dann passiert genau gar nix. Ist es dann doch ein richtig erhebliches Stück, könnte sie eventuell etwas Durchfall bekommen. Aber gesundheitsschädlich ist das nicht. Umgekehrt sollte man das nicht zu oft machen, da Durchfall nunmal gerade in solchen Witterungen wie jetzt gerade durchaus stark entwässern kann.

Biete ihr genug zu trinken an und beobachte mal, was sie so im Katzenklo veranstaltet.

...zur Antwort

ich würde das pH-Meter einmal testen. Greif dazu mal zu einer Flasche "destilliertem" Wasser, wie es für Bügeleisen und Co. benutzt wird. Da sollte das pH-Meter ziemlich genau 7 anzeigen.

...zur Antwort

Olivenöl schmeckt dann bitter, wenn du ein billiges Pseudo-Olivenöl gegriffen hast, das eben NICHT kaltgepresst und damit von minderwertiger Qualität war. GUTE Olivenöle kann man dagegen durchaus auch höher erhitzen und haben dazu noch den Vorteil, dass sie nicht ranzig werden und dann einen üblen Nachgeschmack entwickeln.

Für Eier würde ich statt Ölen lieber Butterschmalz nehmen - oder geklärte Butter. Gibt einen feineren Geschmack und hilft bei der Aufnahme der Vitamine im Ei.

Für Fisch nehme ich gerne Walnussöl, bei Geflügel entweder Kokos- oder Erdnussöl. Und natives Pistazienöl schmeckt auch richtig lecker.

Außerdem sollte entweder Rapsöl oder Distelöl in keinem Haushalt fehlen: Es ist recht hoch erhitzbar, geschmacksneutral und wird nicht bitter. Wenn du dann noch Schnitzel oder ähnliches brätst, kannst du den Geschmack übrigens noch verfeinern, wenn du kurz vor Garende ein Stück Butter dazu packst. Dann wird sie weder dunkel, noch bitter und gibt ihr volles, buttriges Aroma an das Bratgut ab.

...zur Antwort

wenn es nur ein kleines Nest ist, dann lass eines einfach gegen Ende des Jahres leer zurück.

Wenn bereits ein Nest vorhanden ist, werden Wespen niemals zu so einem zurückkehren.

...zur Antwort

kommt ganz auf das Modell an würde ich sagen. Ich habe meinen Wagen auch als jungen Stern gekauft - allerdings war er kein Jahr, sondern "nur" 7-8 Monate alt. Trotzdem habe ich insgesamt einen Rabatt bekommen, der noch höher als das war, was du da schreibst.

Es kommt wie gesagt auf den Wagentyp, dessen Ausstattung und Co. an. Man kann es also nicht so pauschalisieren. Schau dich doch einfach mal unverbindlich um und geh zum Händler. Der kann dir da sicher weiterhelfen. Und überdies: Nachverhandeln kann man immer noch ;)

...zur Antwort

eine Krankschreibung bedeutet, dass du arbeitsunfähig bist. Du kannst aber dennoch allem nachgehen, was den Krankheitsverlauf nicht negativ beeinflusst. Du könntest also auch problemlos ins Kino gehen, wenn es dir nicht schadet und du auch anderen nicht schadest.

Der Mythos, dass man dann unbedingt zu Hause eingesperrt sein muss, ist falsch.

...zur Antwort

weil man den Bart nur recht schwer in Photoshop realistisch nachbearbeiten kann. Und da die Bilder allesamt EXTREM gephotoshopped sind, macht man das nicht.

...zur Antwort

manche Brenner machen einen heftigen Knall, wenn das Gas schlagartig zu fließen aufhört. Der Grund ist, dass der Fluss unterbrochen wird und die Flamme somit in den Brenner hinein wandert, um dort dann an der jeweils noch vorhanden bzw. nachströmenden Luft weiter zu brennen.

Das KANN dann gefährlich werden, wenn du eine fest verlegte Gasleitung hast bzw. die Flamme zu tief in die Leitung rein ragt. Auf jeden Fall würde ich hier mal einen Techniker drüber schauen lassen - nur um auf Nr. Sicher zu gehen.

Was Gas und Feuer angeht, sollte man vorsichtig sein. Da kann ganz schnell etwas passieren.

...zur Antwort

die ideale Betriebstemperatur einer Festplatte ist zwischen 25 und 40 Grad. Temperaturen bis 50 Grad sind noch akzeptabel. Darüber droht bereits ein Schaden, der die Lebensdauer der Festplatte EXTREM verkürzt.

Temperaturen jenseits der 60 Grad sind VIEL ZU VIEL für Festplatten und sorgen für ein RAPIDES Altern der Festplatten, verbunden mit SCHWEREN physikalischen Schäden an den Geräten.

Was für ein NAS hast du denn, dass derartige Temperaturen duldet? Ich hab selbst eins von Synology und meine Platten (ebenfalls für 24/7 ausgelegt) werden, trotz Silent-Modus der Lüfter, nicht über 35° warm. Eventuell liegt bei dir ein Defekt vor - oder das NAS selbst ist nicht ausreichend belüftet.

...zur Antwort

die feinen Kratzer stammen zum einen von der Waschanlage, zum anderen natürlich von allem, was dir so entgegen geflogen kommt, wenn du mit dem Auto fährst. Also Sand, Rollsplitt, Staub etc.

Alles hinterlässt winzig kleine Oberflächenkratzer. Die bekommt man dann mittels Politur wieder aus dem Lack heraus - oder mit Wachs.

...zur Antwort

naja, beim Fallschirmsprung kann IMMER etwas passieren. Deswegen gibt es ja auch Reserveschirme etc. (die aber auch einen 100%igen Schutz bieten).

Und eine Landung im Wasser...die Chancen sind eher niedrig bis null. Bei dem Tempo, mit dem du da runter kommst, wäre es so, als würdest du direkt auf Beton aufschlagen. Ab einer bestimmten Geschwindigkeit ist Wasser aufgrund der Oberflächenspannung genau so hart wie Stein. Du würdest dir also alle Knochen brechen und anschließend ertrinken, während du aufgrund des Aufschlags und der Schmerzen ohnmächtig bist.

...zur Antwort

Tankstelle, Baumarkt, ATU, ADAC, bei jedem Autohändler im Zubehör und manchmal sogar im Supermarkt, wenn diese ihre Autowochen haben oder etwas größer sind und eh alles haben.

...zur Antwort

ZU VIEL Öl kann schwerwiegende Schäden am Motor verursachen. Das noch nichts passiert ist mag daran liegen, dass der Wagen so wenig bewegt wurde (700 Kilometer in einem Monat ist wenig) und ein Schadereignis daher noch nciht auftreten konnte.

Du solltest UNBEDINGT in einer Werkstatt das zu viele Öl absaugen bzw. aus dem Motor herausziehen lassen, da dir ansonsten Schäden bis zum Motorschaden drohen können. Und bis dahin KEINE weiten Strecken mehr fahren und den Motor NICHT hoch drehen!

...zur Antwort

das beste Ergebnis bekommst du bei der Pizza nur mit Ober- und Unterhitze hin. Heißluft ist zwar auch okay, aber nicht ganz so lecker (eigene Erfahrung), geht dafür aber etwas schneller und verbraucht weniger Energie.

...zur Antwort