Vllt. etwas das euch beiden viel bedeutet, also wenn ihr z.B. gerne zusammen Fußball spielt, schenk ihm etwas in die Richtung. Oder wenn er Fan von einem Fussballverein/Sänger/etc. ist irgendwas von dem. Ich denke da würde sich z.B. ein Schlüsselanhänger eignen.

...zur Antwort

Sie meldet sich einfach nicht mehr bei mir - was tun?

He Leute, ich stecke echt in einer Zwickmühle. Die Frau, mit der ich vor zwei Monaten einen One-Night-Stand hatte und sie in einer anderen Frage als meine Freundin bezeichnet hatte, meldet sich einfach nicht mehr. 2 Tage nach dem einen Mal war ich bei ihr, wir haben viel geküsst und ich habe sichergestellt, dass sie vorgebeugt hat. Dann kam das Wochenende, ich war mit ein paar Leuten auf einer Berghütte und als ich sie mehrere Mal versucht hatte, anzurufen, meldete sie sich nicht bei mir. Ich habe dann versucht, die Sache zu vergessen und mir bei anderen Frauen Ablenkung zu verschaffen. Seitdem dachte ich, es würde mir generell leichter von der Hand gehen, anderen Frauen näher zu kommen, das ist danach aber nie der Fall gewesen. Als ich sie dann angesimst hatte, wegen Treffen und so, schrieb sie mir, dass die eine N8 toll war und so, aber auf nix festes aus war und es täte ihr Leid, wenn das nicht meinen Vorstellungen entsprechen würde (obwohl ich mich nie in die Richtung geäußert hatte). Ich habe dann geschrieben, ja, ok, das ist deine ehrliche Antwort, kein Problem. Mit dem Versuch zu vergessen, kam die Intention, sie anzurufen immer, da die Treffen mit anderen Frauen einfach nicht dasselbe waren. Aber immer, wenn ich versucht hatte, anzurufen, ging sie nicht dran. Kein Problem, denke ich, vergesse ich das ganze. Aber je mehr ich versucht hatte, es zu vergessen, desto stärker wurde das Gefühl, dass es bei ihr einzigartig war, dass ich das, was ich bei ihr empfunden hatte, bei keiner anderen Frau so fühlen würde. Ich fande es blöd, unsere persönliche Bindung nur auf diesen einen One-Night-Stand zu reduzieren, also habe ich sie letzte woche zum 2. mal angesimst, wie es ihr geht, ob sie mich mal besuchen mag und so. Gestern die Antwort: ich soll mich nicht mehr melden, sie wird mich definitiv auch nicht besuchen kommen und es geht ihr auf die Nerven, dass ich sie ständig angerufen habe. Ich war ziemlich enttäuscht und habe daraufhin ihre SMS und die Nummer gelöscht, eben einerseits, um ihre ausdrücklichen Forderung, nicht mehr zu kommen, zu respektieren, andererseits, um ihr keine Angriffsfläche zu bieten, damit sie sich mir gegenüber noch mehr ärgert. Außerdem will ich auch noch ein bisschen Stolz haben und ihr nicht hinterherlaufen und Pöbeleien auch keine Beachtung schenken. Vielleicht ist es das beste, mit so einer Situation umgehen zu können, um nicht noch mehr Ärger zu bekommen. Wahrscheinlich wird sie dadurch sogar beunruhigt, wenn ich sie mit ihrer letzten Nachricht komplett alleine lasse, damit sie merkt, wie sich das anfühlt. Dem steht aber gegenüber, dass ich ihr eigentümliches Verhalten verstehen will, dass ich mit ihr einfach auch zu tun haben will, aber auch, dass ich ihr gegenüber stehen sollte, um ihr zu erklären warum ich sie so oft angerufen habe. Außerdem muss jeder nach unten schauen, wenn ihm gesagt wird, er soll nicht nach unten schauen, deshalb meine Frage an euch: zu ihr hingehen oder die ganze Sache vergessen? Vielen Dank.

...zur Frage

Ich denke, du solltest ihren Wunsch respektieren. Nicht nur weil es eben ihr Wunsch ist sondern vorallem weil sich die Frage stellt ob jemals etwas aus einer Beziehung werden kann wenn ihr nur ein One-Night-Stand zugrunde liegt und sie anscheinend überhaupt nicht interessiert ist.

...zur Antwort