O.o kenne ich. Also bei mir liegt es am Asthma...Vllt solltest du mal schauen wie du Atmest. Sonst frag mal deinen Hausarzt.

LG dieruhmreiche

...zur Antwort

Das hier hat mich irgendwie zum Nachdenken angeregt: https://www.youtube.com/watch?v=9eDJ3cuXKV4

...zur Antwort
Jeder das hobby, was er mag

Mache ich auch, na und.

...zur Antwort

Na ja also, ich würde mal sagen das es für die Wirbelsäule schon belasten ist, aber wenn man seinen Rücken vorher gut dehnt dann kann eigentlich nichts passiert. Kommt denke ich mal drauf an wie gelenkig man im Rücken ist und ob man das gewohnt ist oder nicht. Am Anfang hatte ich z.B. immer totale Rückenschmerzen wenn ich einen Bogengang oder so gemacht habe, aber jetzt spüre ich nichts mehr;) Was auch immer wichtig ist, das man sich nach dem man die Wirbelsäule belastet hat, man sie sozusagen wieder "zurückbiegt" also sich mal einrollen und hin und her schaukeln. Sonst gibts Rückenschmerzen...

LG dieruhmreiche

...zur Antwort

Meinst du aufm Balken oder ganz normal im stehen aufm Boden?

Und um den schweizer zu können brauch man schon ein wenig Muskelkraft ja. Der schweizer ist auf dem Balken natürlich nochmal schwieriger als auf dem Boden. Weil man erstens viel Balance brauch und Muskelkraft in den armen. Ich würde dir mal Krafttraining empfehlen. Am besten du fragst mal deine Trainerin.

...zur Antwort

Brücke machen ;) Und mit den Händen zu den füßen krabbeln ;) Oder bielmann ist auch nicht schlecht.

...zur Antwort

hehe nicht soviel wie bei saltos;)

...zur Antwort