Eigentlich müsste das so gehen. Die Antwort wäre so oder so "Gegenwart". Also, dass du dich in der Gegenwart befindest. An sich hört sich die Frage nicht wirklich verkehrt an.

Gruß

...zur Antwort

Wenn wirklich etwas schiefgelaufen sein sollte, kann man nicht sagen, dass die Pille bei dir gewirkt hat. Vielleicht ist ja auch nichts passiert, aber das nächste Mal würde ich wirklich die 30-40 Tage warten, denn erst dann fängt sie an zu wirken.

Gruß

...zur Antwort

Die Apothekerin wird schon wissen, was sie gemacht hat. Ich empfehle, dass ihr erstmal bis zu ihrer nächsten Periode wartet. Sollte diese nicht kommen, könnt ihr/kann sie sich ja einen Schwangerschaftstest aus der Apotheke holen. Die sind nicht teuer und liefern ein zuverlässiges Ergebnis, bei richtiger Anwendung.

Wenn deine Freundin trotz negativen Ergebnis immer noch unsicher sein sollte, kann sie einen Termin bei ihrem Frauenarzt holen und ein Gespräch mit ihm führen. Zur Not kann sie dort noch einen normalen Urintest durchführen, oder direkt einen Bluttest machen. Ein Bluttest ist nach 6-8 Tage der Befruchtung recht zuverlässig und bringt ein fast 100 (oder sogar volle 100) prozentiges Ergebnis.

Ich würde mir jetzt zumindest erstmal keine Gedanken darum machen und erstmal abwarten. Es wird vermutlich alles in Ordnung sein.

Das nächste Mal heißt es Kondom benutzen oder doch direkt die Pille nehmen. (Die Pille gehört mit zu den sichersten Verhütungsmitteln).

...zur Antwort

Vielleicht eine Wette, oder ein kleiner Fetisch, der in ihr schlummert? Es kann natürlich auch sein, dass sie das einfach aus Spaß gesagt hat und es Ironie war.
Man könnte jetzt verschiedene Sachen aufzählen, aber am einfachsten wäre es, wenn du sie einfach mal selbst fragst.

...zur Antwort

Nutze die Gelegenheit, wenn sie mal nicht zu Hause sind. Dann kochst du etwas, was euch vielleicht allen schmeckt. Vielleicht kannst du sie so ja davon überzeugen ? Ich persönlich bin total unbegabt was das Kochen angeht.
Und zu dem ungesunden Essen - Du kannst zwischendurch ja mal einen Apfel oder irgendein Gemüse essen. Ist auch eine Variante.

...zur Antwort

Eventuell die Konsistenz? Es wird sicherlich nicht das Gleiche sein, schließlich kommt das eine aus der Frau, und das andere aus dem Mann. Was den Geschmack angeht (wenn du das überhaupt wissen willst), wird das definitiv auch unterschiedlich schmecken. Sonst kannst du ja Doktor Google fragen. ^^

...zur Antwort