Naja, mir fällt da vor allem ein richtig alter Schinken ein: Wanda Jackson - Funnel of love

" *Seventy-something Wanda Jackson, who has been called the Queen of Rockabilly and the first female rock-n-roll singer, was terse but direct when asked recently about the meaning of her fifties hit "Funnel of Love."

"Pussy, Baby," she replied, "It's about being with another woman.* "

Und hier werden 36 Songs vorgestellt die sich mit gleichgeschlechtlicher Liebe befassen:

http://www.buzzfeed.com/lilyhiottmillis/36-gay-love-songs-that-you-can-finally-relate-to

...zur Antwort

Money Mark - Colour of your blues

Blue Öyster Cult - Don’t Fear the Reaper

Depeche Mode - Policy of Truth

10cc - The Wall Street Shuffle

Gil Scott Heron - Home Is Where The Hatred Is / The Bottle / Angel Dust etc

MGMT - Time to pretend

evtl. The Rescues - Can't Stand the Rain

Muse - Apocalypse please

The Clash Spanish Bombs

...zur Antwort
  • Another Day in Paradise - Phil Collins
  • Bitter Sweet Symphony - The Verve
  • U2 - Sunday Bloody Sunday
  • Sam Cooke - A change is gonna come
  • The Way It Is - Bruce Hornsby and the Range
  • Born in the U.S.A.- Bruce Springsteen
  • What It's Like - Everlast
...zur Antwort

Angst vor anderen zu sprechen ist nichts was du für den Rest deines Lebens mit dir herumschleppen und quälen musst. Kurzfristig würde ich dir raten, zum Hausarzt zu gehen und dir einen Betablocker (zB Dociton) verschreiben zu lassen (unterdrückt Angstreaktion wie eben deine extreme Nervosität, Zittern, Aufregung etc und du fühlst dich ganz ruhig), auf längere Sicht solltest du unbedingt eine Therapie machen (kognitiven Verhaltenstherapie), weiteres dazu hier:

http://www.angst-panik-hilfe.de/redeangst-behandlung.html

...zur Antwort

Weil Martin Luther King 45 Jahre nach seiner Ermordung immer noch so präsent ist und du es daher sehr interessant fandest, mehr über sein Leben und sein Wirken herauszufinden, und warum er für so viele Menschen, nicht nur in den USA, sondern weltweit als Vorbild gilt.

...zur Antwort

Wechsle sofort den Fahrlehrer! Das ist dein gutes Recht, sag einfach bei deiner Fahrschule Bescheid dass du tout à coup einen anderen Fahrlehrer haben willst.

Ich will dich jetzt nicht mit persönlichen Geschichten langweilen aber meine erste Fahrlehrerin war genauso furchtbar. Auf einer Autobahnfahrt hat sie mich z.B. einmal angebrüllt (wirklich GEBRÜLLT) wie man nur so schlecht fahren kann und ob ich sie umbringen wolle - dann musste ich rechts auf einen Parkplatz rausfahren und sie hat mich unter wüsten Gemotze nach Hause gefahren. Danach bin ich fast ein halbes Jahr nicht mehr gefahren und habe meine Prüfung dann an einer anderen Fahrschule gemacht. Tja, und Jahre später habe ich zufällig mitbekommen, dass sie psychische Probleme hatte und unter Panikattacken litt und jeden ihrer Fahrschüler so angegangen ist - komischerweise hat sich kaum jemand getraut etwas zu sagen und sich lieber mit der debilen Schachtel herumgequält. Ich meine du bist ja kein Bittsteller oder sonstwas, du bezahlst teures Geld für deine Fahrausbildung, dafür kannst + musst du auch was verlangen.

Moral von der Geschichte: 1. Du hast dir nicht das Geringste vorzuwerfen 2. So schnell wie möglich weg von dem Typen, dabei keine falsche Schüchternheit vorschützen. Hau so richtig bei seinem Chef auf den Tisch und sag dass du keinen Cent für so eine grauenhaft schlechte Leistung verschwenden wirst 3. Ist er dummerweise der Chef, dann wechsle die Fahrschule.

...zur Antwort

Sehr allgemein jetzt, aber du kannst dich ja davon "inspirieren" lassen, wie andere so ihr Leben gestaltet haben:

http://www.beruf-berufung.ch/inspiration/interviews

Ich empfehle v.a. das Interview mit Gerald Hüther:

beruf-berufung.ch/inspiration/interviews/gerald-huether

...zur Antwort
  • Alabastor und Alaska

  • Blizzard und Caspar

  • Batman und Robin

  • Felix und Oscar

  • Castor und Pollux

  • Luigi und Leon

  • Cosmo und Jupiter

  • Walker und Ranger

  • Starsky und Hutch

  • Fish undChips

  • Said (Bedeutung: "der Glückliche") und Hassan ("Schön")

  • Ali (Bedeutung: „der Erhabene; der Edle“) und Amir ("Prinz")

  • Khan ( „der Anführer“) und Kalil ( „guter Freund“)

  • Kamal ( „Vollkommenheit“) und Kamil ( „der Vollkommene“)

  • Nabil ( „edel; vornehm“) und Nadim ("Freund")

...zur Antwort