Die persönliche Austattung ist m.E. abhängig von der Häufigkeit der Nutzung, den persönlichen handwerklichen Fähigkeiten und der Beanspruchung.

Außerdem von der Eitelkeit des Mannes ;-))

Für den Heimbedarf reicht bei Schraubendrehern, Schlüsseln, Bites und co. durchaus die Qualität die ALDI anbietet.

Akkuschrauber, Bohrmaschine etc. wäre von Bosch oder Makita ideal, aber nicht zwingend notwendig. Hochwertige Bohrer sind allerdings ein Muss.

Wo anfangen? Hmm...

3 Größen Schraubendreher, Kreuz und Längsschlitz

3 Größen Schraubendreher, Kreuz und Längsschlitz, schutzisoliert bis 500 V

1 Satz Mini-Schraubendreher

Maulschlüsselsatz 4-22 mm

Ratschenkasten mit Nüssen von 5-22 mm

Schlosserhammer 400g

Schreinerhammer, gewölbte Bahn, ca. 300g

Inbusschlüsselsatz mit langen Schenkeln

Rohrzange groß, Maulweite bis ca. 60 mm

Wasserpumpenzange, klein

2 Stechbeitel für Holzarbeiten 8mm und 20 mm

1 Fuchsschwanz, mittlere Zähnung

1 Japansäge

1 Körner

1 Satz Durchschläge

1 Lochzange

Maschinen für den Anfang:

1 Bosch Schlagbohrmaschine (blau !!), Spannfutter bis mind. 10mm

1 Makita Akku-Schrauber (18V)

1 Stichsäge Bosch, ganz edel: Festo, wichtig nur Pendelhubstichsäge kaufen

Diese kleine Liste ist sicher unvollständig, solltest Du weiteren Bedarf haben, frag mich einfach.....

...zur Antwort

Regale dieser Art werden meist von Exzenter-Verbindungsbeschlägen zusammengehalten.

Hier ist eine Seite eines führenden Herstellers:

https://web2.hettich.com/hbh/catalog/Start.do?localeId=de_DE&model=procat_de_0180_05

Mit dieser Art von Beschlägen ist leimen nicht erforderlich und damit umzugstauglich.....

...zur Antwort

Bei dieser Bronzestatuette handelt es sich eindeutig um klassische "Touristenware". Echte antike oder antiquare Stücke dürfen aus faktisch allen asiatischen Ländern nicht exportiert werden. Die Strafen dafür sind empfindlich hoch, häufig sogar Haftstrafen.

Um ein alte chinesische Buddhastatue (bereits vor 100 Jahren wurden solche Stücke  speziell für den Export gefertigt) handelt es sich auch nicht.

Dafür ist die Qualität zu schlecht. Erkenntlich an den "verschwommenen" Gusskanten und den fehlenden Details.

Bleibt also nur der Materialwert übrig: Gewicht mal Tagespreis für Altbronze.....

...zur Antwort

Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren,
verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und
schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr
auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern,
schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die
Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

Sokrates

griechischer Philosoph

* um 469 v.Chr, † 399 v.Chr !!!!
...zur Antwort

Trotz meines Alters war ich mal Kind ;-)) Selbst haben wir vier Kinder groß bekommen.

Meiner Meinung nach sind Kinder (später) dankbar wenn sie sich auf ihre Eltern verlassen konnten. Wenn man ehrlich zu ihnen war und wenn man ihnen auch Grenzen aufgezeigt hat.

Meine eigenen Eltern waren noch das klassische Elternpaar. Meinen Vater kannte ich nur arbeiten oder schlafen und die Mutter unentwegt putzen. Im Alttag waren wir Kinder eher lästig und haben genervt....

Heutige Eltern sind m.E. überbemüht, das empfinden die "Kleinen" oft lästig.

Zuwendung, Liebe sowieso, und Unterstützung, das schätzen sie später hoch ein. Deinen beruflichen Stress stecken sie schon weg und außerdem als Eltern wird man nicht geboren....

...zur Antwort

Eine Bestätigung, dass Du das Fahrrad gekauft hast, also auch bezahlt, ist natürlich sinnvoll.

Sollte sich nachträglich herausstellen, dass es gestohlen war, musst Du es natürlich herausrücken. Dein Geld ist dann vermutlich flöten, aber Du bist vom Vorwurf der Hehlerei befreit.

...zur Antwort

Das ist eine amerikanische Blattwanze.

Mehr dazu steht hier:

http://www.schaedlingskunde.de/Steckbriefe/htm\_Seiten/Amerikanische-Kiefernwanze-Leptoglossus-occidentalis.htm


...zur Antwort

Hier ist eine verständliche und brauchbare Anleitung für Selbermacher zu finden, die ich Dir als Stahlbetonbauer und Maurermeister durchaus, empfehlen kann.

http://www.beton-mischen.de/Beton-fuer-Fundament-mischen.htm

...zur Antwort

"Freundliche Grüße" sind das, was man heute schreibt, wo man früher
ein distanziertes "Hochachtungsvoll" hingesetzt hätte.
"Hochachtungsvoll" ist heute hart an der Beleidigungsgrenze. Hochachtung
möchten die Leute nicht mehr haben, alle Menschen wollen Liebe....

...zur Antwort

Dein Auspuff ist ganz einfach an einer Stelle kaputt. Vermutlich vor einem Dämpertopf wirst Du einen Riss oder ein Loch haben, durch Rost bedingt.

...zur Antwort