nein wenn du manga lesen würdest wüsstest du das es weiter geht. da die folge band 51 ist und es schon band 60 erschienen ist. erst gelangt er durch bärtholomäus bär auf die fraueninsel verfeinde sich erst mit den amazon (wird von ihnen verfolgt) und dann befreundet er sich mit ihrer Königin (eine der 7 samurei der Meere). Da sein Bruder ace gefangen besiegt und gefangen genommen wurde von blackbeart und von ihm an die marine ausgeliefert wird, will ruffy ihn natürlich retten. er wurde in das hochsicherheitsgefängnis gesteckt also ace. ruffy wird durch die Königin in das Gefängnis geschuckelt , dort begegnet er alten feinden wie buggy, Mister 3, und der Balletttänzer . die helfen ihn halt bis auf level 6 zu kommen (dort werden verbrechen mit einem Kopfgeld von über 200 Millionen berry gefangen gehalten werden, auf welches level ein Verbrecher kommt wird nach Gefährlichkeit und Kopfgeld entschieden, es gibt insgesamt 6 level).ace wird bevor ruffy ihn erreicht hat zum hinrichtungsplatz (marinefort) geliefert . im Gefängnis lernt ruffy noch Iwan den Anführer der transen kennen.dieser begleitet ruffy zum marineford. dort wird ruffy haki (wird genutzt um z.B. Attacken vorauszusehen oder Leute in ihrer Umgebung auszuschalten) erweckt. nach einer langen Schlacht und der Unterstützung von whitebeard sterben ace und whitebeard.dannach nimmt blackbeard die teufelsfrucht kraft von whitebeard (bebenfrucht) und ist damit der einzig bekannte Pirat der 2 teufelsfrüchtekräfte besitzt. danach komm ein langer rückspann von ruffys und ace Kindheit.

ob ruffy König der Piraten steht noch nicht fest ist aber schwer anzunehmen. im japanischen maga sind ruffy und seine crew schon auf der fischmenschen Insel.

...zur Antwort

ja er hat sie sich implantieren lassen da sein Augenlicht schwächer wurde wollte er das permanente mangekyou sharingan da er ja konoha zerstören wollte

...zur Antwort