Mehr Freunde des anderen Geschlechts

Ich habe tatsächlich nur weibliche Freunde und das auch schon seit Jahren. Lediglich zur Zeit im Kindergarten hatte ich zwei Jungs an meiner Seite, aber nachdem sich das verlaufen hatte, war es erledigt mit den Freundschaften zu Jungs. Die Ausnahme an Männern mit denen ich jetzt zu tun habe sind da die Partner meiner Freundinnen, die ich jetzt nicht nur Bekannte aber eben auch nicht wirklich Freunde nennen würde... :D Aber diese Art und Weise mag ich auch nicht leiden!

...zur Antwort

Da gibt es etwas, das nennt sich Asexualität. Ich selbst bin jemand der es ist, aber da ich schlecht im erklären bin, hier mal was von Wikipedia: (daher habe ich es ja auch)

"Asexualität bezeichnet die Abwesenheit sexueller Anziehung gegenüber anderen, fehlendes Interesse an Sex oder ein nicht vorhandenes Verlangen danach.

Asexualität ist nicht gleichbedeutend mit sexueller Abstinenz. Denn diese umfasst nur den Verzicht auf sexuelle Aktivitäten (trotz vorhandener Fähigkeit und Motivation dafür). Manche Asexuelle haben aber sogar einvernehmlichen Sex, wobei die Gründe dafür sehr unterschiedlich sein können. Am häufigsten werden der Wunsch nach Kindern oder die Pflege der Beziehung mit einem nicht asexuellen Partner genannt.

...zur Antwort

Ein Trainee oder Idol zu sein ist generell eine harte Sache, aber Starship gehört noch zu den Agenturen, die sich besser um ihre Trainees & Artisten kümmern, auch wenn man das nicht immer sieht. :)

...zur Antwort

Schau dir gerne mal D-Crunch an! Ich liebe die Jungs und die sind super talentiert und lustig, leider aber ziemlich underrated! :) Guck mal die MV's zu Stealer und Are You Ready und finde heraus, ob sie was für dich sind. Sonst empfehle ich noch: TST (TopSecret) (empfohlene Songs: paradise, lovestory und yesman) - außerdem mag ich dir auch noch OnlyOneOf vorschlagen (sind gerade zwei monate alt und time leap ist mein fave, ihr debut war aber savanna, soweit ich weiß)

Vielleicht sind auch die Gewinner der diesjährigen Produce x 101 Staffel etwas für dich: x1 (die werden 5 Jahre bestehen und haben ihr Debüt im August dann, aber hier kannst du sie dir ansehen:

https://youtu.be/rt17eBaaL10 (introducing the members)

best of #1 vlive https://youtu.be/3zZYC6Ka2CM (bis 0:50 passiert nicht viel, außer unangenehmer stille, aber dann geht es los xD)

best of #2 vlive https://youtu.be/y0wWT1vJRSk

x1 best of ep 11 - 12 aus der show https://youtu.be/opxwbdalXoI

+ wenn du wirklich interessiert bist und Zeit hast, kannst du dir auch das noch gönnen: https://youtu.be/xf9ipqJnsW0 (da siehst du ein bisschen mehr zu den Jungs, auch außerhalb der Show, also generell)

(ps: vorsicht, die sind wirklich, wirklich chaotisch xD)

...zur Antwort

'K-Pop Haare'' sind ganz normale Haare wie andere auch, tbh. Sind eben üblicherweise Pilzköpfe/Undercuts und so etwas, aber der Begriff ist im Grunde non-existent. xD Schätze aber du kannst mit deinem Haar einiges machen. Sie glätten, Locken reinhauen... Da kannst du schonmal von die Frisur von dem einen oder anderem Idol annehmen / ausprobieren. :) Würde mir vielleicht blaue, grüne oder rote Strähnen reinmachen. Weiß / Silber wäre auch noch was...wenn es zu dem dunklen dazu soll :) Vielleicht wäre auch hot pink eine Idee!

...zur Antwort

Die Frage ist schon etwas her, aber hier mal eine Antwort die generell ziemlich informativ ist, was die Gesellschaft in Sk angeht: (von meinem koreanischen Freund)

"Laut koreanischen Artikeln hat er sich LSD besorgt und sich dann lediglich nicht getraut, es zu nehmen. Er hat es erworben und besessen und das allein ist illegal und kann in Korea bereits zu langjährigen Haftstrafen führen wenn man Pech hat... Ich denke, er hatte die Wahl, selbst aus der Band auszutreten oder es YG übernehmen zu lassen. Seungri z.B hat das Label von sich aus verlassen, es gab für YG keinen Grund, eine Person, die bereits offiziell das Label und die Band verlassen hat, der Band und des Labels zu verweisen. Ich versteh, dass gerade die Fans von iKon sich darüber aufregen, aber das waren bei einer so starken Droge die einzigen beiden Möglichkeiten: Selbst aussteigen oder rausgeworfen werden. Er wäre damit auch bei jedem Bäcker, jeder Kanzlei, jedem Altenheim und jedem Kaufhaus rausgeflogen - in Korea gilt eine Null-Drogen-Toleranz und jeder Arbeitgeber ist im Grunde direkt dazu gezwungen, sich sofort von den Beteiligten zu distanzieren, weil Koreaner nicht dazu in der Lage sind, Angestellte und Arbeitgeber getrennt zu sehen, sondern immer möglichst viele Leute in einen Skandal hineinziehen wollen."

...zur Antwort

Es wird Mädchen geben die es schön finden und auch Mädchen, die das Gegenteil empfinden. Letztendlich kann man das eben nicht verallgemeinern, aber auch ich find' es ganz schön, wenn es zum Typen selbst passt - tut es hier für mich! :)

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.