Wann sollte man Katze einschläfern und wie entsorgen ...?

Hey Leute ,

Unsere Katze (m / 17 Jahre alt )

Hat Darmkrebs , bei der Diagnose war er noch relativ fit .bemerkt haben wir es dadurch daß er manchmal vors Klo gemacht hatte . Und ja angefangen hat zu pupsen ... Und da kam halt nix .

Jetzt ist es halt so schlimm .ich habe heute 8 Haufen weggemacht . Verteilt im ganzen Haus . Er geht auch immer total krumm und wenn es kommt Sitz er sich einfach hin und presst 30 sek ohne das was raus kommt .

Ich denke er hat viel Schmerzen da er sich auch gar nicht mehr auf den Hintern setzt immer 5 cm Abstand zum Boden .

Da frage ich mich jetzt sollte man ihn einschläfern lassen wir hatten schon mal eine Katze die an Darmkrebs gestorben ist und eine Therapie kommt wohl in dem Alter nicht mehr in Frage da er es auch wahrscheinlich gar nicht packen würde . Was denkt ihr darüber ich habe vor ihn nächste Woche einschläfern zu lassen es tut mir sehr leid aber ich denke einfach das ist das beste er hat ein sehr stolzes Alter und ein wunderschönes Leben gehabt . doch ich denke einfach für ihn ist es eine Erlösung .

was habt ihr mit eurer Katze gemacht vor allem möchte ich ihn nur einschläfern lassen ich sehe es nicht ein dann noch viel Geld zu bezahlen dass der Tierarzt ihn wegmacht oder verbrennt.

Doch leider ist es uns auch nicht möglich ihn im Garten zu vergraben . Was soll ich tun ? Ihn wegschmeissen in der Mülltonne.....? Ich weiss das klingt so böse aber was tut man mit einem geliebten Tier ? Vorallem wird unsere Mülltonne dann erst in 2 wochen geleert werden , dann würde er ja verwesen ...😭

Oh Gott .. was habt ihr mit eurem Tier gemacht ? Im Wald vergraben ?....

😭

Haustiere, sterben, Trauer, Katze, tot, Gesundheit und Medizin
Warum haben die Menschen keine Hobbys / Interessen mehr?

Hallo Leute,

Mir ist total stark aufgefallen, seit ich auf Gutefrage bin , das die Leute keine Hobbys mehr haben .

Ich Frage immer gerne welche Interessen man hat . Dann kommt erst ein komischer Spruch das ich das Wort Hobby benutze ( was soll man sonst sagen ? Interessen sind für mich aber auch keine Hobbys ?)

Und dann kommt meistens ein Satz , jo weiss nicht ,spiele Fußball oder

Bin gern mit Freunden draußen

Ich weiss nicht , ich habe mit so Leuten Überhaupt kein Interesse mehr weiter zu schreiben .Themen kann man da gar nicht aufbauen. Ich könnte 100 Dinge aufzählen die ich gern mache . Von kochen , bis zocken , bis zur Handarbeit.

Warum haben so viele Menschen keine eigene Meinung mehr ?

Habt ihr denn ,die diese Frage lesen noch Hobbys oder Interessen ? Ist das bei euch auch so wenn ihr mit jemandem schreibt und fragt was er gerne macht . Und dann nur so ein blöder Satz kommt , Fußball oder Netflix schauen , ihr sofort die Lust verliert mit solchen Personen weiter zu schreiben ?

Und warum wird man so sehr angegriffen wenn man Hobbys hat ? Ich zb stricke gerne . Ich mein ich bin 20 und bin stolz darauf meine Wintermützen selber gemacht zu haben ? Und dann finden einige die Mütze voll schön und dann sagt man , die hat man selber gemacht und dann wird man ausgelacht und als Oma bezeichnet?

Ich kann das einfach nicht verstehen , wer hat die Leute so versaut das sie nur auf die Meinung "coolerer" Leute hören?

Wo sind die Leute die noch viele Hobbys und Interessen haben ?

kreativ, stricken, Hobby, Freundschaft, Freunde, Psychologie, Interesse, Liebe und Beziehung, zocken
Was tun wenn man immer mit pessimistischen Menschen zusammen leben muss?

Hallo Leute, eigentlich wollte ich sowas nicht fragen aber ich will mal eure Meinung hören. Ich bin 20 und lebe noch zuhause. Ich hab meine eigene Etage bin halt aber oft bei meiner Mutter da ich gern bei Familie bin.. (war) ich hatte die letzten Jahre sehr viel Depressionen durch ne scheiss Schulzeit und war halt immer muffig drauf. Doch seit diesem Jahr hab ich mich total verändert. Ich möchte nur noch das gute sehen. Ein toller Spruch. Jedes Hindernis, ist ein Segen in Verkleidung. Doch meine Mutter.... Sie ist der pessimistische Mensch den ich kenne und langsam wird mir das bewusst und frisst mich auf! Ich verstehe nun warum ich immer nur das schlechte gesehen habe! Ein kurzes Beispiel. Am Wochenende ist sie immer bei ihrem Freund ("wo sie natürlich voll gut drauf ist bestimmt 😡) und letze Woche hab ich 10 Stunden geputz die Wohnung sau viel was sie niemals putzen würde... Was ist sie kommt heim schaut in den Kühlschrank und sieht ich hab ihren schinken gegessen. Oh war das schlimm, dann musste sie den ganzen abend maulen sie muss jetzt kaufen gehen. Und das ist bei allem so! Diese Frau zieht das schlechte an. Wie soll man damit umgehen wenn man selber immer gut gelaunt ist? Es ist corona. Ich kann nirgens hin ausser mich ins Zimmer einsperren. Gerade hat sie angerufen weil sie heute Abend heim kommt. Hab ihr ein Bild geschickt weil unsere Katze Klopapier zerfetzt hat. Find ich witzig ist OK die Rolle war eh leer.. Was ist am Telefon wieder dieser seelenraubende pessimistische Ton das sie jetzt Klopapier kaufen muss. Ich Dreh durch. Sobald man sie darauf anspricht schreit sie rum. Sie will es nicht wahr haben... So war sie laut Oma schon immer. (und nein sie ist keine schlechte Mutter hat immer nur das beste für mich gewollt, aber ich merke das ich auch so geworden bin und das ist das schlimmste, ich hab immer nur das schlechte gesehn) und jetzt will ich mich schon ins Zimmer einsperren weil ich ihre negative aura nicht sehen möchte. Was soll man da tun? Bei einem Menschen der es einfach nicht verstehen will. Ich will auch nicht ausziehen aber wie soll man damit umgehen... Allein schon das ich das jetzt frage... Naja egal ich will einfach mal wissen kennt ihr auch so leute? Wollt ihr die an liebsten nie wieder sehen? Aber geht wohl schlecht bei der eigenen Mutter...

Mutter, Familie, Freundschaft, Psychologie, familienprobleme, Liebe und Beziehung, negative Gedanken, negativität