ich habe eins auf der brust, eins am unterarm aussen und eins am hansgelenk innen.....es tut schon sehr weh, aber es ist auszuhalten..unterarm ist nicht so schlimm, aber die brust ist schon sehr schlimm, um so höher man sticht umso weher tut es, irgendwann ist es kaum auszuhalten, dann muss man eine pause machen. es fühlt sich an als wenn 1000 nadeln gleichzeitig in deine haut stechen.ztotz den schmerzen...wenn das tattoo fertig ist und der tätowierer gut sticht dann ist es auch egal wie die schmerzen waren..das ergebnis das zählt

...zur Antwort

also bevor du schwanger wirst(was sehr schön ist!) würde ich an deiner stelle dein psychtherapeut/psychoanalytiker besuchen der dir die medikamente verschrieben hat und mit ihm die nebenwirkungen besprechungen die bei einer schwangerschaft auftreten können. ih denke aber das es besser ist das du "zum wohl des kindes" auf medikamente dieser art verzichtest und auf weniger aggressive mittel umsteigst. z.b. pflanzliche ersatzstoffe

...zur Antwort