Handjob schlecht gemacht?

Halloo Hab seit 2 Monaten einen Freund.. er ist mein erster Freund und ich auch seine erste Freundin. Er hat mich bereits mit der Hand und mit dem Mund befriedigt und es war toll! Deshalb wollte ich ihm jetzt endlich auch "den Gefallen" erwidern. Wir waren auch schon mehrmals an dem Punkt wo er meine Hand nach unten gelenkt hat, ich mich aber dann nicht getraut habe, in der Angst etwas falsches zu machen.. Najaa.. Gestern dann war halt alles ur schön.. wir haben rumgemacht, haben angefangen uns gegenseitig auszuziehen (nur bis zu Unterwäsche). Dann haben wir uns halt so aneinander gerieben und er hat meine Hand leicht Richtung nach unten getan... ich hab dann halt mein bestes versucht, mitten drinnen aber abgebrochen und gesagt, dass ich halt keine Ahnung habe wie das geht...er hat halt gemeint dass er ja auch nie genau weiß wenn er es mir macht und auch immer nervös ist und Angst hat etwas falsch zu machen.. Dann haben wir es einfach sein lassen und Filme geschaut und gekuschelt... etwas später am Abend waren wir aber wieder am selben Punkt und ich hab es wieder versucht... diesmal ist er auch gekommen und an seinem Gesicht hab ich auch gesehen, dass es ihm gefallen hat. Ich hab mich auch ur gefreut dass ich es hinbekommen habe.. aber dann heute in der Früh als es wieder genau so war, hab ich halt wieder das selbe gemacht aber diesmal ist er nicht gekommen..

Ich hab einfach echt keine Ahnung was ich falsch mache.Bin so am verzweifeln! Ich will ihm doch nur auch eine Freude bereiten..

So blöd es auch klingt aber hat irgendwer vielleicht Tipps oder ne Anleitung für hj oder bj?

Freundschaft, Sex, blowjob, handjob, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.