also ich mchte weder drogenabhängige in meinem land, noch kinder haben, die nichtmaln hauptschulsabschluss haben ich würde sagen zieh weg

...zur Antwort

Also lustig finde ich entweder oder.

Das heißt beispielsweise:

Mit Angela Merkel schlafen oder CDU wählen?

Dann sagt der neben dir, was er lieber tun würde. Und muss dem nächsten eine ähnliche frage stellen. Als was würdest du lieber tun :).

...zur Antwort

Also lustig finde ich entweder oder.

Das heißt beispielsweise:

Mit Angela Merkel schlafen oder CDU wählen?

Dann sagt der neben dir, was er lieber tun würde. Und muss dem nächsten eine ähnliche frage stellen. Als was würdest du lieber tun :).

...zur Antwort

So. Also ich bin mit 16 ausgezogen und lebe seit einem Jahr bei meiner Cousine (24). Ich hab zuhause depressionen gehabt und einen Nervenzusammenbruch weil mir alles zu viel wurde. Ich hatte stress, weil meine Mum mir immer Verantwortung aufgezwungen hat obwohl ich lieber buffen und party machen wollte.

Es ist möglich aber nicht rechtlich. Aber du musst dir wirklich im klaren, sein, dasss du enorm viel verantwortung übernehmen musst. Meine mum schickt mir jetzt geld im Monat ich geh auf ein gymnasium und das heißt erstmal extrem viel pauken. 50% meines Geldes gehen für Drogen und Alk drauf. und der Rest für essen. Dass mit den Klamotten ist auch echt ne sache. Das lernt man aber. Es ist prinzipiell wirklich möglich.

Rechtlich gesehen musst du dich ans Jugendamt wenden, die werden kontrollieren inwiefern deine Mum unfähig ist oder nicht. Meistens ist sie fähig solang sie dich nciht schlägt oder völlig breit nachhause kommt. Dann bleibst du und auch sonst wirst du entweder ins heim geschickt oder halt zu einem familiemmitglied das dich übernehmen möchte.

Ich hätte es lieber gesehen, wenn ich damals einen Joint weniger geraucht hätte und noch bei meiner mum wäre. Denn letzten endes ist das gemütlicher auch wenn man nur bis halb zwei rausdarf. Ich würde es nicht raten, aber das war nciht die frage.

Hanlde nicht überhastet. Und laber aufjeden mal mit ihr.

...zur Antwort