WICHTIG!: gehört noch zur Frage bzw. Erklärung: mir war nach der reitstunde wirklich kotzübel und ich bin fast umgekippt, evtl. Ist das Ja wichtig..

...zur Antwort

Meije stute wurde vor kurzem verkauft und die besitzer haben es sehr gut angestellt. sie ist eine große zicke und kam mit anderen pferden kaum klar. sie haben sie deswegen zuerst einzeln auf den paddock gelassdn, wo sie sich die anderen in ruhe ansehen konnte, genauso andersrum. man weiß ja auch nie, wie die anderen pferde reagieren. ich würde die pferde erst zusammen tun, wenn du merkst, das sie sich nicht mehr anstarren und quietschen, sondern wenn sie sich bereits "über den zaun hinweg aktzeptieren" und soch eigentlich wrniger beachten. überstürze auf jeden fall nichts, auch nichg das reiten. pferde sind da sehr sensibel.

...zur Antwort

Die Familie.. mein Ziel was ich vor Augen habe.. Ich möchte Chirugin werden, Menschenleben retten. Ich möchte, auch wenn sich das nach einem typischen Mädchentraum anhört, endlich ein eigenes Pferd haben, es aufziehen und eine Bindung zu ihm aufbauen, gemeinsam Dinge erleben und später meinen Kindern zeigen, wie schön es ist, sein Leben mit Pferden zu leben, von ihnen zu lernen und mit ihnen gemeinsam alt zu werden. Ich bin sehr ehrgeizig, das ist es, was mich antreibt und mir neue Motivation gibt, jeden Tag aufs neue.

...zur Antwort

Habe ich auch, hat mich irgendwann so eingeschränkt, das ich nicht mal mehr den Rand vom Brot essen könnte, ohne das ich dacht, das mein Kiefer gleich zerbricht. Kann meinen Mund auch nicht gerade öffnen, er rutscht bei mir immer nach rechts und renkt sich dann nicht mehr ein, ich hänge dann praktisch fest. Lass das bitte abchecken, bevor es sich verschlimmert, davon können nämlich auch nervtötende Kopfschmerzen auftauchen. Bei mir hat die Physio leider überhaupt nichts gebracht, ich bin mit meinem Latein gerade am Ende. Aber an deiner Stelle, würde ich es trotzdem versuchen! Gute Besserung, Catzyrr.

...zur Antwort

Reitbeteiligung ( Problem , Sorge )

Hallo,

Ich habe eine neue Reitbeteiligung im gleichen stall und bei den gleichen Besitzern.eigentlich sind sie ja ganz nett aber da gibts 2 Probleme. Das eine ist , dass ich immer pro mal wenn ich komme 10€ zahle. Aber normlalerweise ist das ja bei rbs so , dass man einen bestimmten betrag im monat zahl.das sagte meine mama auch. Dann habe ich sie einfach mal drauf angesprochen ,ob ich nicht einfach einen bestimmten betrag im monat bezahlen kann. Sie sagte dann dass sie wissen muss, wie oft ich komme. Da mein Vater ja schichtweise arbeitet und ca jede zweite woche zuhause ist hab ich so grob gesagt dass ich 5-6 mal im monat kommen kann.( das habe ich jezzt so grob ausgerechnet , da es ja ca jede 2te woche ist wo ich fahre und insgesamt 5-6 mal) sie meinte dan, dass unter 10 gar nicht geht ,weil die anderen reitschulkinder wohl mehr bezahlen. Und wenn ich dann 5-6 mal im monat komme würde ich so 60 euro im monat zahlen. Was haltet ihr davon ? würdet ihr das machen mit den 60 euro? Bitte teilt mir eure meinung mit und gibt mir ein tipp , wie ich das mit den kosten am besten regeln soll. ! Und das andere ist , dass ich einfach zu wenig machen kann mit ihm . Normalerweise gehört zu ner rb nicht nur reiten sondern auch Bodenarbeit , ausreiten und alles Drumherum. Wie ich immer sehe; was die anderen mit ihren rbs alles machen dürfen .. und ich komme ja nur, putze ihn,reite und gehe wieder. Ich möchte mich einfach mehr mit ihm beschäftigen!! Und das vertrauen aufbauen usw.. ich hab die besi auch noch nicht darauf angesprochen.. meint ihr ich soll das tun? Und einmal hab ich vorgeschlagen , wenn ich am Samstag immer zur reitstunde komme, dass ich danach noch mit ihm bodenarbeit mache z.b. spazieren gehe usw. Und dann meinte sie so , als ob sie das wort noch nie gehört hat "bodenarbeit ?!" Und dass ich nicht mit ihm spaziern gehen darf" rechtlich gesehn " , und dass es ein tier ist,vor dem man Respekt haben muss und, kein Spielzeug ist usw.. aber man geht doch ab und an mit dem Pferd spazieren?! Das hat irgendwie keinen sinn ergebn,was sie mir gesagt hat. Bitte helft mir, was ich machen soll,bin verzweifelt . Ich will wenn dann eine richtige rb haben mit der ich auch eine enge bindung haben kann:( ! Was soll ich zunächst tun, um die frage mit den kosten und den Aktivitäten mit dem pferd zul lösen? Und ausgeritten bin ich auch noch nie,ich habe das letzte mal im sommer nachgefragt, ob ich ausreiten darf, da sagte sie mir, dass ich noch nicht gut genug dafür bin , weil ich da noch nicht galoppieren konnte aher jetzt galoppier ich schon. Soll ich demnächst nochmal fragen ? Bitte helft mir, ich will mehr machen ! LG Pferdefreund12

...zur Frage

Ich zahle beispielsweise 50 Euro für 2-3x die Woche, darf dann aber alles machen, Bodenarbeit, Ausreiten, Reitplatz reiten, einfach nur spazieren gehen (was nichts mit Respekt oder Spielzeug zu tun hat?), ich darf den Roundpen benutzen, den Reitplatz (es gibt keine Halle), darf sogar Tagesausritte machen und den Hänger benutzen, mit dem Pferd an einen See fahren und Spaß haben. Zwischen mir und der Besi gibt es halt einfach ein super Vertrauensverhältnis und wir verstehen uns sehr gut, das Pferd ist unglaublich, weswegen ich diesen Preis auch mehr als angebracht finde und gerne bezahle. Es ist wirklich schade, das du auf ''sowas'' gestoßen bist, ich würde vielleicht nochmal versuchen, mit der Besi zu reden, nebenher aber vielleicht schon nach einer anderen RB suchen, die einfach mehr Vertrauen zu dir hat/aufbauen kann und dir auch Dinge ermöglicht, die man vielleicht eher bei einer RB macht. In mancher Hinsicht kann ich die Besi auch nachvollziehen (wegen dem Ausreiten, denn wenn du einfach nicht soweit sein solltest, würde ich dich beispielsweise auch nicht gehen lassen). Du musst letztendlich selber wissen, wie du es anstellst, ob du so weiter machen möchtest oder ob du gerne mehr Möglichkeiten hättest. Mfg Catzyrr

...zur Antwort

also ich denke, das ist bei jedem unterschiedlich, ob wirkung, verträglichkeit oder ergebnis. ich hatte bzw. habe immernoch schlimme akne (etwas besser wie früher) und mir gefällt das all matt plus, shine control make up von catrice ganz gut, habs mir 4x nachgekauft. mittlerweile benutze ich nur noch einen concealer und zwar den cover make up concealer instant anti-age effect von maybelline. Als puder würde ich dir das all matt plus, shine control powder von catrice empfehlen, ist nichts besonderes, ich bin aber ganz zufrieden damit, preis-leistungsverhältnis ist auch in ordnung!:)

...zur Antwort

ich weiß nicht genau, wieviel man für was genau verlangt oder verlangen sollte, ich hab da echt keine ahnung.. aber im vergleich zu meinem reiterhof, verlangen die bei uns meist weit über 150 euro, immer im bereich 200-250 ( meiner meinung nach echt viel, für eine nicht allzu große box und einem kleinen außenpaddock). ich würde bei dem preis und der beschreibung (hört sich wirklich gut an) eigentlich sofort mit meinem pferd bei dir einziehen, weil es meiner meinung nach ein guter preis ist, kannst aber natürlich auch mehr verlangen (denke ich, wie gesagt, ich kenne mich so gut wie garnicht aus).

...zur Antwort

meine hautärztin hat gesagt, man kann das mit so fruchtsäurepeelings ''beheben'', kommt natürlich darauf an, wie stark die narben sind. ich werde es wahrscheinlich in den nächsten wochen probieren. kannst ja einfach mal bei einem hautarzt nachfragen

...zur Antwort