Genau so, für jede Immob. eine Anlage V

...zur Antwort

Der Freibetrag gilt ab Eröffnung des P Kontos, unabhängig vom Eingang einer Pfändung. Darüber hinausgehende Guthaben werden für die Pfändung verwendet.

...zur Antwort

arbeitslos ohne leistungen erhalten zu haben.

...zur Antwort

Bei ALG II übernimmt das Amt die Beiträge zu KV, Bei Doppelzahlung muss die AOK die Beiträge erstatten, was sie ungerne tuen. Ohne Druck geht es nicht.

...zur Antwort

Sozialleistung wird nicht gepfändet und der Lohn für den Vormonat auch nicht, aber besser die Bank über den Sachverhalt aufklären.

...zur Antwort

Nein, so geht das nicht. Die RSV muss anteilig zurückgezahlt werde.

...zur Antwort

Dein Limit beträgt nach wie vor 1070€, allerdings wird es kompliziert, wenn Du Monat für Monat etwas in den Folgemonat überträgst. 

...zur Antwort

Die 1% Regelung stellt lediglich eine Einnahme (geldwerter Vorteil) bei der Steuer eine Rolle, beim Jobcenter (Hartz IV) lässt man es ausser acht.

...zur Antwort

Ist alles rechtens. Hast Du kein Geld auf dem Konto muss die SK nichts einlösen. Du kannst dagegen nichts unternehmen. 

...zur Antwort

es sind so oder so ESt-Erklärungen. Wenn die vereinfachte aufgrund der Einkommensarten zulässig ist, dann ja.

...zur Antwort

Polizei, oder möchtest Du Dich so erniedrigen. Ich kann die Geschichte kaum glauben.

...zur Antwort