Fitnessstudio Vertagsproblem was nun?

Hallo,

 

Also folgendes Szenario:

 

Herr XYZ hat einen Vertrag mit einem Fitnessstudio abgeschlossen, in dem zudem festgehalten ist, dass NICHT wie üblich der Vertrag verlängert sondern gekündigt wird.

Nun ist der Vertrag fast zu Ende und Herr XYZ ist sich nicht sicher, ob das Fitnessstudio sich an den Vertrag halten wird und diesen Kündigen wird(circa 2 Monate noch), aber hier kommt das Problem… Herr XYZ hat seinen eigenen Vertrag aus unerdenklichen Gründen verloren. Deshalb fragt Herr XYZ die Verwaltung des Studios nach einer Kopie des Vertrages oder einer Bestätigung, dass dieser Vertrag wie festgehalten nach Ende der Laufzeit gekündigt wird, erhält aber keine Antwort. Dann überlegt sich Herr XYZ diesen Vertrag zur Absicherung selbst zum Vertragsende zu kündigen…. Dabei fällt ihm allerdings auf, dass die Kündigungsfrist von 3 Monaten bereits überschritten ist.

 

1.Frage

Kann das Fitnessstudio diesen Vertrag dann trotzdem ohne weiteres verlängern, da Herr XYZ nichts beweisen kann?

 

 

               2.Frage

                              Kann Herr XYZ vor Vertragsende diesen Vertrag von der Verwaltung zurückbekommen?

 

               3.Frage

                              Was kann man nun dagegen tun, wenn der Vertrag dennoch um 1 Jahr verlängert wird?

 

Danke für Antworten!

Fitnessstudio, Recht, Anwalt, Rechte, Vertrag, Sport und Fitness
3 Antworten