In der Regel gitl hier: "Die Nachfrage regelt das Angebot."

Das heisst, die Natur wird das selbst regeln. Saugen stimmuliert beim Euter die Produktion von Milch. Da diese Stimulation nun nicht stattfindet, dürfte die Milchproduktionj "von selbst" weniger werden.

Wichtig: nicht abpumpen oder massieren oder so.

Konntrollieren, ob sich die Temperatur erhöht, ob sich das Euter heiss anfühlt. Wenn ja, dann Tierarzt herbeiholen. Ich würde keine Hormone geben, wenn es nicht unbedingt nötig ist.

...zur Antwort

Ok, auch wenn Deine Mutter viel Mist gemacht hat, und wenn sie noch immer keinen anderen Weg weiss, ...

Sie ist immerhin Deine Mutter geworden!

Sie hat Dich nicht abgetrieben! Sie weiss also, was richtig und falsch ist, und hat sich damals für Dich entschieden. Hat diese Entscheidung bis heute durchgezogen. Dich offenbar zu einem Menschen erzogen, der sich schämen kann, der auch weiss, was richtig und falsch ist, war nicht gewalttätig oder mies zu Dir. Du hast Vertrauen in sie fassen können, ...

Das alles zeigt, dass auch sie weiss, dass das, was sie tut nicht gut ist. Es zeigt, dass auch sie tagtäglich einen inneren Kampf verliert, und einfach keinen Ausweg findet. Sie hat wohl aufgegeben, rauszukommen, ... Sie ist wohl in irgeneiner Weise abhängig, kann nicht einfach nicht mehr hingehen, ... denkt sie!

Auch sie ist wohl wie Du verzweifelt.

Ich denke, wenn Du sie im Stich lässt, dann zerbricht sie ganz - falls überhaupt noch etwas in ihr übrig ist. Aber zusammen könntet ihr vielleicht den Weg schaffen.

Ich kenne mich nicht aus, aber ich bitte Dich hole Rat von einer Fachperson. Gehe da anonym hin, schildere die Situation von Dir und Deiner Mutter, es gibt sicher einen Weg das hinter sich zu lassen.

Du spürst Deine Liebe zu ihr - die hast Du durch sie, glaube ich.

...zur Antwort

Ich kann Deine Idee sehr gut nachvollziehen, und ich finde Deine Reaktion mehr als reif.

Erkundige Dich unabhängig von der Trennung nach Wohngeld. Immerhin bist Du 18 Jhare alt. Keiner der beiden kann bestimmen, wo Du wohnst.

Ich weiss nicht, bei wem man sich erkundigen muss - Sozialamt? Und ich weiss acuh die Erfolgschancen nicht.

Trotzdem: Bleib dran, stelle Dich auf eigene Beine und lass' die streitenden Eltern links liegen. Mach es besser, als sie! Viel Glück!

...zur Antwort

Wirst Du misshandelt, vernachlässigt?

Hat sich im Leben Deiner Eltern etwas drastisch verändert, so dass sich momentan ihre Aufmerksamkeit auf etwas "Wichtigeres" lenkt?

Wenn nein, dann denke ich, dass Deine Eltern also sich normal um Dich kümmern und sich aucxh mit Dir und Deinem Brief befassen.

Was willst Du erreichen? Dass man Dich bemitleidet? Dass man Dich von der Schule befreit? Dass man sich mehr um Dich kümmert?

Was steht in dem Brief?

Aus meiner Sicht zeigt die Reaktion Deiner Eltern,

dass sie wissen, dass Du die Hyrde, vor der Du momentan stehst,

auch packen wirst.

Und das ist ein grosser Beweis am Vertrauen Deiner Eltern in Dich und Deine Kraft.

Hier sagt das Schweigen mehr als 1000 Worte.

Denke ich.

...zur Antwort

Also kein Junge in Deinem Alter wird sich an Dich rantrauen, wenn Du in diesem Klied daher kommst.

Es sieht super aus. Ganz ehrlich. Ihc würde es kaufen. Aber nicht jetzt bei der Abschlussfeier anziehen. Irgendwann später. Was wilst Du denn dann zu Deinem Polterabend anziehen oder zur Hochzeit Deiner besten Freundin, ...?

...zur Antwort

Nein, tu das nicht.

Ich weiss, welche Angst Du hast.

Doch es gibt keinen Grund, warum er Dich so quälen darf. Niemals.

Sieh hin, wie stark Du bist - 4 Kinder, wow!

Er würde sich das von Dir auch nicht gefallen lassen.

...zur Antwort

Das mit der EX-Geschichte hast Du Dir ausgedacht, nicht wahr?

Er will nicht mit Dir zusammensein. Irgendwann wirst Du das annehmen können. Irgendwann wirst Du ihn loslassen können.

Doch im Moment klammerst Du Dich an irgendwelche Gedankengebäude. Je länger Du das machst, um so schmerzhafter wird die Landung.

...zur Antwort

Oh mann, das ist ja wie im Film, ...

Hier kann ganz bestimmt niemand eine Fernprognose stellen. Selbst die Aussage vom Arzt " wenn nocheinmal, ..." ist wackelig, nicht wahr?

Sicher ist jedoch, dass es besser wäre, wenn nichts mehr mit seinem Kopf passiert.

Geh' zur Polizei!

...zur Antwort