Weil man dann den Biss hat sich nicht auf gemütlichkeit auszuruhen. Man nimmt das nicht als selbstverständlich hin und hat Angst das es wieder schlechter wird. Darum steht man auf und macht was.

Auch sind das alles Karrieren in dennen man sich unabhängig vom vorherigen sozialen Status leicht hinarbeiten kann mit eigenleistung. Andere ähnliche Karrieren die ein ähnlich gutes Leben versprechen ohne den öffentlichkeitsdruck stehen oft nur Privilegierten offen.

...zur Antwort

Wegen Arbeitsschutzgesetzten. Hier dürfen Leute nur 10 Stunden am Stück arbeiten. Maximal. Dadurch muss man bei 24 h mindestes 2 vollzeit und 1 Teilzeitkraft beschäftigen und das ist teuer und zwischen 0 Uhr und 5 Uhr rechnet sich das einfach nicht.

Glaube am Bahnhof Hamburg hat alles 24h auf, aber da ist ja auch genug los zu jeder Uhrzeit.

Bei regulären Läden reicht dann eine Vollzeitkraft , wenn nur von 10 bis 18 Uhr (also 8 Stunden) oder in Grossstädten dann von 10 bis 20 Uhr auf ist.

Also sind ja eigentlich immer mehrere Personen da, aber ihr wisst schon, wie ich das meine. Strom muss natürlich auch Nachts mehr bezahlt werden und gereinigt werden muss ja auch irgendwann.

...zur Antwort

Gegenfrage : sind den CDU Wählern Ausgangssperren, Wohnungsmangel und Fachkräftemangel egal? Weil das ist ja alles während ihrer Amtszeit entstanden, wegen der Politik die die CDU machte. Auch der Umgang mit Corona war viel zu krass und sie haben auch nichts gegen die Abhängigkeit vom Osten bzw. dem Gas getan. Viele feinden ja die Ampel deshalb an, aber das war alles noch die Idee der CDU. Die CDU hat auch die Mehrwertsteuer von 16% auf 19% angehoben. War auch nicht nice, hat dem Portmonee wehgetan, alles war 3% teurer wurden die deshalb angekreidet? Nein.

Jetzt ist eine WELTWEITE Inflation und die Medien tun so, als sein alles die Schuld der Grünen.

Ich habe nicht die Grünen gewählt, aber unfair ist das alles schon iwie, insbesondere die Belästigung beim Schiff durch die Bauern, das ging einfach zu weit.

Erneuerbare Energie machen auch viele Jobs und bringen langfristig wirtschaftlichen Aufwind, da diese Energie viel günstiger sein wird und Deutschland durch die günstigeren Energiepreise im Verhältnis zu anderen Ländern interessant sein wird. Leider stellen sich immer noch die Bayern gegen viele der Maßnahmen.

...zur Antwort

Tschüss, wäre meine Meinung dazu. Würde ich mir nicht antun. Früher oder später bricht die Beziehung deshalb eh.

...zur Antwort

Bei unrealistischen Angaben. Ein Bekannter von mir hatte Bad und Küche in einem Raum von 5qm und bei der Antragstellung war das iwie was was zu wiedersprüchlichen Angaben bei der Antragstellung führte. Dann sind die zur Besichtigung gekommen und aus allen wolken gefallen, weil in der Küche ein Klo und ne Dusche war. Haha.

Also due Wohnung war eben sehr gross, aber wegen dem Klo / Küchen Ding super günstig und eigentlich stehen einem nur so und so viel qm zu. Irgendwie darum ging es.

Also eigentlich nur dann wenn irgendwas nicht so ganz zusammenpasst.sonst schenken sie sich das oft.

...zur Antwort

Ich glaube dein freund hat versucht zu flirten. Ich glaube in weiss sehe es richtig doof aus, so sieht es gut aus.

...zur Antwort

Hättest du damit Probleme wenn eine Frau dort Narben hätte? Würde es dich zutiefst abschrecken?

In was für Kleinigkeiten Leute sich immer reinsteigern können.

...zur Antwort

Vermutlich gat sie gemerkt das du dich verliebst und ihr wurde klar das sie dich nicht luebt und um dich zu schützen hat sie den Kontakt abgebrochen.

...zur Antwort
Ich fühle mich weniger Wert, wie mein Bruder...Was kann ich tun?

Inzwischen habe ich so das Gefühl, dass mein Bruder eine bessere Version von mir ist. Ein wenig leide ich darunter, da er auch 8 Jahre jünger ist und ich eigentlich immer der große für Ihn war.

Inzwischen bin ich 34 und vergleiche mich immer noch mit ihn. Hier mal einige Punkte auf die ich ehrlich gesagt etwas neidisch bin und mich oft runter zieht.

  1. Er ist körperlich um einiges größer. Ich weiß es ist oberflächlich aber Männer leiden öfter unter einer geringeren Körpergröße und die habe ich mein lebenlang. Er ist ca 15cm größer.
  2. Ich bin sehr introvertiert und er eher extrovertiert zumindest mehr als ich. Oft gelte ich als der ruhige und habe wenige Sozialkontakte, was natürlich nicht immer so schlimm ist. Nur wenn es um Hilfe wie zb. Umzüge geht kennt er viel mehr, die auch helfen würden bei mir eher gegen null.
  3. Durch seine extrovertierte Art hat er es sehr leicht in unserem von Kindheit auf an gemeinsamen Hobby die Musik. Er kann immer spontan vor Leuten spielen. Ich kann auch singen, aber bin für sowas zu ruhig. Dadurch bekommt er von anderen Familienmitgliedern immer viel Applaus und lob. Sie feiern ihn regelrecht. Wie zb auf meiner Hochzeit. Hatte da 8 Monate 3 songs geprobt, um einmal vor Leute zu spielen und er setzt sich ans Klavier spontan singt und alle reden nur über ihn. War da zb. sehr gekränkt. Selbst meine Frau redet heute davon, wie gut es war und mein kleiner Auftritt geriet in vergessenheit. (Habe nicht gesungen, nur gespielt)

Jetzt hatte ich Ihn seid längerem wieder gesehen bei meinen Eltern und mein Vater sagte, dass er jetzt einen guten Job hätte und als Einstieg verdient er wie soll es anders sein fast ganze 10€ mehr die std.

Mir gehts echt dreckig manchmal und habe das Gefühl, alles was ich damals sein wollte oder gern hätte fliegt ihm zu. Um das Gefühl nicht mehr haben zu müssen, habe ich Kontakt abgebrochen, weil auch das mit der Hochzeit einfach an mir nagt, weil niemand es je vergessen wird und der Moment einfach zerstört wurde. Die waren alle so beeindruckt und eigentlich wollte ich als ruhige Person einfach einmal im Leben diesen besonderen Moment haben.

...zur Frage

Deshalb Kontakt abzubrechen ist nicht fair. Und ja, kurzfristig werden sollche Leute mehr geliebt, aber dauerhaft ist es schwiriger.

Die meisten Menschen mögen tatsächlich introvertierte Menschen deutlich mehr, du auch wie mir scheint. Es ist nur oft schwirig viel zu kommunizieren mit ihnen oder zu reden. Da hilft es dann eben wenn zwei Introvertierte sich einen extrovertierten anschauen oder einen film gucken, kommt auf das selbe hinaus. Die Leute mögen eben die Show.

Auch führt das zu nichts sich ständig zu vergleichen. Dein Bruder hatte durch den Jahrgang in dem er war auch mehr Chancen, es gab mehr Ausbildungsplätze zu Zeiten seines Abschlusses usw. Der Jahrgang 1988 hatte ja noch die ganzen Probleme durch den Mauerfall abbekommen, wie zu viele Kinder und zu wenige Lehrer. Und 2008 die Witschaftskrise und den Ausbildungsplatzmangel.

Vermutlich wird er dafür später andere Nachteile haben. Man kann nicht immer vergleichen, vor allem wenn man so grundverschieden ist. Und dein Neid ist nichts wofür er was kann, er schien es ja nur gut zu meinen.

Und wenns andersherum währe und er ein totaker versager wäre der nichts auf die Reihe bekommt würde es dir ja auch nicht passen.

Stell dir 2 szenarien vor: in einem wird dein Bruder später 1000 Euro mehr Rente haben und in dem anderen Szenario wird er keine Rente mehr beziehen (wegen seinem Jahrgang) und du schon und er müsste bei dir leben weil er nicht richtig vorgesorgt hat und ansonsten auf der Strasse lebt.

Und beides gefällt dir nicht, weil ihr nicht genau gleich seid in beiden Szenarien und diese Gleichheit die du anstrebst ist einfach nicht möglich.

...zur Antwort

Ne. Das liegt eher an der Schriftart und der Schriftgrösse. Auch sind Deutsche Bücher oft auf etwas besserem Papier gedruckt als amerikanische Bücher. Zudem sind deutsche Wörter Länger.

...zur Antwort

Das hat Gründe und wenn du die gleichstellung in dem Fall willst müssen entweder strafen wegen sexueller belästigung höher ausfallen oder es wird auch keine Behandlungen für Frauen geben.

...zur Antwort
Höchster Schulabschluss Personalfragebogen?

Hallo,

Ich habe vor einigen Monaten einen neuen Job angefangen, nachdem ich meine Ausbildung bereits vor einem Jahr abgeschlossen habe.

Mein Höchster Abschluss (dachte ich jedenfalls) ist die Fachhochschulreife, da ich im Gymnasium Fachbezogen auf Wirtschaft die komplette 12. Klasse in Niedersachsen absolviert habe und auch in die 13. Klasse versetzt wurde, also die 12. Klasse bestanden habe, (Schulischer Teil der Fachhochschulreife) und danach abgegangen bin und eine Ausbildung angefangen und erfolgreich abgeschlossen habe. (Mindestanforderung für die Ausbildung war ein Realschulabschluss, den habe ich durch Versetzung in die 11. Klasse Gymnasium erreicht, war durchgehend von 5. Klasse bis 12. Klasse auf einem Gymnasium).

Durch die Ausbildung habe ich den praktischen Teil für die Fachhochschulreife absolviert bzw. Die Vorraussetzungen dafür erfüllt.

Ich dachte halt, wenn man beides hat, hat man "automatisch" die Fachhochschulreife, habe nun aber, 3 Jahre später durch Zufall rausgefunden, dass man erst bei der Schule, von der man abgegangen ist, die Fachhochschulreife nochmal bestätigen lassen muss. Da ich das nicht wusste, hatte ich das halt nicht gemacht.

Bei meiner neuen Stelle wurde jedenfalls aufm Personalfragebogen gefragt, welchen höchsten Schulabschluss ich habe, da habe ich dann Fachhochschulreife angekreuzt. (Das wurde getrennt von höchster Abschluss gefragt, wo ich berufliche 3 jährige Ausbildung angekreuzt habe).

Meine Frage ist jetzt, da mein Schulabschluss genau null Relevanz für die Stelle hatte und meine Einstellung unabhängig davon war (es wurde kein einziges Mal gefragt und auch kein Schulabschlusszeugnis angefordert, nur Ausbildungsabschluss), kann ich jetzt einfach zu meiner Personalverwaltung gehen, denen sagen, dass es ein Missverständnis war (was es ja war, weil ich es damals im besten Wissen ausgefüllt habe und es nicht besser wusste), und das korrigieren lassen auf Realschulabschluss, ohne dass mir da große Konsequenzen drohen.

Oder kann ich das so lassen, weil ich ja theoretisch den Abschluss habe, nur ohne diese extra Bestätigung nochmal von meiner alten Schule?

Oder kann es passieren, dass ich wegen so etwas fristlos gekündigt werde?

Edit: Typos

...zur Frage

Du kannst das doch einfach abholen lassen. Mach doch einfach den krampf und lass dir das aushändigen von einer Berufsschule. Das sollte gehen. Müsste die Berufsschule sein wo du die Ausbildung gemacht hast. Dann hast dus auch für spätere bewerbungen.

...zur Antwort

Klingt eher gemein und als hättest du schwirigkeiten realität und deine digitale Identität zu differenzieren.

...zur Antwort