Diese Sharkoon Skiller könnte dir eventuell gefallen (72€).

Ich persönlich hab eine von einer Marke aus Hongkong, leider ist meine Tastatur nicht mehr verfügbar. Es gibt übrigens deutlich günstigere Tastaturen, meist jedoch von chinesischen Marken. Wird vermutlich qualitativ keinen großen Unterschied. Die gibt es dann für ca. 40-70€.

...zur Antwort

Hey, bei 50°C schon so stark aufzudrehen ist natürlich übertrieben. Wenn du ein neueres Motherboard hast, kannst du ins BIOS gehen (am besten mal ">Marke< Bios" googeln, um die Tastenkombination zu finden). Dort hast du meistens eine Lüftersteuerung, welche auch für Anfänger oder Menschen, die einfach nichts kaputt machen wollen Presets, wie bspw. "Silent" usw.

Kaputt machen kannst du grundsätzlich kaum was, wenn alles funktioniert wie es sollte. Denn normalerweise taktet deine CPU runter, wenn sie zu warm wird und fährt sich im Notfall runter.

...zur Antwort

Der FireTV Stick basiert zwar auf FireOS und ist von Amazon, ist aber von Prime komplett unabhängig. Netflix kann also betrieben werden.

Sollte dir das Design der Oberfläche nicht zusagen (sie ist meines Erachtens bisschen unübersichtlich und langsam), kannst du den alternativ den Xiaomi TV Stick kaufen, der jedoch keinen LAN-Anschluss bietet. Dieser hat als Betriebssystem Android TV. Da würde ich mich dann an deiner Stelle über die jeweiligen Vor- und Nachteile informieren.

...zur Antwort
Mehr als 9 Stunden am Tag

Ich sitze ungefähr 7-8 Stunden auf der Arbeit vorm Laptop. Zu Hause meistens dann auch am Pc oder Smart TV, während der Fahrt oft am Smartphone (manchmal auch nur Musik oder Podcasts). Also ziemlich viel. Zwischendurch, aber relativ selten, lese ich mal ein Buch.

...zur Antwort

Das ist meines Wissens ein Bug einer älteren Windows 10 Version, dass dir fehlerhaft "Kein Internet" angezeigt wird. Manche Programme verlassen sich darauf, was diese Anzeige ihnen sagt, nicht, wie es wirklich der Fall ist.

Daher guck mal bitte, welche Windows Version installiert ist. Also nicht "Windows 10", sondern z.B. 2004.

...zur Antwort

Oneplus ist eine sehr gute Marke, welche zu empfehlen ist. Zum Betriebssystem: Oneplus benutzt immernoch Android. Nur benutzt Oneplus seine eigene Oberfläche (wie fast jeder Hersteller), OxygenOS.

Alternativ, wenn du nicht so viel ausgeben möchtest, kann ich dir Xiaomi empfehlen.

...zur Antwort

Ich denke, es war ein Satellit o.ä. der abstürzte und verbrannte.

Jedoch war ich vor Jahren mal mit meiner Familie auf einer nordischen Insel. Dort sahen wir plötzlich am Himmel einen leuchtenden Fleck (so groß, wie ein Stern erscheint), welcher aus dem nichts kam, zick zack flog und nach ein paar Sekunden verschwand.

Kann man als paranormales sehen oder nicht, ich vermute persönlich wie gesagt einen Satelliten o.ä.

...zur Antwort

Nimm doch ein gesundes Mittelmaß. Nvme von Samsung und die 2tb Sata SSD von Crucial. Ich kann dir zumindest die Crucial MX500 empfehlen.

...zur Antwort
Den LG Monitor solltest du dir kaufen, da:

Mein Vote sollte dem Punkt "ein anderer 21:9 Monitor" gelten.

Mein Tipp: warte noch kurz, leg noch mal 120€ drauf und kauf dir den Xiaomi Monitor, der demnächst nach Deutschland kommen soll.

WQHD, 144Hz, 21:9, Curved usw.

https://www.notebookcheck.com/Xiaomi-praesentiert-den-34-Zoll-Mi-Curved-Gaming-Monitor-fuer-399-Euro.481427.0.html

...zur Antwort
Android

Ich persönlich empfehle dir Android (Bspw. Xiaomi, One Plus usw. (Samsung bin ich persönlich kein fan von)).

Dies liegt an diesen paar Punkten:

Die Hardware - was du bei Apple für 700€ bekommst, bieten andere für 300-400€ an. Der Preis der meisten Apple-Geräte ist nicht gerechtfertigt, der Entwicklungsstand hinter dem Standart. Während andere Marken kurz vor der Randlosigkeit stehen, hat selbst das iPhone 11 Pro noch Ränder wie vor drei Jahren. Die Kameras sind nicht überragend und die Software bietet vor und Nachteile.

Das System - Apple besitzt ein geschlossenes System. Es ist mit kaum etwas anderen verfügbar. Du brauchst andere Kabel, Kopfhörer, Software usw. Bspw. ist das Bluetooth von einem Android Smartphone nicht mit dem von Apple kompatibel. Das kann minimale Vorteile bringen, bringt meistens jedoch eher Nachteile.

Die Einschränkungen - durch das genannte System bist du in vielen Punkten eingeschränkt. Auch darin, wie du dein Smartphone individualisierst.

Die "Sicherheit" - es ist kein Nachteil, jedoch möchte ich kurz das Gerücht, dass Apple "frei von Viren sei" aus der Welt schaffen. Es gibt welche, es sind auch genug iPhones betroffen. Bei jedem iPhone läuft der integrierte Virenscanner im Hintergrund. Er ist gut, aber eben nicht perfekt. Apple versucht diese Themen jedoch vom Nutzer fern zu halten, um das Gefühl der Sicherheit zu vermitteln.

Trotz all den Punkten gibt es noch Vorteile, wie bspw. eine hohe, aber nicht perfekte Sicherheit, eine auf die Hardware abgestimmte Software, eine solide Verarbeitung mit guten Materialien und viele interne Apps, die über alle Geräte funktionieren. Dazu ist die Kommunikation unter den Geräten perfektioniert, bspw. zwischen Air Pods und iPhone.

Was du jetzt wählst ist Geschmacksache. Du kannst es anhand meinen genannten Punkten gerne abwiegen und mir weitere Fragen stellen.

Freundliche Grüße :)

...zur Antwort

Bei ReLife gibt es eine Einstellung mit "Desktop mit aufnehmen" oder so ähnlich. Diese muss aktiviert sein, damit außerhalb vom Vollbild aufgenommen wird.

Ansonsten versuch es mal mit der GameBar (WIN + G).

...zur Antwort

Hey, ich persönlich empfehle dir immer AVM (Fritz!), da diese die schnellste Übertragung und top Qualität besitzen. Meiner läuft seit über zwei Jahren problemlos. Habe in Spielen einen durchschnittlichen Ping von 9-36ms bei einer 50k-Leitung.

...zur Antwort

Hey, es gibt zwei gute Möglichkeiten!

Möglichkeit 1: YouTube Vanced, sozusagen YouTube Premium, nur ohne Premium und download. Dafür kannst du Musik und Videos ohne Werbung auch im Hintergrund anhören. Benutze ich selber und ist virenfrei, auch wenn du sie über eine sogenannte APK runterladen musst.

https://vanced.app/

Möglichkeit 2:

Du lädst dir einen Musik-Player wie Retro Music (https://play.google.com/store/apps/details?id=code.name.monkey.retromusic) runter. Anschließend lädst du unter bspw. https://2conv.com/de51/ die Musik runter. Achtung bei 2conv: die Seite besitzt massenhaft unseriöse Werbung, möchte dir Benachrichtigungen andrehen und leitet dich am Ende weiter. Daher immer (!) mit AdBlock besuchen. Klappt m.M. trotzdem am besten (also 2conv).

...zur Antwort

Ich denke, 120 fps und 4k gleichzeitig werden eher auf der XBox Series X realisierbar sein, denke aber, dass es auf der Ps5 auch nicht unmöglich ist.

...zur Antwort

Ich persönlich spiele unter der Woche wegen der Schule ungefähr 4 Stunden. Wenn ich frei habe ist diese Zahl deutlich höher, auch wenn ich denke, dass sich das leider mit dem Ausbildungsbeginn ändern wird. :/

...zur Antwort