vgl.: https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-ich-meine-schule-fertig-machen-ich-bin-16-jahre-alt-und-bin-von-der-schule-geflogen-habe-noch-keinen-hauptschulabschluss-weiss-jemand-vielleicht-was

Unter deiner Frage gibt es ähnliche Fragen > "Auch interessant"...

...zur Antwort

vgl.: https://www.chefkoch.de/forum/2,45,509744/MS-und-jetzt-Neuer-Beruf-Umschulung-wie.html

Auch in vielen Foren im Internet sind Erfahrungen aufgeführt. Alles Gute.

...zur Antwort

Die Kaltmiete und Nebenkosten bitte hier unter dem entsprechenden Ort oder Landkreis suchen: https://harald-thome.de/oertliche-richtlinien/

Mein Tipp: Wenn du Fragen stellst, verwende konkrete Themen zu deiner Frage. Diese wären beispielsweise Hartz 4 oder Jobcenter. Unter deinen genannten Themen lassen sich keine Fragen zu deinem Thema finden oder es werden nie Fragen hierzu beantwortet, weshalb du auch nach wenigen Minuten oder Stunden keine Antwort erhalten hast.

...zur Antwort

Wenn du von der Agentur für Arbeit BAB erhältst, solltest du auch zuvor einen Bescheid über die Höhe und den Zeitraum (Ausbildungsdauer) der Bewilligung erhalten haben. Da sollte daher auch drinnen stehen, wann die Zahlung endet. Wenn du deine Ausbildung beendet hast, wird dich die Agentur für Arbeit sicherlich dazu auffordern nach Erhalt dein Zeugnis dort abzugeben.

...zur Antwort

vgl.: https://praxistipps.chip.de/smartphone-zeigt-keine-kontakte-mehr-an-so-beheben-sie-den-fehler_46099

Vielleicht hilft dir dieses Video.

...zur Antwort

Rückwirkend gibt es keine Nachzahlung. Erst ab Arbeitsbeginn bekommst du deinen Lohn/ Gehalt (zu Monatsende/ oder zum 15. des Monats) ausgezahlt. Der Zuschuss bezieht sich vielleicht auf die Überstunden, Nachtzuschlag oder Wochenendzuschlag etc..

...zur Antwort

Die Auszahlung bei der Sparkasse geht sehr schnell. Das Geld solltest du daher bereits am Freitag erhalten haben.

...zur Antwort

Sozialleistungen bei Wegzug für FSJ?

Ich habe ein FSJ im Oktober begonnen in einer anderen Stadt. Ich bin als Untermieter bei meinem Freund eingezogen (weder eingetragene Lebenspartnerschaft o.ä. rechtliche Bindung). Meine Mum war/ist bis November leistungsberechtigt gewesen zu ALG II.
Mein Freund zu dem ich wegen dem FSJ gezogen bin ist selbst noch in der Ausbildung und bezieht etwa 1100 brutto. Durch den Einzug wurde die Miete durch Untermietsvertraag um 50€ erhöht auf knapp 750€ im Monat. Jetzt schauen wir, wo wir welche Leistungen beantragen können. Ursprünglich war ein Zuschuss zur Kostendeckung für Unterkunft und Verpflegung übers Jobcenter gedacht nur ist der seit 2 Jahren gestrichen und meine Mum nicht mehr leistungsberechtigt und mit dem Einkommen nur knapp über dem Regeleinkommen.
Welche Leistungen kommen in Frage und dar das Jobcenter das Sparbuch meines Freundes (zum 18. Führerscheingeld und kleine Anzahlung fürs Auto bekommen) anrechnen ? Schließlich hat seine Oma 10 Jahre darauf gespart und es wird seit 7 Jahren dafür zurückgelegt. Ich habe gehört, dass dies geht jedoch hat er wohl pro Lebensjahr 150€ + 750€ pauschal. Alles weitere dürfen sie soweit ich informiert bin. Aus rechtlicher Sicht dürfte es doch aber keine Rolle spielen da er ja auch nur ein "fremder" Vermieter sein kann und wir keine eingetragene Partnerschaft oder dergleichen haben , oder ?
Wohngeld gibt es ja auch noch als Möglichkeit aber da weiss ich auch nciht wie sich das mit dem EInkommen meines Freundes und vor allem dem zweckgebungenen Sparbuch verhält. Ich brauche dringend HIlfe!
Danke im Voraus! :)

...zur Frage

Du weißt es ja auch schon auf welche Leistungen du Anspruch hast. Du kannst daher Wohngeld beantragen. Das Einkommen aller Haushaltsmitglieder wird dabei berücksichtigt (egal ob Freund, Partner oder Mann).

Wenn sich euer Einkommen ändert, würde ich an eurer Stelle erneut Hartz 4 beantragen.

...zur Antwort

Ein Alleinerziehender darf nicht 600 Euro brutto überschreiten, vgl.: https://www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder/kinderzuschlag-anspruch-hoehe-dauer

...zur Antwort

Berechne vorerst deinen Stundenlohn, vgl.: https://www.nettolohn.de/rechner/stundenlohn.html

Die Überstunden (z.B. 2 Überstunden entsprechen: 40 Euro) kannst du aus dem Stundenlohn (z.B. 20 Euro pro Stunde) berechnen. PS: Als ich von meinem AG zu viel Lohn ausgezahlt bekommen habe, habe ich diese positive Problematik für mich behalten.

...zur Antwort

Die Frage bleibt offen in welchem Bereich du als Laborhilfskraft arbeiten willst, vgl. daher: https://www.gehalt.de/einkommen/suche/laborhilfskraft-im-bereich-mikrobiologie

...zur Antwort