Bei Freund übernachten - Mutter verbietet es.

Ich bin seit fast einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Meine Eltern wissen auch, dass wir unser erstes Mal schon hatten und meine Mutter ist mit mir auch zum Arzt gegangen. Ich nehme nun seit ein paar Monaten die Pille und es ist alles gut.

Nun habe ich sie schon öfter gefragt, ob ich einmal bei ihm übernachten darf. Sie sagt aber immer nein und will das auch nicht groß begründen. Sie sagt, sie will das einfach nicht. Da habe ich sie gefragt, ob ich denn dort schlafen dürfte, wenn ich 16 bin, also in einem halben Jahr. Sie sagt total zickig "nein!" und wollte dazu auch nichts mehr sagen.

Als ich sie mal darauf angesprochen habe, was sie denn dagegen habe, meinte sie nur, dass anständige Mädchen nicht bei Jungs übernachten. Außerdem wäre das doch total umständlich für die Familie meines Freundes, obwohl diese aber bereits gesagt haben, dass sie das erlauben würden. Die Mutter meines Freundes wäre sogar froh, wenn sie meine Eltern mal kennenlernen könnte und hat mich sogar schonmal zu Familienfesten eingeladen. Sie scheinen also überhaupt nichts dagegen zu haben.

Ich verstehe nicht, wieso meine Mutter mir das nicht erlauben will. Ich habe ihr auch gesagt, dass doch eigentlich nichts passieren kann, da wir schon Sex hatten. Und sie weiß auch, dass mein Freund total nett ist und hat auch nichts dagegen, wenn er zu mir kommt oder ich zu ihm. Aber Übernachten ist bei ihr ein Tabuthema. Ich habe ihr auch vorgeschlagen, dass er bei uns übernachten könnte. Aber sie meinte nur, dass sie das nicht will, weil sie ja so schüchtern ist und abends lieber ihre Ruhe hätte etc. Ich kann das allerdings nur teilweise nachvollziehen, denn ich verstehe nicht, was dagegen spricht, dass ich ein einziges mal bei ihm schlafe.

Ab wann würdet ihr eurer Tochter erlauben bei ihrem Freund zu übernachten? Unter welchen Kriterien? Oder wieso würdet ihr es nicht erlauben?

...zur Frage

Ich glaube sie will dich nur beschützen und möchte ihr "kleines Mädchen" noch eine Weile länger behalten.

Ich meine du bist jetzt schon 16, bis 18 ist es nicht mehr lange.... Klar ist es nervig aber deine Mama meint es bestimmt nur gut und man sollte froh sein das man eine Mutter hat die sich um einen sorgt :)

...zur Antwort

Das ist leider relativ normal. Zur vorbeugung kannst du Magnesium einnehmen ich hab früher auch ganz oft Krämpfe gehabt.

Ich würde mir erst "Sorgen" machen wenn du echt nicht mehr auftreten könntest oder es dauerhaft stark schmerzt....

...zur Antwort

Mit Entzündungen würde ich immer zum Arzt gehen. Sicher ist Sicher.

...zur Antwort

Hm wenn du ernste bedenken hast würde ich auf jedenfall vorher zu einem Arzt gehen zur Not woanders hin. Ansonsten würde ich mir nicht so große Sorgen haben viele gehen erst sehr spät zum Arzt :)

...zur Antwort