wenn man sich liebt, es aber einfach nicht funktioniert?

hallo zusammen,

ich habe letztes jahr im sommer einen mann kennengelert. wir haben uns gtroffen, uns gedatet aber es ist nichts zwischen ihm und mir passiert. ich war dann für ca. 3 Wochen im Urlaub und als ich zurück gekommen bin, habe ich erfahren, dass er eine Freundin hat. ich war stink sauer aber habe ihn auf einem fest in meiner Stadt wieder getroffen. ich kenne auch seine freunde, mit welchen ich an dem abend auch noch feiern gegangen bin. der mann war auch dabei. ich habe ihm anschließend, ein paar tage später die Meinung gegeigt und gemeint was ihm einfällt, frauen hinzuhalten und währenddessen eine Freundin zu haben (sie wusste nichts von all dem).

danach hatten wir eine zeit lang keinen kontakt, bis ich ihn auf dem nach hause weg begegnet bin (er wohnt eine straße unter mir, wir kannten uns davor nicht!) ich habe ihm geschrieben und wir haben uns wieder getroffen, uns ausgesprochen und hatten einen super neu anfang.

wenn wir uns sehen und zeit miteinander verbringen verstehen wir uns blendend, wenn es jedoch um Konversationen über dashandy geht, zicken wir uns nur noch an. mein gefühl sagt mir, dass er nicht weiß wie er bei mir dran ist. (ich sehe nicht schlecht aus, habe auch kein problem einen mann ab zu bekommen, aber halte nichts von Spielchen!!!) das gleiche problem habe ich bei ihm auch. er hat sich mit mir getroffen, obwohl er noch mit seiner Freundin zusammen war.

ich meinte er soll schluss machen, worauf er sagte es sei so gut wie vorbei.

während dem Fasching hat er mich nun geküsst, wir haben uns ausgeprochen und ich dachte endlich ist alles geklärt und wir haben den schritt zu einer Beziehung geschafft. aber nein...am tag darauf war es wieder so komisch, auch übers handy.

er weiß dass er gut aussieht und normalerweise laufen ihm auch alle frauen hinterher, ich nicht...ich glaube das macht mich interessant, jedoch weiß ich nicht o sein problem liegt, und wie ich ihm zeigen kann das er mir wichtig ist und ich es ernst meine ohne das er denkt das ich ihn hinhalten will...

das andere problem ist, ich habe mich während er immer noch mit seiner Freundin zusammen war(jetzt ist schluss)mit einem guten kumpel von ihm getroffen( es ist schon was gelaufen)… ich weiss das klingt blöd aber ich hatte die qual der wahl und musste mich entscheiden. ich habe mich für den kumpel entschieden.

trotzdessen geht mir der mann nicht aus dem kopf, ich träume sogar schon von ihm und mir...

war unsere zeit noch nicht da? wird er sehen wie ich wirklich in einer beziehung bin, wenn er mich und seinen kumpel sieht bei gemeinsamen unternehmungen...wie kann ich damit umgehen?

Freundschaft, Liebe und Beziehung
5 Antworten
ihm zeigen das ich in Wirklichkeit nicht so anhänglich bin und seine Interesse zurück gewinnen?

Hallo zusammen,

ich habe vor 2 Wochen einen netten und hübschen Mann kennengelernt. Bei unserem ersten Date waren wir zusammen essen, haben uns super verstanden und ganze 6 Stunden miteinander verbracht. Am Ende hat er mich nach Hause gefahren und es kam zu einem Kuss. Tage darauf haben wir uns wieder gesehen, Zeit miteinander berbracht, geküsst. Bei dem letzten Date lief alles perfekt, doch ich merkte, wie er im Verlauf des Abends ein bisschen merkwürdig wurde. Alles schön und gut, normal(mit Kuss)verabschiedet und alles super.

Am nächsten Tag haben wir getextet aber er war kürzer angebunden als sonst. Ich habe natürlich versucht ein Gespräch aufzubauen, was teilweise geling. Abends war er auf dem Canstatter Wasen und postete ein Bild mit einem Mädchen, welches ihn auf die Backe küsste. Ich habe ihm darauf geschrieben, ob ich mir sorgen machen müsse aber er meinte alles gut, ist nur eine Freundin, keine Sorge. Mich hat es selbst nicht in ruhe gelassen, aber habe darauf nichts mehr geschrieben.

Wir sind auf derselben Schule und sehen uns gezwungener Maßen jeden Tag bei den Rauchern (ja wir rauchen beide). Wir haben einander nicht gegrüßt und komisch weitergetextet.

Am Abend meinte ich zu ihm, ich will Klarheit. Er meinte darauf, das ich doch wisse, dass er mich mag, sehr sogar und das es bis jetzt gut ausschaut. Er meinte jedoch auch, dass er auf so ein Theater keine Lust hat und dachte, dass ich so eigentlich garnicht bin(unter Druck setzten,...)

Da ich sehr beschäftigt war, den nächsten Tag, habe ich seine Nachricht gelesen aber nicht gleich zurück geschrieben. er meldete sich dann nach dem motto schreibst du eigentlich nichts mehr? und okay hey, keine Ahnung was los ist, aber kannst dich ja melde oder auch nicht, weiß ja nicht was ist. ich habe darauf geantwortet, dass ich sehr beschäftigt war, aber das alles gut sei.

Er antwortete dann erstmal nicht, weshalb ich dann schrieb ich würde mich freuen, wenn wir uns bald wieder sehen und das er mir echt wichtig ist. darauf meinte er er kann gerade keine Beziehung führen und hat keine Böcke darauf. Auch das ich anscheinend zu 100% auf Beziehung aus bin (was er ganz sicher angibt zu wissen) und das das gerade nicht für ihn ist, was er hätte aber früher merken können. er glaubt es sei besser so...

So nun zu meiner Frage: Ich bekomme ihn einfach nicht aus meinem Kopf. Morgen sehe ich ihn wieder bei den Rauchern ( haben uns vor unserem 1. Date immer in den Pausen getroffen und gequatscht) und will ihm einfach nur schreiben, das ich wieder kontakt mit ihm hab. Ich weiß nicht was er denkt, aber wenn er mich so sehr mochte, kann er mich doch nicht so schnell vergessen oder? und wie kann ich ihm als eine 2. Chance (falls es eine geben wird) beweisen, dass ich keinen Druck mache und er sein Ding machen kann...

Was würdet ihr tun?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.