wenn du jetzt ganz wenig isst nimmst du erst mal gut ab... aber der Körper mag das nicht. deswegen solltest du lieber darauf achten was du isst und nicht weniger essen. 

Bsp: 1200 schlechte Kalorien am Tag  (helles Brot, ungesunde fette, Zucker...) =kein abnehmen 

1200 gute Kalorien am Tag (Vollkorn, Obst, Fleisch, Eier, Gemüse) = abnehmen und Gewicht halten 

400 Kalorien am Tag =toll abnehmen und so... aber nur in der ersten Zeit, danach Mangelerscheinungen und du nimmst wieder zu 

...zur Antwort

erstens: dein Gewicht zu deinem Alter ist gut so-.- aber egal... ich stell mich da auch immer an. 

wenn du 4 Kilo abnehmen willst solltest du dafür etwa einen Monat einplanen. wenn du zu schnell abnimmst greift nur der Jo-Jo Effekt! 1 Kilo für eine Woche ist die oberste Grenze:/ nicht schneller. das ist nicht gut für deinen Körper. wenn du dein Gewicht danach halten willst, musst du langsam, gaaaanz langsam abnehmen. 

...zur Antwort

das wichtigste ist, dass jeder seine erogene Wirklichkeit hat. die Gefangenen sehen die Wirklichkeit der Objekte die sie sehen wollen, von denen sie meinen dass sie richtig ist. 

In der Selbsterkenntnis können die Gefangenen höchstens verstehen dass jeder seine eigene Wirklichkeit hat. also die Antwort zu Frage 1

die Gefangenen reden in der Sprache, in der sie sich durch den Austausch mit den anderen gefestigt haben. sie zählt also für die gemeinsame Realität der Gefangenen 

die Gefangenen denken alle hätten ihre Wirklichkeit 

frage 5 kannst du jetzt denk ich allein;) die Wirklichkeit ist für den Gefangenen das ganze Universum und ist unfehlbar und sollte für alle gelten, nach dem Motto "ich hab recht." 

...zur Antwort

er will mit all seinen Gleichnissen verdeutlichen, dass unser Alltagswissen nur aus Vermutungen und Meinungen besteht. was etwas wirklich ist, lässt sich nur mit Hilfe des Verstandes erklären . es ist also eine Kritik am empirismus 

...zur Antwort

innere Realität ist mehr als die Anlage. die Anlage umfasst das womit der Mensch geboren wird, was er kann und was er nicht kann. Das steht in Wechselwirkung mit der Umwelt, ganz von allein. (1. Maxime) die innere Realität ist zu einem bestimmten Zeitpunkt betrachtet alles was den Menschen außmacht, seine Wünsche seine Fähigkeiten seine Erlebnisse und seine Anlagen. die äußere Realität ist die Erwartung der Umwelt, der Gesellschaft an den Menschen zu dem betrachteten Zeitpunkt. Dazwischen eine Vereinbarung zu finden die angenehm ist das ist die Persönlichkeit (2. Maxime)

...zur Antwort

Ist wirklich Leistungssport den ich nicht einfach ausfallen lassen kann

...zur Antwort
ja,weil

Nur so nebenbei die Frage war doch nach langen Fingernägeln... Das heißt nicht direckt Aufgeklebt... mit genügend Pflege kann man auch "Natur" Nägel lang tragen und das hat nichts mit "nuttig" zu tun. Ich trage sie immer lang und pflege sie gut. Ich hatte noch nie das gefühl dass sie micht bei irgendetwas was ich getan haben gestört hätten. Und nur so zur information: meine Schreinerarbeiten in der Schule wurden immer mit 1 benotet, Ich bin auch nicht dumm nur weil Ich sehr aufs Äußere achte, Ich habe einen 1,1 Durchschnitt in der Schule. Ich kletter auch manchmal auf Bäume;) und Ich spiele Basketball.... Wer also sagt Mädchen mit langen Fingernägel fühlen sich zu gut fürs Handwerk, dem hau Ich eine rein!! Denn Ich bin begeißterte Kampfsportlerin ;))))

...zur Antwort