Haben Männer 2 Beine? Ja, also können sie auch Damenjeans tragen. Ich besitze mittlerweile einige. Bei Herrenjeans ist mir der Bund oft zu tief und vielfach werden sie geknöpft. Damenjeans sind schön eng, stretchig, mit hohem Bund zu bekommen und fast immer mit Reißverschluss!

...zur Antwort

Da es derzeit teilweise noch empfindlich frisch draußen ist, würde ich zu einer blickdichten Strumpfhose, d.h. mindestens 40 den raten.  Das hängt aber auch von dem Rock ab, denn die Strumpfhose muss ja dazu passen und ob du dich überwiegend draußen oder in Gebäuden aufhältst. Wenn du ihn Uhr drin bist, darf ich auch schon mal eine 20 den Strumpfhose sein.  Eine Thermostrumpfhose ist glaube ich nicht mehr nötig. 

...zur Antwort

Im Prinzip überall, z.B. bei Zalando oder Amazon. Die Auswahl an richtig schönen "Skinny" Herrenjeans ist aber eingeschränkt. Ich würde mich daher ruhig bei den Damenjeans umsehen. Bei Jeansgrößen brauchst Du nicht mal umrechnen und wenn die Taschen nicht gerade "feminine" Formen haben, kannst Du die auch als Mann tragen. 

...zur Antwort

Ich finde es nicht albern, weil auch ich Strumpfhosen trage und weil auch ich gelegentlich zu Hause einen Rock anziehe. Letzteres allerdings heimlich.

Es muss niemand davon wissen, denn wie du bereits richtig vermutet hast würden es viele albern oder komisch finden wenn ein Mann zu Hause oder überhaupt Röcke trägt.  

Solange du nicht vorhast mit deinem Rock auch in die Öffentlichkeit zu gehen sollte dir das aber vollkommen egal sein. Du kannst tun und lassen was du willst und solltest machen was dir Spaß macht und anziehen worin du dich wohl fühlst.  Außerhalb unserer Wohnung geht das leider nicht immer, weil man mit einer solchen Vorliebe auch in der heutigen Zeit noch  als Sonderling angesehen wird.  Man sollte immer auch ein wenig auf seinen guten Ruf achten. 

...zur Antwort

Das musst Du für Dich selbst entscheiden. Aber was ist schlimm daran, wenn ein Mann Strumpfhosen trägt? Ich gehöre auch dazu und auch meine Freundin akzeptieren es. Wir leben im 21. Jahrhundert und da sollten wir wirklich aufhören uns über solche Sachen Gedanken zu machen. Jeder soll das machen, was ihm gefällt und wenn Du das auch bei deinem Freund akzeptieren kannst, gehörst Du zu denen, die es kapiert haben. Männlich hin oder her. Wichtig ist, was für einen Charakter er hat. 

...zur Antwort

Bei Kindergrößen orientieren sich diese an der Körpergröße. 182 ist also ein etwa 16 jährigem Jugendlicher. Wenn Du eine ähnliche Größe hast und Schlank bist, könnten Dir solche Strumpfhosen noch passen. Allerdings sind die Proportionen bei Heranwachsenden anders als bei Erwachsenen. Mal sind die Arme länger, mal die Beine usw. Daher heißt das ausprobieren. 

...zur Antwort

Eine Strickstrumpfhose hat meistens (nicht immer) einen hohen Naturfaseranteil, z.B. Baumwolle, Wolle oder auch Viskose. Dann ist das Garn relativ dick und die Maschen entsprechend groß. So wie bei normalen Socken oder Strümpfen eben. 

Thermostrumpfhosen sind aus synthetischen Materialien wie die meisten Feinstrumpfhosen. Auch die Garnstärke liegt eher im Bereich von blickdichten Feinstrumpfhosen so ab 60 DEN aufwärts, bis zu extremen 300 DEN. Manche sind zusätzlich innen angeraut bzw. Mit einer Fleece-Schicht versehen. Aufgrund ihrer Machart passen Sie also auch eher zu Kleidung, zu denen man sonst (blickdichte) Feinstrumpfhosen tragen würde ohne dabei unbedingt besonders aufzufallen. Strickstrumpfhosen hätten da einen ganz anderen Charakter. 

...zur Antwort

Es wird "Kindel" ausgesprochen, ohne das "e" zu betonen, also eigentlich "Kindl"

...zur Antwort

Finde es gar nicht so schlimm.  O. k., es gehört nun nicht zum alltäglichen Straßenbild, dass Männer in solchen Hosen herumlaufen.  Manch einem gefällt, manch einem vielleicht nicht. Aber ich glaube nicht, dass du dich so überhaupt nicht auf die Straße wagen darfst. Ich finde es gut, dass du den Mut hast so nach draußen zu gehen wie du dir gefällst.  Wenn du dazu stehen kannst und mit negativen Kommentaren umgehen könntest, umso besser!

...zur Antwort

Ich trage gerne Strumpfhosen und von daher wäre auch diese Kombi sicher mein Ding. Bei Mädels mag ich das auch. 

Soweit ist unsere Gesellschaft allerdings noch nicht, wie man selbst hier an den Reaktionen merkt. Männer in Strumpfhosen = Schwul. So ist die gängige Meinung. Nicht das ich ein Problem damit hätte für Schwul gehalten zu werden obwohl ich es nicht bin, aber ein Mann in Strumpfhosen gilt sicherlich als Sonderling und daher hätte ich nicht den Mut mich so zu zeigen. Ich verstecke meine Strumpfhosen nicht, aber ich gehe diskret damit um. 

...zur Antwort