Hallo,

nimm sie mit nach Deutschland, innerhalb von 3 Monaten wird es sich dann zeigen, ob es ihr gefällt

und Ihr habt Gelegenheit, Euch bei den einschlägigen Behörden zu informierenwas man tun kann, damit sie länger im Land bleiben kann.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

ich glaube, daß es ein Fehler war und Dein Mann nun erst recht schlecht mit Dir umgehen wird .......

er hat sein Gesicht verloren ...... und das vor seinem Vater !

Wenn Ihr nicht miteinander reden könnt, dann sucht Euch einen Aussenstehenden, am besten einen Paartherapeuten.

Vielleicht braucht Ihr eine Auszeit, um mal in Ruhe nachdenken zu können,

was läuft gut, was läuft schlecht,

vermisst Ihr den jeweils Anderen, wenn er längere Zeit nicht da ist ?

Aber bedenke bitte, daß sich Liebe nicht erzwingen läßt ......

was nicht passt, das passt nunmal nicht,

vergeude nicht Dein Leben !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Ex Freund hat mich belogen und betrogen verzeihen?

Ich war mit meinem Freund ca 4 Monate zusammen, hab oder besser liebe ihn immer noch, aber wir haben uns seit Wochen nurnoch gestritten. Wir lernten und über tinder kennen, alles war schön. Die ersten Monate waren super, doch ich stoß ihn immer wieder weg (Angst verletzt zu werden) naja wir waren nach ner Zeit dann richtig zusammen, mein erster Freund, habe nie jemandem genug vertraut oder sonst was, sagte ihm meine größte Angst sei es belogen zu werden und das er mir fremd geht.

Irgendwann wurde es schlechter. Ich Stoß und Stoß und Stoß ihn weg immer wieder. Er fühlte sich schlecht, das merkte ich. Er machte 2 mal so ziemlich Schluss mit mir, ich hab immer versucht es zu retten. Doch gestern Nacht, ist er bei mir eingeschlafen, sein Handy offen. Ich dumme Kuh ging dran (hab ihn schon des Öfteren damit konfrontiert er würde mir fremd gehen, woraufhin er immer richtig sauer wurde und auch der (angebliche) Grund für sein Schluss machen) ich ging nur in WhatsApp und fand Nachrichten mit einem Mädchen das er auf tinder lange nach mir kennen lernte. Er versuchte sich rauszureden, er wolle nur Freundschaft, Text sagen was anderes, die haben sich getroffen und so weiter. Zum sex kam es wohl nicht, zumindest nicht mit ihr und auch nicht weiter als ein Kuss auf die Wange ging es wohl nicht. Worauf hin er meinte, danach wollte er sich nicjt mehr treffen im nicht in Versuchung geführt zu werden... wolle sie aber sogar lieber als mich Sonntag treffen. Nach all dem. Es sind wohl noch weitere solcher Nachrichten auf dem Handy welche er mir nicjt zeigen wollte. Angebliche „nur“ sexting und Dates aber kein Kuss oder sex.

Ich weiß es ist definitiv meine schlud zum Teil. Ich stieß ihn von mir lange bevor es anfing. Es wurde die letzten Tage aber viel besser weil ich mir echt ein Leben mit ihm vorstellen könnte. Trotzdem wollte er das Mädel wohl lieber sehen als mich...

Kann man sowas verzeihen? Woher soll ich wissen das er wirklich auf hört und nicht doch mehr lief? Ich liebe ihn, und will mit ihm sein, doch er hat mein Herz gebrochen und mein Vertrauen verloren...

Hilfe w/22 er m/27

...zur Frage

Hallo,

Du merkst doch selber, daß Ihr nicht glücklich miteinander seid ......

es kommt immer wieder zum Streit.

Und darum stößt Du ihn auch von Dir, willst keine Nähe.

Da ist es doch nur natürlich, daß er sich umorientiert, und das geht hin bis zur Trennung.

Darauf lässt sich nichts mehr aufbauen, und ohne Vetrauen kann man keine Beziehung führen !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

ich habe Freunde im Alter von 18 bis 80 Jahre,

und mit jedem Einzelnen verbindet mich etwas Anderes, unterschiedliches,

ein Hobby, die Einstellung zum Leben, Meinungsaustausch, gegenseitige Hilfestellung in allen Lebenslagen , etc. ...........

In einer Beziehung sollte der Altersunterschied nicht allzu groß sein,

eine Generation - entspricht etwa 20 Lebensjahre - sucht Abenteuer, und die nächste Generation sehnt sich nach Beständigkeit / Sicherheit .......

Allerdings ......

es gibt immer Ausnahmen !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

führt Ihr eine Internet-Beziehung, oder seht Ihr Euch auch im realen Leben ? Wie oft trefft Ihr Euch ?

Man lernt einen Menschen erst richtig kennen, wenn man sehr viel Zeit mit ihm verbringt,

und auch Vertrauen muss wachsen .......

Aber macht niemals den Fehler, die Vergangenheit mit der Zukunft zu vermengen,

vergleiche niemals Deinen Expartner mit dem neuen Partner und mache ihn niemals verantwortlich für frühere Erfahrungen .......

denn jeder Mensch ist anders !

Darum lasst Euch Zeit,

Zeit zum Kennenlernen, Zeit für die Liebe, Zeit für Vertrauen .........

und mit der Zeit bekommst Du auch die Antworten auf Deine Fragen !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

wenn zu mir Jemand sagen würde, daß er " Bedenkzeit " brauche, wäre das das Ende all meiner Träume ........

Liebe braucht keine Bedenkzeit !

Mit diesem Mann wirst Du niemals glückich !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

für solche kindischen Spielchen solltest Du Dir zu schade sein,

Du brauchst auch Niemandem etwas beweisen.

Brich den Kontakt ab, und fertig !

Alles Andere wäre einfach nur kindisch !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

da liegt noch ein langer und beschwerlicher Weg vor Dir, und wenn Dein Freund nicht in der Lage ist, Dich dabei zu unterstützen, Dir auch psychisch Kraft zu geben, dann fragt man sich wirklich, ob das Liebe ist .......

Vielleicht wärest Du besser dran, wenn Du alleine bleibst, bis Alles vorbei ist und danach einen Neuanfang wagst,

mit einem anderen, neuen Partner, völlig unbelastet von Deiner Vorgeschichte !?

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

warum triffst Du Dich nicht mit ihr,

da lernt man sich doch viel besser kennen, als wenn man nur schreibt ........ ? !

Man sitzt sich gegenüber, schaut sich in die Augen, kann sich berühren, riechen, küssen .......

Wenn Du nur schreiben willst, glaubt sie, daß Du kein ernsthaftes Interesse hast und sie nur ihre Zeit vertrödelt !

Mache ein Date mit ihr aus, bevor es ein Anderer tut !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Alles nur gespielt? Wie geht es weiter?

Hallo,

mein Ex und ich waren jetzt 1,5 Jahre zusammen. Wichtig zu wissen ist, dass wir dasselbe studieren und in eine Klasse gehen. Wir hatten eigentlich viele schöne Phasen in der Beziehung. Oft haben wir uns aber gestritten, weil am meisten mir was an ihm gestört hat. Die fehlende Aufmerksamkeit und einfach sein Verhalten manchmal, .. besser gesagt, er war nicht bereit Kleinigkeiten für mich / uns zu ändern, damit es unserer Beziehung gut geht und ich mich nicht ganz so schlecht fühle. Während ich mich stets bemüht habe, an mir zu arbeiten, auch wenn oft was nicht geklärt hat, hab ich es versucht und er hat es nicht mal.

Im Endeffekt gab es nach einem halben Jahr schonmal von seiner Seite aus die Trennung, weil er nicht wusste was er will und fühlt und nicht bereit war ne Beziehung zu führen. (Davor war er 4 Jahre Single, Beziehungen hielten nie lang). Danach irgendwann kam er wieder an. Ich hab ihn zurück genommen.

Kaum haben wir kurz Streit wegen was belanglosen, meint er dass es ihm jetzt zu viel ist , er kann nicht mehr und will nicht. Er liebt mich zwar aber er ist nicht bereit im Moment auf mich zuzukommen , will momentan allein sein usw. hab ich gemeint ich warte nicht und mach jetzt auch was ich will... hatten dann keinen Kontakt fast ne Woche außer nur dann als er sein Geld zurück verlangt hat.

Gestern in der Schule hab ich den komplett ignoriert. Dann mussten wir aber leider eine Übung zsm machen. Er hat sich dann beschwert dass ich net normal bin und ihn ja ignoriere . Ich sei ein Unmensch. hab ich gemeint, dass das alles mir egal ist und er auch (natürlich wollt ich ihn bloß verletzen). man hat danach aber gesehen dass traurig war und sauer. Hat mich ganze Zeit angeguckt , mich gerufen und dann iwann als ich gesagt hab lass mich in Ruhe ich hab dir nix mehr zu sagen , fing er an über meine Sachen zu reden, die noch in seiner Wohnung sind und die ich holen soll. im Endeffekt meinte ich ich brauch die net. Dann kam er im Klassenraum wieder zu mir wollt des Thema bereden und danach fragte Er mich noch andere normale Sachen wo ich auch allles abgeblockt habe. Danach hat er paar meiner Sachen genommen und hinter dem Rücken versteckt damit ich ihm antworte. Hab sie aber rausgefordert und bin weg. Ich hab ka ob seine gute Laune sonst gespielt ist in der Schule weil er so viel lacht und ka was und ob seine Reaktionen was zu heißen haben, dass es ihm doch was ausmacht was ich sage und wie es ist. Aber dann denk ich mir wieder. Wenn ich ihm wirklich so wichtig wäre und so viel liebe da wäre hätte er das nicht weggeschmissen und vlt sich noch um mich bemüht. Ich jedenfalls hasse ihn dafür dass er sowas schönes trotz Streit weggeschmissen habe weil er auch so oft glücklich war und es niemals gedacht habe dass ich am Ende so wenig wert bin für ihn dass er das weiter macht . Im Endeffekt kommt nix anständiges mehr von ihm. Bin einfach total verletzt und weis nicht weiter

...zur Frage

Hallo,

Dein Freund scheint noch nicht reif zu sein für eine ernsthafte Beziehung,

manche brauchen da länger, einige werden es nie ..........

Er nimmt Dich und Eure Beziehung nicht ernst, will nur die angenehmen Seiten geniessen, so lange Alles so läuft, wie ER es will,

aber bitte keine Auseinandersetzungen, keinen Stress !

Du kannst Dich nicht auf ihn verlassen, keine Zukunft aufbauen,

lasse ihn laufen,

mache Dich frei für die wahre Liebe,

Halbheiten sind nur verschenkte Zeit !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

es gibt keine Garantie für die Liebe,

aber wenn Beide täglich daran arbeiten, dem Partner seine/ihre Wertschätzung und Aufmerksamkeit schenken, für ihn/sie da ist, sich gegenseitig vertraut,

dann solltest Du nicht zweifeln, sondern geniessen ..........

Liebe Grüße

...zur Antwort

Verliebtheit aber keine liebe?

Hallo liebe User

Kurze Infos:

Mein Freund und ich sind seit 9 Monaten zusammen. Ich bin sehr glücklich mit ihm. Er ist respektvoll, meist aufmerksam 😁, ist immer für mich da usw. Es läuft bis auf ab und an mal ne kleine diskussion sehr gut zwischen uns.

Vor ein paar Wochen habe ich ihm meine Liebe gestanden ( er hat es schon geahnt). Er fand es auch sehr schön.

Das Problem : er hat es nicht erwidert. Und seitdem hatten wir schon 3 mal das Gespräch ob bei ihm überhaupt irgendwann mehr kommen wird.

Er sagt er ist in mich verliebt. Er will mich nicht verlieren und die Zeit mit mir ist sehr schön. Bisher war er immer recht positiv was uns angeht aber durch meine Zweifel und Ängste hat er letzte Woche intensiv darüber nachgedacht und hat auch angefangen zu zweifeln. Er hat es mir gestern erzählt, seine Gedanken und Gefühle zu diesem Thema. Ich war schockiert, weil er aufeinmal genau meine Gedanken wiedergespiegelt hat wie zB. Macht es noch Sinn, wenn wir ein Jahr zusammen sind und er es immernoch nicht fühlt?

Oder redet er sich das ganze nur gut usw.

Trennen will er sich nicht. Habe gestern auch gemerkt das viel von dem was er sagte, ich in ihm ausgelöst habe. Typisch Frau, sabotiert sich wie immer selber 😂😂

Er sagt halt das er für mich Gefühle hat aber es ist noch nicht so das es aus ihm raussprudelt und er von Liebe reden kann.

Er ist ein sehr sehr realistischer Mensch, Gefühle zeigen oder drüber sprechen ist nicht so sein Ding. Bin seine 2.te Freundin.

Seine 1 Freundin hat nach 9 Monaten einfach so mit ihm schluss gemacht. Sie hat er geliebt. Er hat lange damit zu kämpfen gehabt und ja 6 Jahre später kam ich.

Habt ihr mit sowas Erfahrung gemacht? Hat sich doch noch liebe entwickelt?

Hat er einfach nur Angst wd verletzt zu werden?

Was würdet ihr mir raten?

Liebe Grüße

...zur Frage

Hallo,

warum legst Du so viel Wert auf das Wort " Liebe " ,

alleine sein Verhalten, seine Taten zählen !

Ist er immer da für Dich, wenn Du ihn brauchst,

zuverlässig, liebevoll, aufmerksam ?

Dann zerrede doch nicht alles, sei glücklich !

Manche Männer sagen es nie ........

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

Sex ist doch kein Gesellschaftsspiel !

Das scheinen aber viele Teenies so zu sehen und auch so zu handhaben,

ziemlich traurig, denn eigentlich sollte " das erste Mal " etwas ganz Besonderes sein,

mit einem ganz besonderen Menschen,

und nicht so hoppla hopp und ab zum Nächsten !

Du machst es richtig, hörst auf Deinen Körper und wartest, bis Du bereit bist.

Wenn Dein Freund Dich liebt, wird er gerne warten, bis Du soweit bist und wird Dich nicht drängen.

Andernfalls lasse ihn laufen, denn wenn er nur auf Sex aus ist, wird er Dich auch verlassen, sobald er bekommen hat, was er will .........

und Du wirst es ewig bereuen !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

wenn Ihr Euch mögt, spricht nichts gegen eine wunderschöne Freundschaft,

lasst Euch Zeit, dann wird es sich zeigen, was daraus wird ........

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

ich würde den Karton mit der Post verschicken oder einen Freund bitten, ihn vorbei zu bringen.

Das Kleid kannst Du bei ebay einstellen und verkaufen.

Aber Deinen Kopf, Deine Gedanken und Gefühle musst Du ganz alleine aufräumen ........

lasse Dir Zeit !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

wenn Du sicher bist, daß er keine Freundin hat, verwickle ihn doch mal in ein längeres Gespräch,

habt Ihr gemeinsame Hobbies, oder könnte er Dir mal bei den Hausaufgaben helfen, etc. ?

Dann frage ihn, ob er mal Zeit für Dich hat, bzw. Dir helfen könnte ........

Lasse Dir etwas einfallen.

Wenn er interessiert ist, wird er die Gelegenheit ergreifen !

Liebe Grüße

...zur Antwort

In Fernbeziehung mit Freundin aber Gefühle schwinden langsam?

Ich bin nun seit mehr als 1 1/2 Jahren mit meiner ersten Freundin zusammen. Seit Juli ist sie im Ausland (USA) für ein Jahr und ich beginne mein Studium in einer Stadt.
Das Problem ist seit das Studium näher rückt und alle Vorbereitungen zum Umzug schon getroffen bzw. erledigt sind und ich oft in meiner neuen WG war, fühle ich wie meine Gefühle für sie verfliege. Ich liebe sie über alles und deshalb belastet mich das nicht sehen so sehr. Wenn wir Skype/Telefonieren etc. dann reden wir nicht viel und meistens kommt Stille auf.
Ich bin oft genervt deswegen und werde immer kühler. Das Studium hat noch nicht mal angefangen aber ich weiß wenn ich erstmal beschäftigt bin, dann wird es noch härter vor allem deshalb, weil ich eine sehr aktive Person bin (Sport, Kultur, Freunde etc.). Vor allem meine neu gewonnene Freiheit und Unabhängigkeit lässt mich die Beziehung hinterfragen, ich erwische mich selbst wie ich oft Mädchen) hinterherschaue, anlächle oder nett anspreche (auch andere Leute um Kontakte zu knüpfen). Ich würde sie niemals betrügen, niemals. Dafür liebe ich sie zu sehr aber diese ganzen neuen Eindrücke und Erfahrungen sind so Aufregend und ich fühle zum ersten mal die Möglichkeit alles selbst in die Hand zu nehmen und zu gestalten. Ich weiß das ich sie tief im Herzen liebe aber ich halte diese Distanz nicht aus. Ich schlafe vlt. um die 4-5h pro Nacht, weil immer so ein mulmiges Gefühl in meinem Bauch ist. Eine Beziehungspause käme nicht in frage weil wir beide einfach zu Eifersüchtig sind um hinterher die Beziehung fortführen zu können mit dem Wissen , der andere war Freiwild. Was soll ich nur tun, ich bin wirklich fix und fertig, ich finde nicht mal mehr Ablenkung in meinen Hobbies.
Ich liebe sie und gleichzeitig will ich das Studentenleben genießen, mit meinen Kommilitonen einen rauchen oder einfach Abends feiern gehen ohne ständig aufs Handy glotzen zu müssen und "Status-Updates" zu schicken (welche ich freiwillig mache).

...zur Frage

Hallo,

für Euch Beide hat ein neuer Lebensabschnitt begonnen, nun muss es sich erweisen, ob Eure Liebe stark genug ist, um die Entfernung zu überbrücken.

Alles kann, nicht muß ........

Tue was Du magst und räume auch ihr die Freiheiten ein, ihr neues Leben zu geniessen, kein Druck, keine Zwänge .........

dann wird die Zeit für Euch arbeiten und Euch den richtigen Weg zeigen.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

eine kleine Mitteilung wie " Ich habe grad an Dich gedacht, wie geht es Dir ? " schadet nicht,

wenn er antwortet, hat er noch Interesse, und wenn nicht, hast Du Dir nichts vergeben.

Also trau Dich und schreibe ihm !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

das ist völlig ausgeschlossen !

Bitte Deinen Vermieter oder Verwalter um die entsprechenden Unterlagen, eigentlich müssten diese sofort und nicht erst nach Anfrage ausgehändigt werden, und lasse diese vom Mieterverein oder Verbraucherbüro überprüfen.

Hast Du Vorauszahlungen geleistet ?

Alle Unterlagen wie Mietvertrag, Vorauszahlungen und Abrechnung mitnehmen und beim Mieterverein vorlegen.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

hast Du Dir mal überlegt, daß Du viele zusätzliche Aufgaben wie Einkaufen, Kochen, Wäsche, Putzen etc. übernehmen müßtest, wenn Du zu Hause ausziehst ?

Dann bleibt Dir nicht mehr so viel Zeit zum Lernen und für die Freizeit wie jetzt.

Wäre es da nicht besser, weiterhin zu Hause zu wohnen, bis Du Deine Ausbildung beendet hast ?

Bis dahin kennt Ihr Euch noch besser und Ihr seid beide volljährig, könnt selber entscheiden. Jetzt müßten Deine Eltern für Dich den Mietvertrag unterschreiben.

Was sagen denn übrigens Deine Eltern dazu, daß Du mit 16 Jahren ausziehen willst ?

Sollte das Zusammenleben mit Deinem Freund schief gehen, müßten sie finanziell für Dich aufkommen, so lange Du in der Ausbildung bist.

Bitte nichts überstürzen, das ganze Leben wartet noch auf Dich !

Liebe Grüße

...zur Antwort